Darmstadts neue Expresslinien 4 und 5

  • Die Bezeichnung "Kesselhuthweg" ist schon lang genug, dann müßten für zusätzliche Stadtviertelangaben Laufschrift-Anzeigen her, das will man ja nicht - siehe Gemecker an den Paddeln mit DFI (Bessunger Str. + Roßdörfer Platz). Oder 2-zeilig, dannwird die Schrift bei manchen Bustypen zu klein.
    Außerdem ist die Haltestelle A.-Messel-Weg überhaupt noch Kranichstein?
    Des weiteren sind Zielangaben der Innenstadt-Buslinien eigentlich immer nur Straßennamen, SL außer SL3 mit Stadtviertelbezeichnungen. also irgendwie konsequent. Warum ändern?
    Dann geht nämlich die Diskussion los, wie im Thread über "Fahrgastinformationsystem der HEAG" (http://www.frankfurter-nahverk…&threadID=18998&pageNo=16), wie genau der Fahrweg, also mit weiteren Haltestellenangaben an den Außenzielanzeigen geschehen soll.


    fmm_de

    Die Buslinie H nach Kranichstein soll bleiben zu beispiel war es auch gut gewesen an denn drei tage wo die Strassenbahn ausgefallen ist.
    A.-Messel-Weg ist nicht Kranichstein!
    Des mit der Schnelllinie 6 hast du recht ab Eberstadt ist die bezeichnung blödsin.

  • Die Buslinie H nach Kranichstein soll bleiben zu beispiel war es auch gut gewesen an denn drei tage wo die Strassenbahn ausgefallen ist.


    Was die drei Tage angeht, da könnte ich Arheilgen, Seeheim, Jugenheim und Alsbach mit Kranichstein in einem Topf werfen. Das ist purer Zufall, das immer noch die Buslinie H nach Kranichstein fährt. Was hatten z. B. die Seeheimer? Nein, Nein. Die Buslinie H nach Kranichstein wird nicht benötigt. Im Laufe der 30 Jahre wurden aus der Buslinie L später Buslinie H, welche Anfangs von einer Buslinie HE und zuletzt die Buslinie K begleitet wurde. Böse Zungen (warum denke ich da an G.R.?) behaupteten sogar, das reicht alle mal. Nun haben wir eine Straßenbahnlinie 5, welche von einer zweiten Straßenbahnlinie 4 begleitet wird. Und da behaupte ich nun: Das reicht alle mal. Sämtliche Busse der Linie H zum Alfred-Messel-Weg, und schon ist diese Buslinie pünktlich (was im letzte Herbst bei der Baustelle gezeigt wurde). Aber das ist ein anderes Thema.

    Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
    RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
    Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.