Fahrzeugwerbungen Sammelthread

  • Hallo.


    Auch der New Urbino 12 #220 der ICB trägt Vollwerbung für den Baumarkt Anton Schneider 5. in Schwanheim, am gestrigen Dienstag als 3604 gesichtet.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Hallo.


    Der DB Regio Bus #678 (MZ-DB 6438) trägt Werbung für den Tansas Supermarkt in Sossenheim, heute im Einsatz auf der Linie 50 - gesichtet in Höchst.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.

    Auf den Urbino 12 #202 (F-IC 8202) und #219 (F-IC 8219) der ICB wirbt die ICB nun in eigener Sache unter dem Motto "Lenk Deine Zukunft" für eine berufliche Karriere als Busfahrer. Beide Busse mit identischer Vollwerbung begegneten sich heute um ca. 19:00 an der Konstablerwache auf der Linie 36.

    Edit: Diese Werbung soll auf insgesamt 6 ICB-Solobussen, und auf 4 ICB-Gelenkbussen, laufen.

    Präsentation der Initiative

    Lenk Deine Zukunft

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    2 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()


  • Als Drittes habe ich Wagen 203 - ebenfalls ein New Urbino 12 - mit der Werbung gesehen. Fuhr/Fährt heute auf dem 64.

    Außerdem aus der Ferne noch einen Citaro G C2 gesehen. War einer mit weißen Anzeigen, also aus der 2. oder 3. Serie.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Wagen 431 (ein Citaro C2 G der 2. Serie) ist einer der Gelenkbusse, die die Eigenwerbung für "Busfahrer bei der ICB" tragen. Außerdem hat er bereits die Plexiglasscheibe. Heute unterwegs auf dem 30.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Ich habe bei einem Aufenthalt in Rödelheim den Mercedes-Benz Citaro Gelenkbus 434 der ICB mit dem Kennzeichen F IC 8434 mit der Eigenwerbung für Busfahrer/innen bei der ICB gesehen. Der Gelenkbus war am Freitag auf der Linie 34 unterwegs. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Ich habe noch einen weiteren Gelenkbus mit der Eigenwerbung für Busfahrer/innen der ICB gesehen. Es ist der Mercedes-Benz Citaro Gelenkbus Nr. 432 mit dem Kennzeichen F IC 8432 der ICB, der heute auf der Linie 34 unterwegs ist. Gesehen habe ich den Gelenkbus am Rödelheimer Bahnhof. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Ich habe noch einen weiteren Mercedes-Benz Citaro Gelenkbus der ICB mit der Nummer 433 und dem Kennzeichen F IC 8433 mit der Eigenwerbung für Busfahrer/innen gesehen. Der Gelenkbus fährt heute auf der Linie 34, gesehen habe ich ihn am Rödelheimer Bahnhof. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Hallo.

    So, wie bei den neuen ICB-Bussen die Werbung für Anton Schneider 5. immer öfter auftaucht, verschwindet sie auf alten Bussen.

    Auf dem Urbino 12 #254 von Sippel ist sie nicht mehr vorhanden, vergangene Woche gesichtet an der Hbf Südseite auf der Westhafen-Linie 33.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.


    Der Citaro der DB Regio Bus #679 (MZ-DB 6439) trägt, wie der 678, Werbung für den Tansas-Supermarkt am Sossenheimer Bahnhof, gestern auf der Linie 54 gesichtet.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.


    Bei den Bussen wirbt FOM nun auf dem gleichen Bus sowohl mit traffic board auf der linken Seite, als auch mit Heckwerbung.


    Beispiele dafür sind der ICB-Solaris #289 (Sichtung in Ginnheim auf der Linie 39), als auch ein Citaro-Solobus von Sippel (Sichtung in Niederrad auf der Linie 51).


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.

    Gestern konnte ich im Nordwestzentrum eine für mich neue Heckwerbung auf mehreren Solaris Urbino 12 der Transdev sichten. Die Gewerkschaft ver.di wirbt dort für die Tarifrunde 2020 für den öffentlichen Dienst unter ihrem Motto "Jetzt seid Ihr dran".

    Im Forum wurde bereits 2006 anlässlich einer OB-Wahl darüber diskutiert, ob es zulässig ist, dass politische Parteien Werbung für die Kandidaten bzw. deren Partei auf öffentlichen Verkehrsmitteln machen sollen, dieses Mal geht es jedoch nicht um Köpfe, sondern um Interessen von bestimmten Organisationen (hier: ver.di), zu denen auch der ÖPNV gehört.

    Link zum Thread von 2006

    Ich finde derartige Werbungen nicht unbedingt angebracht, aber ich wollte die Sichtung, z.B. auf dem Bus #986, keinem vorenthalten.

    Grüße ins Forum
    Helmut

    P.S.: Wenn die Diskussion besser in einen neuen Thread passen sollte, kann er gern durch die Moderation verschoben werden.

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • So lange wie Verkehrsmittel als Werbeflächen verkauft werden, wirst Du mit legaler Werbung auf diesen Verkehrsmitteln leben müssen, auch wenn Dir deren Inhalt nicht zusagt.


    Ich bin ja schon froh, dass noch keiner auf die idee gekommen ist, die Busse und Bahnen mit LED-Panels zu verkleiden und darauf Wechselwerbung azuzeigen.

    Damit würde dieser Forumsteil allerdings überflüssig.

  • Hallo.


    Der Urbino 12 #117 der ICB trägt jetzt Vollwerbung für das Land Nordrhein-Westfalen unter dem Motto "Raus - Zeit - Lust".

    Den Bus konnte ich heute an der Gwinnerstraße auf der Linie 44 sichten.


    Übrigens verschwinden die Avengers-Traffic Boards langsam wieder. Die Sichtung war heute auf dem 511 auf der Linie 36 an der Bockenheimer Warte.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Wenn die Werbung zum besseren Wirtschaftsergebnis des ÖV beiträgt - okay. Solange man als Fahrgast noch aus dem Fenster schauen kann!

    Und solange die Werbung ethisch einigermaßen vertretbar ist - also bitte nicht von Tönnies + Co. Und von der Autolobby bitte auch nicht. Die verpesten uns die Städte und entziehen dem Nahverkehr Fahrgäste. In Frankfurt wäre vermutlich auch Werbung für den FC Bayern wenig willkommen. :P

    Und als "Positiv-Liste": Bitte möglichst optisch ansprechende und unterhaltsame Werbung! Etwa mit dem Eisvogel für Licher Bier oder tollen Landschaften auf Island. Gerne auch ein weißer "ICE" auf Straßenbahn-Gleisen :). Und am witzigsten fand ich die Kampagne der traffiQ mit kurzen Fahrzeiten in der Stadt vor etwa 15 Jahren. Da wurde etwa ein kuchen-mampfender Junge von der unerwartet schnellen Rückkehr der Eltern überrascht, die eben mit der Bahn gefahren waren :).