Liesschestrecke (Riedhof-Oberforsthaus)

  • Zitat

    Original von Streckentrenner
    ...du warst zu langsam, mein Lieber.... :D


    Es war heute Morgen kurz zu sehen


    Also ein Kurzzeitbild?


    Immerhin ist es jetzt wieder (kurz) da und ich darf den K - Punkt auch sehen :) - K- Punkt, weil dort ja leider, leider keine H-Wagen mehr halten...


    [SIZE=7]Von G-Wagen will ich jetzt nicht reden : -)[/SIZE]

  • ????? Also ich sehe das Bild, mit Firefox und IE.


    Mal was anderes, sind die Richtungsschilder bei den J- und K-Wagen genauso gross wie bei L, M, N, O-Wagen?

  • @ Charly


    ...ich würde dir ja gerne emotional wieder auf die Beine helfen, aber ich wurde gerade eben strafversetzt und muß heute Nachmittag einen Kollegen bei der RKH in Offenbach auf den Linien 551 + F41 einweisen (danach kann man dann mich wahrscheinlich einweisen...), na ja, so sehe ich wenigstens mal meine Frau, die gurgt da nämlich aach schon de ganze Taach rum... B)

    MfG Streckentrenner

  • Zitat

    Original von robertl
    ????? Also ich sehe das Bild, mit Firefox und IE.


    Mal was anderes, sind die Richtungsschilder bei den J- und K-Wagen genauso gross wie bei L, M, N, O-Wagen?


    Nein, nur die Laufschilder.

  • Ups, jetzt habe ich ein Problem mit den Begriffen. Was sind Laufschilder, was Richtungsschilder?
    Ich habe an die Schilder ueber dem vorderen Fenster beim Fahrer gedacht.
    Und da gibt es ja noch die seitlichen Schilder, wo die Liniennummer draufsteht und der Weg beschrieben ist.



    Und noch was, auf dem unteren Bild geht das zum Oberforsthaus gehende Gleis gerade, das vom Oberf. kommende zweigt ab. Frueher war das mal umgekehrt. Das vom Oberf. kommende war gerade, und das zum Oberf. gehende machte den Linksknick ins andere Gleis. Wann ist das geandert worden? Beim Bau der neuen DB-Brucke?

    P.S. Die Stelle sieht ja noch verkommener aus als vor 25 Jahren :D

    2 Mal editiert, zuletzt von robertl ()


  • Richtungsschilder vorn sind beim Zweiachser groesser


    Laufschilder seitlich - mit dem Laufweg - sind gleich gross.


    Noch en Gude,
    Manfred

    "Genießt das Leben in vollen Zügen !"

  • Das heisst also, das du die Richtungsschilder aus den Zweiachsern nicht in die L/M/N/O-Wagen einfügen konntest?

    Ich war zwar lange nicht mehr hier, aber ich lebe noch und grüße alle, die mich noch kennen!

  • Ich hatte einmal mit 15-16 J. so ein Laufschild aus der 14 mitgehen lassen: das war ganz praktisch, im Stadtwald, morgens, im Beiwagen. Menschenleer, keiner hat's gesehen.
    Nur zuhause, als ich das Ding dann stolz an die Wand gehangt hatte, musste ich den lieben Eltern erlautern, woher das Ding stammt :D :D

    Einmal editiert, zuletzt von robertl ()

  • :DDIEB!!! :D


    ...auf, na ja, sagen wir mal auf ähnliche Art + Weise, habe ich seinerzeit das Schwälmer Lieschen aus Oberaula "gerettet". Kurz vor der Verschrottung/Entfernung des Wagen's ist der damals noch junge Streckentrenner auf dessen Dach rumgekrabbelt und uups, das ist ja lose.... B)

    MfG Streckentrenner

  • Ich hatte früher mal ein Laufschild von der 15 Inheidener Str. - Stadion und von der 27 Eckenheim - Neu Isenburg.


    Sind leider bei irgendeinem meiner Umzüge verloren gegangen. :(

    Ich war zwar lange nicht mehr hier, aber ich lebe noch und grüße alle, die mich noch kennen!

  • ...hab noch 'n grünes Zielschild "Hauptbahnhof" / "Zoolog. Garten" auf'm Speicher. Sieht so aus, als könnte man bald 'nen eigenen Thread eröffnen: "Gesammelte Schätzchen" , will gar nicht wissen, was da alles zusammen kommt... 'n paar Kassetten hab ich auch noch irgendwo... :))

    MfG Streckentrenner

  • Und ein Laufschild von der 13 Suedbhf.-Roederbergweg hatte ich auch mal.
    Und dann hatte ich mir seinerzeit zum Ziel gemacht, ein Laufschild von der U5 zu nehmen, aber irgendwann wurden die Schilder dann auf der U5 ohnehin weggenommen. Schade.

  • Zitat

    Original von robertl
    Und dann hatte ich mir seinerzeit zum Ziel gemacht, ein Laufschild von der U5 zu nehmen, aber irgendwann wurden die Schilder dann auf der U5 ohnehin weggenommen. Schade.


    Aber nicht von mir. Ganz ehrlich: Ich hab davon wirklich nur eins genommen :D

  • Zitat

    Original von K-Wagen
    Ich hatte mal ein rundes Liniennummernschild der 13. WER HAT ES jetzt?


    Das runde Teil vom Dach? Bist du mit der Leiter hoch? :D

  • Jaaa, das runde Teil vom Dach..........
    Nein, ich musste nicht hochklettern, irgendwann wurden sie nicht mehr benötigt ;( und ich konnte eins haben :)
    Irgendwann ist es verschütt gegangen.
    Es liegt durchaus im Bereich des Möglichen, dass es einer der Leser hat ;)

  • ICH HAB MEINS NOCH *lol*





    ...hier ist das Lieschen, das bis 1988 den K-Wagen der 400'er Serie zierte, der seinerzeit als Partywagen in Oberaula hinter dem "Haus Braun" aufgestellt war, welches bis in die 80'er hinein von der Stadtwerke für seine Mitarbeiter als Erholungsstätte genutzt wurde (ja, sowas gab es mal, es gab nicht nur soziale Zuwendung in Form von günstiger Wohnen, günstiger Strom usw...)


    Allerdings wurde das Hotel 1988 schon ein paar Jahre als Asylanten-Heim genutzt, entsprechend auch der Zustand des Fahrzeugs. Ich vermute mal, das er dann wohl irgendwann in den 90'ern verschrottet worden sein muß, oder weiß jemand mehr? Welche Nummer hatte er eigentlich mal gehabt, ich weiß nur, das es ein 400'er war...

    MfG Streckentrenner