• Wer schon mal bei den sechsstelligen Wagennummern vorsammeln möchte, wird bei der KVG Stade fündig. In deren Wagennummern stehen die ersten 4 Ziffern für das Baujahr, so z.B. 201537 für einen Citaro 2 aus dem Jahr 2015 mit dem Kennzeichen LG-KV 1537.

    Vermutlich wird damit gerechnet, dass z.B. im Jahr 2115 auch neue Busse angeschafft werden, bei denen z.B. die 37 wiederverwendet wird und z.B. der genannte Citaro 2 noch als historisches Fahrzeug in Betrieb ist. Sicher ist sicher. Aber irgendwann in der Zukunft der Menschheit wird die Wagennummer nicht mehr in die Fahrzeugecke passen. :-))

    Das stimmt nicht ganz. Die ersten 2 Zahlen kennzeichnen den Standort innerhalb der Netinera-Bachstein-Gruppe, die 10 und 20 tragen Busse der KVG Stade bzw. KVG Lüneburg, 30 = VOG, 40 = CeBus.

  • Wer schon mal bei den sechsstelligen Wagennummern vorsammeln möchte, wird bei der KVG Stade fündig. In deren Wagennummern stehen die ersten 4 Ziffern für das Baujahr, so z.B. 201537 für einen Citaro 2 aus dem Jahr 2015 mit dem Kennzeichen LG-KV 1537.

    Vermutlich wird damit gerechnet, dass z.B. im Jahr 2115 auch neue Busse angeschafft werden, bei denen z.B. die 37 wiederverwendet wird und z.B. der genannte Citaro 2 noch als historisches Fahrzeug in Betrieb ist. Sicher ist sicher. Aber irgendwann in der Zukunft der Menschheit wird die Wagennummer nicht mehr in die Fahrzeugecke passen. :-))

    Sechsstellig ist doch einfach: Bei uns kurvt 628673 herum 8o

  • Ich bin bei 1962 (aus Genf) wieder dabei, und dann ab 1971 gut vertreten mit Exemplaren aus ganz Europa. :) Bei den Nummern 2000 - 2174 könnte ich fast den Allein-Unterhalter spielen :P, aber ich vermute fast, da bin ich nicht alleine. :)


    Auch wenn ich einen guten Bezug zu Hamburg habe, komme ich da so bald nicht hin. Da mangelt es eben im Moment an der Gelegenheit, meine dortigen Freunde zu besuchen, und auch an kommerziellen Übernachtungsmöglichkeiten. :( Im Dezember hätte ich noch den Großraum Stuttgart zu bieten, einschließlich variabler Bahn-Routen dorthin. :)

  • Jimmy, erst einmal herzlichen Dank für Deinen Ausflug. Ganz so ein Schuss ein den Ofen war es nicht - denn jetzt wissen wir, dass es wenigstens ab 1959 problemlos weitergeht. Und zwischendurch, bei 1962 und bei einigen ab 1971 beteilige ich mich auch, sogar mit einigen weitgereisten Bildern :).


    Jetzt müssen wir eben schauen, bis einer von uns die 1958 erwischt. Entweder kommt Jimmy noch mal kurzfristig nach Bergedorf / Reinbek und hat dann mehr Glück. Oder irgendwann werden wir auch wieder etwas mehr Reisefreiheit erlangen, und dann verbessern sich die Chancen weiter. :)