Liesschen, Bilder von 1984

  • Ich habe alte Strassenbahnbilder aus den 80-ern von mir gefunden....
    Als ex-Frankfurter und Strassenbahnfan habe ich damals mit einer Agfa Pocket herungeknipst (daher auch die schlechte Bildqualitaet)
    Es folgt 2 mal Liesschen, von Pfingsten 1984




    Einmal editiert, zuletzt von robertl ()

  • Man schaue sich die Benzinpreise an, damals noch in D-Mark :(
    [SIZE=7]Aber trotzdem zahl ich im Monat immer noch weniger fürs Benzin als für eine Monatskarte[/SIZE]

    Ich war Atheist. Bis ich gesehen hab dass ich Gott bin.

  • Ups, dieses Forum ist aber streng 8o 8o
    Aendern nur 10 min erlaubt, keine Mehrfachbeitraege erlaubt, zuviele Bilder auf einmal sind verboten... :D :D

  • Zitat

    Original von robertl
    Ups, dieses Forum ist aber streng 8o 8o


    Damit Du für Deine Mühe auch entschädigt wirst: Vielen Dank, dass Du sie Dir trotzdem gemacht hast, es sind einmalige Impressionen von damals dabei! Wäre schade gewesen, wenn Du uns die vorenthalten hättest. Das Bild vom 218 Oder soll das 213 heißen?) in der Lackierung hat sicher beinaheSeltenheitswert...

  • Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, daß der K-wagen 105 mal so eine Beklebung/ Schmuck (Werbung) hatte als Lieschen. Kenne das Lieschen halt mit dem Ebbel-Ex bzw. auch mit O-Wagen.


    Ich war neulich ziemlich überrascht, als ich in Düsseldorf vor dem Hbf stand, und eine historische Straßenbahnrundfahrt ankam. Der Wagen war wirklich unserem K-Wagen zum Verwechseln ähnlich, bis auf das Liniennummern-Schild. Dafür war er noch Original und beige, und halt nicht umgebaut wie unser Ebbel-Ex.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Der Verbandstyp (In Frankfurt als K bezeichnet) war die Straßenbahn Nachkriegsjahre - zum Teil als kompletter Neubau, zum Teil als Aufbau auf alten Fahrgestellen - ich glaube, daß sich Wagen diesen Typs in so ziemlich jedem zu dieser Zeit in Betrieb befindlichen Straßenbahnnetz getummelt haben. (Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeuge_der_Straßenbahn_Frankfurt_am_Main#K )

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • charly: 213


    K-105 war jahrelang das Liesschen, mindestens bis ca. 1990... Ich stand jeden Pfingstdienstag ab ca. 13 oder 14 Uhr am Riedhof (Heimatring), um das Ding kommen zu sehen. War praktisch, habe damals dort gewohnt. Und dann bin ich natuerlich standing zum Oberforsthaus und zurueck gefahren. Interessant war nicht nur der K-Wagen, sondern auch, dass die Strecke in der Moerfelder einmal im Jahr befanhren wird. Die Ueberraschung war dann irgendwann gross, als ploetzlich ein O-Wagen eingesetzt wurde. Das war fuer mich dann nicht mehr Liesschen.

    Einmal editiert, zuletzt von robertl ()

  • Zitat

    Original von f-zz


    Ist der Ebbel-Ex 105 das Selbe Fahrzeug, wie das Lieschen 105?


    Es gibt nur noch einen K-Wagen mit der Nummer 105, Wagen 105 hatte man wirklich Jahrelang zum Wäldchestag eingesetzt, mittlerweile fahren alle anderen auch auf der Lieschenstrecke.

  • Und ich finde es gut, daß es den Ebbel-ex überhaupt gibt. Und das nun schon einige Jahre (Jahrzehnete). Das sieht man mal wie lange der schon nicht mehr im Liniendienst war. Naja, und in anderen Städten (zumindest im Westen) gibt es auch noch diesen Verbandstyp.


    Bin ja sowieso dafür, daß man die K-Wagen, L, M, N und O wieder im Liniendienst einsetzt (nicht nur zum Tag der Verkehrsgeschichte).
    Viel besser als die modernen Plastik-Bomber, die bei jedem Unfall (z.B. mit einem Bus) gleich auseinaderfallen....


    Ach ja: Woran Ihr erkennt, daß Ihr "echte" eingefleischte Nahverkehrs-Freaks seid, und nicht nur Forums-Benutzer:
    Beim Anblick von K-Wagen, Schienenbussen oder dem Gedanken daran, gibt es einen Sabber-Fleck vor Euch ! Na, kennt Ihr das (auch) ?

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Zitat

    Beim Anblick von K-Wagen, Schienenbussen oder dem Gedanken daran, gibt es einen Sabber-Fleck vor Euch ! Na, kennt Ihr das (auch) ?


    Nöö, kenn ich nicht, ich besitze ein Schlabber-Lätzchen! :D

  • robertl :


    Vielen Dank für die schönen alten Fotos. Wäre doch schade, wenn sie in Zagreb in der Schublade liegen würden.

    Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails geschrieben und ist deshalb voll digital abbaubar!

  • Hallo,


    1984 dürfte dann aber das letzte Jahr gewesen sein ( ich dachte eigentlich 1983 ??? ), in dem der K-Wagen 105 noch in creme-farbener Lackierung gefahren ist. Ab 1985 fuhren dann erstmals O-Wagen auf dem Lieschen. Ebenfalls im Jahr 1984 gab es auch die Situation, daß wegen Mangels an Ebbel-Ex-Triebwagen der 105 in creme Ebbel-Ex-Beiwagen für den Linieneinsatz zog, wobei 105 dann leer fuhr.


    Gruß Matthias

    Hier ist Walter, wer ruft?

  • Hallo,


    ich habe gestern meine Unterlagen gecheckt:


    Der Wagen 105 ist tatsächlich im Jahre 1983 das letzte Mal auf dem Lieschen in der alten cremefarbenen Lackierung gefahren.


    Erstmals zum Wäldchestag 1984 (12.06.84) kam dann ein O-Wagen (904) auf der Lieschenstrecke zum Einsatz. Offiziell lief dieser Wagen als 8. V-Zug und war -wie üblich- schaffnerbesetzt. Es war damit der erste Linieneinsatz eines O-Wagens mit Schaffner überhaupt.


    Die oben gezeigten Bilder vom 105 sind somit 1983 oder früher gemacht worden.


    Gruß Matthias

    Hier ist Walter, wer ruft?