Ausschreibung Linienbündel B

  • Unter dem Titel "Besseres Bündel" berichtet die Frankfurter Rundschau auf Seite F11 heute über die bevorstehende Ausschreibung des Bus-Linienbündel B, das am 13.12.2009 an den Start gehen soll.


    Zum Bündel B gehören die Linien 50, 53, 54, 55, 57, 58 und 59.


    Der Antrag auf Ausschreibung liegt dem Stadtparlament vor. Nach den Ausschreibungen der Bündel A (Alpina), C (Sippel), D (ICB) und F/"Bündelchen" (RKH) steht nun das Bündel B zur Ausschreibung bereit, das noch fehlende Bündel E (Start vsl. 12.12.2010 soll meines Wissens evtl. an die VGF/ICB per Inhouse-Vergabe gehen...).


    Die Stadt will auf dem Bündel B die Fahrpläne und Fahrzeugkapazitäten z. T. erheblich ausweiten:

    • Die Kombilinie 50/57, die bisher nur abends und am Wochenende/Feiertag gemeinsam fährt, soll schon am Mittag und Nachmittag verknüpft fahren, statt dem 30er-Takt soll es einen 15er-Takt geben.


    • Im morgendlichen Berufsverkehr sollen auf der 50 und 53 Gelenkbusse eingesetzt werden.


    • Die Linie 54 soll einige wenige Fahrten gestrichen bekommen, dafür wird der Fahrplan am Wochenende/Feiertag zwischen Höchst und Griesheim ausgeweitet.


    • Die Linie 58, deren Fahrgastzahlen zwischen Dezember 2003 und November 2005 um 60% gestiegen sind, soll in der HVZ alle 15 Minuten zum Flughafen fahren, heute endet jeder zweite Bus am Tor Ost des Industrieparks Höchst...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

    Einmal editiert, zuletzt von bernem ()

  • Zitat

    Original von bernem
    [*]Im morgendlichen Berufsverkehr sollen auf der 50 und 53 Gelenkbusse eingesetzt werden.


    Gelenkbusse auf der 50? Damit beschert TraffiQ uns Fans sicher ein Leckerli, aber ob sich das auch rechnet?

  • Solange die VGF / ICB sich da nicht mit Ihren Solaris-Klapperschüsseln bewirbt ..........solls ja o. k. sein .......
    Die tummeln sich ja heutzutage in Höchst noch und nöcher ......

  • Ich gehe mal davon aus das man sich an solche Fahrzeuge gewöhnen muß, den um ein Ausschreibung zu gewinnen ist am Ende der Preis entscheident und die ganzen Unternehmen können über kurz oder lang nicht vom drauflegen leben.
    Auf den Solaris zurück zu kommen, der MAN ist mittlerweile genauso gut oder schlecht (wie es jeder meint) in sachen Klappern und Verarbeitung.
    Also würde ich mal sagen der Solaris hat sich nur den deutschen Herstellern in sachen Verarbeitung angepasst, so wie sich die deutschen an die Verarbeitungsqualität von Neoplan vor einiger Zeit angepasst hatten und das hat auch nicht viele gestört. Es war halt so!!!

  • Zitat

    Original von Charly


    Gelenkbusse auf der 50? Damit beschert TraffiQ uns Fans sicher ein Leckerli, aber ob sich das auch rechnet?


    50 indirekt, die heutigen Fahrten der 50 ab Industriepark Höchst Tor West werden dann als Linie 53 geführt.
    Diese Fahrten sollen dann auf Gelenkbussen laufen.
    Die 50 fährt dann von Unterliederbach West zur Bockenheimer Warte komplett als Linie 50, so wie bisher im Spätverkehr und am Wochenende als Wechsle von 50 auf 57 und umgekehrt.

  • Am 24.5.2008 wurde durch Traffiq die europaweite Ausschreibung für die
    Linien 52, 54, 55, 57, 58, 59 veröffentlicht. Die Frist zur Abgabe der Unterlagen endet am 20. August 2008. Der Auftrag beginnt zum Fahrplanwechsel 2010 (Dezember 2009) und endet zum Fahrplanwechsel 2014 (Dezember 2013)


    Falls jemanden die genauen Details interessieren, hier ist der entsprechende Link: http://ted.europa.eu/udl?uri=T…:134742-2008:TEXT:DE:HTML


    Ich wünsche jedenfalls der VGF viel Glück und den Erhalt der Linien, da ich auch einige Kollegen der VGF persönlich kenne und es vermutlich den Arbeitsplatzverlust oder größere Einbußen bedeuten würde, wenn die Linien an einen anderen Verkehrsunternehmer gehen würden.


    Einen schönen Sonntag noch
    Railroader19

  • Zitat

    Original von railroader19
    Am 24.5.2008 wurde durch Traffiq die europaweite Ausschreibung für die
    Linien 52, 54, 55, 57, 58, 59 veröffentlicht.


    Ich korrigiere dich mal. Die Linien im sog. B-Bündel sind: 50, 53, 54, 55, 57, 58 und 59. Der 52er ist im C-Bündel, das im Dezember von Sippel gefahren wird.

    Gruß Tommy

  • Tommy oder jemand anderes vom Team, könnt ihr diesen Thread bitte mal mit dem zusammenschieben (Ausschreibung Linienbündel B), da hat die Diskussion nämlich schon angefangen... - Vielen Dank!

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:


  • Quelle: Pressemitteilung von traffiQ

    Gruß Tommy

    Einmal editiert, zuletzt von Tommy ()

  • Zitat

    Original von Tommy


    Quelle: Pressemitteilung von traffiQ


    Das mit den (teilweise) Linienwegveränderungen finde ich sehr positiv. - Dass die 50 alle Aufgaben der "alten" 57 mit übernimmt, war ja schon länger klar, genauso wusste ich, dass die 58 am Flughafen mittelfristig verlängert wird. – Die 50 ist dann wieder einfache Fahrt knapp 50 Minuten unterwegs und damit recht Verspätungsanfällig, so wie früher, als es zum Kolberger Weg in Zeilsheim ging, des Weiteren verliert damit die Königsteiner Straße/ Gotenstraße und die Walter-Kolb-Schule (Mo-Fr) eine Buslinie…


    Die Neueinrichtung der neuen "Quartierbuslinie 57" nach Vorbild der 45, 47, 69 und ab Dez. 2008 Kombi 47/48, finde ich eine sehr gute Verbesserung, wird dann wohl mit den zwei Kleinbussen einen 30-Min.-Takt geben?


    Was mich etwas irritiert, warum schreibt man

    Zitat

    Zwei Kleinbusse, etwa 42 Standard- und 13 Gelenkbusse

    und nicht Midibusse, denn Kleinbusse gibt's doch nur auf der 25 und 69? -


    Ich bin mal gespannt wer gewinnt und welche Busse kommen, meine Favoriten sind Sippel und HLB (weitere Volvo? oder doch Citaro II.?). Natürlich drücke ich auch der VGF/ICB die Daumen, glaube aber nicht so recht an einen möglichen Erfolg, aber falls doch sind hier dann wohl Solaris zu erwarten...


    Mal abwarten, wer dann im November als Gewinner verkündet wird...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Man hätte eigentlich nur dafür sorgen brauchen, dass der 50er nicht immer die Königsteiner runterfährt als "Nachläufer" zum 59er, der oft, spätestens ab Euckenstr. stark besetzt ist, und dann auch länger braucht. Ist eigentlich ne attraktive Linienführung so.


    Ein zweites untererschlossenes Gebiet bleibt wohl die Parkstadt. Manch Fahrer der Linie V hat ja ein Herz, und lässt dort Gäste aussteigen, aber die Linie V ist ja auch nicht ewig.


    Wär das nicht auch ein Ziel für 57neu / 50 neu?
    In letzterem Fall würde auch das Gegurke und Entgegenkommen im Bereich Markt/Ibellsiedlung fahrplantechnisch entschärft werden können.

  • Hallo,


    in der Grafik fällt mir auf, dass die Linie 54 - wie früher - wieder über das Silobad geführt werden soll. Ist das korrekt, oder nur ein Schreibfehler?


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Zitat

    Original von bernem vom 27.05.08
    (...)
    Ich bin mal gespannt wer gewinnt und welche Busse kommen, meine Favoriten sind Sippel und HLB (weitere Volvo? oder doch Citaro II.?). Natürlich drücke ich auch der VGF/ICB die Daumen, glaube aber nicht so recht an einen möglichen Erfolg, aber falls doch sind hier dann wohl Solaris zu erwarten...


    Mal abwarten, wer dann im November als Gewinner verkündet wird...


    Ende Mai war ich ja noch pessimistisch was einen Erfolg von VGF/ICB angeht, aber nun scheinen die Chancen für den VGF-Konzern doch erheblich größer zu sein, als gedacht...


    ...nach einem Bericht der FNP meldet der Branchendienst "Roter Renner", dass die ICB das beste Angebot für Bündel B (Frankfurter Westen) abgegeben hat. Der Abgabeschluss war im August, traffiQ wird im November den Zuschlag dem Gewinner-Unternehmen erteilen. - Start ist dann am 13.12.2009.


    Für die VGF hätte dieser Zuschlag weitreichende Folgen, zum einen wären Arbeitsplätze gesichert, zum anderen wäre damit ein Beweis erbracht konkurrenzfähige Preise bieten zu können und dass ist ja Vorraussetzung das Bündel E (Start 12/2010) ohne Ausschreibung zu bekommen. - Außerdem wurde ja auch schon Öfters gemeldet, dass der BB Höchst nur erhalten bleibt, wenn Bündel B im VGF-Konzern bleibt...


    Im Bericht wird dann auch über die letzten Ausschreibungen berichtet. -
    Bündel C ab 12/2008 Sippel (Arriva);
    Bündel A seit 12/2006 Alpina (Veolia Verkehr);
    Bündel D seit 12/2005 VGF/ICB und
    Bündel F/"Bündelchen" seit 12/2004 RKH (vormals VU).


    Der "Rote Renner" berichtet, dass das Interesse am Bündel B eher gering war, es wurden Indizien entdeckt, wonach Busunternehmen strategische Preise geboten hätten. D. h. die von der Stadt geforderten Entgelte sind nicht kostendeckend, wurden aber toleriert um in den Verkehrsmarkt der Mainmetropole zu kommen.


    Außerdem hat die Linke im Römer unabhängig der aktuellen Berichterstattung gefordert, ein klares Bekenntnis von Stadtseite zu machen, dass der Schienenverkehr (U-/Strab) nicht ausgeschrieben wird, diese Entscheidung muss zwar erst Anfang 2011 endgültig geklärt werden, die Linke plädiert jedoch dafür schon jetzt klare Signale zu setzen und die VGF (kurz zusammengefasst) nicht weiter im Ungewissen zu belassen...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Zitat

    Original von bernem
    Der "Rote Renner" berichtet, dass das Interesse am Bündel B eher gering war, es wurden Indizien entdeckt, wonach Busunternehmen strategische Preise geboten hätten. D. h. die von der Stadt geforderten Entgelte sind nicht kostendeckend, wurden aber toleriert um in den Verkehrsmarkt der Mainmetropole zu kommen.


    Ich setze mal ein kleines niedliches " ! ". Das ist nämlich auch ein - wenn nicht sogar DER - Sargnagel für die ansässigen Verkehrsunternehmen. Ich hoffe dem wurde oder wird ein Riegel vorgeschoben.


    Zitat

    Original von bernem
    Außerdem hat die Linke im Römer unabhängig der aktuellen Berichterstattung gefordert, ein klares Bekenntnis von Stadtseite zu machen, dass der Schienenverkehr (U-/Strab) nicht ausgeschrieben wird, diese Entscheidung muss zwar erst Anfang 2011 endgültig geklärt werden, die Linke plädiert jedoch dafür schon jetzt klare Signale zu setzen und die VGF (kurz zusammengefasst) nicht weiter im Ungewissen zu belassen...


    Ich drück der VGF und ICB einfach mal die Daumen das alles klappt. Egal ob Schienen- oder Straßenverkehr.


    JM

  • Passend zum Thema steht Heute in der FR Stadtausgabe etwas zum Thema:
    "Die ungewisse Welt des Ahmet Özkaratas"
    Herr Özkaratas ist wohl der betriebsratsvorsitzende bei "In-derCity-Bus".
    Er erzählt von seinem "Spitzenverdienst" von 1600,-EUR - 1700,-EUR X(
    Frankfurt schreibt die Buslinien europaweit aus, die Fahrer haben Existenzängste.
    Wir sparen uns zu tode, koste es was es wolle

  • Nicht im November, sondern bereits heute wird die aus VGF-Sicht bestimmt überglückliche Nachricht von traffiQ überbracht:


    Quelle: traffiQ-Pressemeldung

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • So so, neue Fahrzeuge. Mit EEV-Standard. Nachtigall, ick hör' dir trapsen....


    Noch mehr Volvos und Solaris. Na, kann mir egal sein, wenn die in Höchst rumgurken. :P:D


    Wenn das Bündel nicht an die VGF/ ICB geht, übernimmt dann der neue Betreiber den Bus-Betriebshof ? Oder er muss sich zumindest dort einmieten ?

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

    Einmal editiert, zuletzt von Alf_H ()

  • Zitat

    Original von Alf_H
    So so, neue Fahrzeuge. Mit EEV-Standard. Nachtigall, ick hör' dir trapsen....


    Noch mehr Volvos und Solaris. Na, kann mir egal sein, wenn die in Höchst rumgurken. :P:D


    Wenn das Bündel nicht an die VGF/ ICB geht, übernimmt dann der neue Betreiber den Bus-Betriebshof ? Oder er muss sich zumindest dort einmieten ?


    Die VGF/ICB übernimmt das Bündel B, ansonsten wäre BB Höchst geschlossen worden.

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Das mit dem 50iger gibt ja ne Wahnsinns Linie, aber gar nicht dumm ausgedacht :]
    Schade nur, dass dem 59er damit nicht weiterhin geholfen wird, denn zzt. grast der 50iger wenigstens ab und an die Fahrgäste weg. Jetzt wird er wieder öfter brechend voll...


    Die 57neu ist ja auch ganz schön, aber was ja weiterhin "links" liegen bleibt, ist die Parkstadt Unterliederbach.
    In diesem Zusammenhang fand ich, der "Heisse Luft Bus" Linie V hatte doch erfreulich viel Zuspruch.