Allgemeine Diskussion & Technik: Solaris Urbino

  • Mercedes ist in Berlin schon führend - zumindest was die Anzahl der ausgebrannten Exemplare angeht.


    Aber mal zu den Klimaanlagen der Solaris. Bei der BVG sind Exemplare der Firmen Konvekta und Webasto verbaut. Wenn sie denn in Betrieb sind, kann man sie auch deutlich hören bei dieser Hitze.
    Das Problem scheint jedoch nicht an der Kühlung selbst, sondern an den Auslaßöffnungen zu liegen. Während man an den Fenstern eher an ein Solarium erinnert wird, sind die Plätze am Gang doch schon recht gut gekühlt.


    MAN hingegen hat die Auslaßöffnungen bei den LionCity DD direkt im Fensterbereich. Soll jetzt aber nicht heißen, daß die Anlagen hier nicht auch öfter mal den Dienst versagen.

  • Zitat

    Original von Gregor
    Mercedes ist in Berlin schon führend - zumindest was die Anzahl der ausgebrannten Exemplare angeht.


    Das die Fahrzeuge abgebrannt sind, lag jedoch nicht an Problemen seitens des Herstellers, sondern an mangelhafter Wartung seitens der BVG-Werkstatt, was bei Nachforschungen herausgefunden wurde und auch in der Presse bekannt gegeben wurde.


    Zudem bestellte die BVG 150 Mercedes-Benz O 530 LE (Citaro) beim Marktführer, was wohl deutlich für die ausgezeichnete Qualität und dem guten Preis-Leistungsverhältnis steht.


    Zitat

    Original von Gregor
    Aber mal zu den Klimaanlagen der Solaris. Bei der BVG sind Exemplare der Firmen Konvekta und Webasto verbaut. Wenn sie denn in Betrieb sind, kann man sie auch deutlich hören bei dieser Hitze.
    Das Problem scheint jedoch nicht an der Kühlung selbst, sondern an den Auslaßöffnungen zu liegen. Während man an den Fenstern eher an ein Solarium erinnert wird, sind die Plätze am Gang doch schon recht gut gekühlt.


    Egal, bei welchem Fahrzeugtyp die Klimaanagen der Hersteller Spheros (ex Webasto), Webasto, Carrier Sütrak usw. verbaut sind, wird deren Funktionstüchtig sehr stark von der Wartung dieser Anlagen beeinflusst. Deswegen ist es unerlässlich, diese Anlagen jedes Jahr zu warten.
    Denn das keine kühle Luft bei gut funktionierender Anlage in den Fahrgastraum strömt, liegt oftmals an zugesetzen Filtern oder das die Motoren der Umluft-, Frischluftklappen defekt sind. Natürlich gibt es noch etliche weitere, die ich jetzt bewusst nicht aufführe, da dieser Beitrag ansonsten zu lange wird. Aber die Leute vom Fach kennen diese ganzen Fehler, denke ich, sowieso.


    Was du deutlich bei Betrieb der Anlage hörst, sind die Kondensatorgebläse und das ist völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung.

  • Das mit den Wartungsmänngeln stand in der Zeitung, wurde jedoch bislang offiziell nicht bestätigt.
    Für den Auftrag über die 150LE gab es zwei Bewerber: Solaris und EVO-Bus. EVO war da nen Zacken billiger, als Solaris. Und wenn beim nächsten Mal Solaris wieder billiger ist, gibts sicher wieder Solaris. Da wird über Qualität nicht diskutiert.

  • hm, ich weiß jetzt nicht woran man es festmachen kann, doch bin ich Freitag um 23:30 in einen 58 am Flughaffen eingestiegen, beim durchlaufen des Busses von hinten nach vorne wechselt es von tropisch schwül zu fast eisig. Die Nachfrage beim Busfahrer ergab das er die Klima komplett aus hatte ("Um die Uhrzeit?!?"). Na ja, nachdem er sie dann eingeschaltet hat gings auch wieder hinten, aber war schon erstaunlich WIE warm es im Hinteren Teil trotz der fortgeschrittenen Stunde war... Das könnte wirklich darauf hindeuten das da wohl an der Isolierung zum Motor gespart worden ist...

    "Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Dann leg mal die Hand aufs Dixi-Klo. Da merkst Du ganz deutlich, wie kuschelig warm der Motorturm ist. Da braucht es selbst im Winter keine Heizung.

  • Auf der Homepage von Solaris bin ich beim Stöbern auf eine interessante Pressemitteilung gestoßen. Da wir in der Vergangenheit ja bereits öfters Diskussionen zur Qualität der Fahrzeuge geführt haben, dürfte das Interview mit Herrn Rautschka für manchen Leser ganz interessant sein. Auch wenn es sich um eine Pressemitteilung des Herstellers handelt, erscheinen mir die Aussagen von Herrn Rautschka nicht zu euphorisch oder beschönigt, sondern recht sachlich:



    http://www.solarisbus.pl/de/busmania,ciekawostki,0,473.html

    X
    X
    X

  • Zitat

    Interessant ist übrigens, dass die beiden Mitbewerber, also sowohl Alpina als auch Sippel, ihre im Frankfurter Stadtverkehr eingesetzten Busse auch auf dem Betriebshof der VGF abstellen. Und mit der VGF vereinbart haben, dass die auch für die Wartung dieser Busse und eventuelle Reparaturen zuständig ist.


    In der Tat, sehr interessant...

  • Könnte gerade ein etwas zu lang geratener Werbespot für Solaris sein.


    In der Realität hört man jedoch andere Dinge, vor allem extrem lange Wartezeiten auf Ersatzteile ...... und damit Ausfallzeiten von Fahrzeugen ....
    Für die nächste Bestellung (für die derzeit ausgeschriebenen Solo + Gelenk) sollen wohl wieder Citaros zur VGF kommen (Info aus mehreren übereinstimmenden Quellen).
    Was die MANs anbetrifft, sollen die deutlich besser sein als Solaris, bei den Fahrern aber ungeliebt ist die Haltebremse die nach dem Türenschliessvorgang immer noch recht lange zum Lösen benötigt.

  • Zitat

    Original von Hajü
    In der Realität hört man jedoch andere Dinge,[...]


    Ich höre auch viel, wenn der Tag lang ist ...
    Nicht, dass ich Pressemeldungen grundsätzlich viel Glauben schenke, aber wo bzw. von wem willst Du das denn gehört haben?

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

  • Zitat

    Original von Hajü
    Könnte gerade ein etwas zu lang geratener Werbespot für Solaris sein.


    In der Realität hört man jedoch andere Dinge, vor allem extrem lange Wartezeiten auf Ersatzteile ...... und damit Ausfallzeiten von Fahrzeugen ....


    Weiß zwar nicht wo du das her hast, aber meine Informationen bezüglich Solaris decken sich mit den Angaben von Herrn Rautschka. Und nein, er persönlich war das nicht.


    Zitat

    Für die nächste Bestellung (für die derzeit ausgeschriebenen Solo + Gelenk) sollen wohl wieder Citaros zur VGF kommen (Info aus mehreren übereinstimmenden Quellen).


    Habe ich auch schon anders gehört. Aber das wird sicherlich demnächst bekannt werden.


    Zitat

    Was die MANs anbetrifft, sollen die deutlich besser sein als Solaris, bei den Fahrern aber ungeliebt ist die Haltebremse die nach dem Türenschliessvorgang immer noch recht lange zum Lösen benötigt.


    Ich glaube du solltest deine Quelle mal besser prüfen.

  • Die Info stammt von mehreren Personen die wohl das notwendige Insiderwissen haben dürften.
    Und mal rein logisch betrachtet, wenn man die Busse rechtzeitig im Hof haben will muss man inzwischen bestellt haben. In 5 Monaten ist Fahrplanwechsel .....


    So ganz nebenbei bemerkt: Der Solaris-Artikel stammt aus dem März, ist also schon ein Weilchen her und damit auch nicht mehr wirklich aktuell. Zudem sind Pressemeldung immer in irgendeiner Art geschönt. Die DB kann das ja auch bestens.


    Wir werden ja sehen was letztendlich geliefert wird.


    Wenn hier jemand aber alles besser weiss - warum wird dann nicht einfach mit Argumenten geantwortet? Sieht für mich so aus, als ob wieder nur versucht wird irgendwie Kontra zu geben. In Zukunft wirds jedenfalls von meiner Seite keine Infos mehr geben.

    Einmal editiert, zuletzt von Hajü ()

  • Nunja, Solaris hat bewiesen das sie durchaus gute Fahrzeuge bauen.. auch kritische Stimmen hört man eher selten. Aber interessant, was manche hier wieder irgendwo meinen, aufgeschnappt zu haben und dann weitertröten.. auch wenns net wirklich stimmt. Die ersten Solaris waren nicht wirklich der Brüller, aber die neueren sind eine echte Alternative zu MAN, Mercedes und co.

  • Zitat

    Original von Hajü
    [...] Wenn hier jemand aber alles besser weiss - warum wird dann nicht einfach mit Argumenten geantwortet? [...]


    Genau das könnte man sich gelegentlich auch von Dir wünschen. Dagegen ist mein - subjektiver - Eindruck, dass ungeprüft und unüberlegt etwas weitergegeben wird, was man irgendwo einmal aufgeschnappt hat. Das ist nach meinem Empfinden meilenweit von einem argumentativen Verhalten entfernt.

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

  • Zitat

    Original von Hajü
    Typisch FNF ....... (kein weiter Kommentar notwendig)


    Zitat

    Original von 420 281-8
    Das ist nach meinem Empfinden meilenweit von einem argumentativen Verhalten entfernt.


    Den Vorwurf eines "nicht argumentativen" Verhaltens hätte ich jetzt nicht unbedingt durch nicht argumentatives Verhalten zu widerlegen versucht :O


    Typisch FNF ist, dass Quellenangaben hier - wie auch in der Mehrheit der Internetforen - sehr gerne gesehen werden. Man könnte natürlich auch den Umkehrschluss ziehen. Ich höre und sehe täglich ebenfalls sehr viel. Wenn ich davon nur die Hälfte ungefiltert hier posten würde, müsste ich mir einen derartigen Vorwurf irgendwann auch gefallen lassen. Wenn ich aber keine Quelle angeben kann oder will (z. B. um meinen Informanden zu schützen), oder die Info aus dritter Hand kommt und ich sie nicht nachprüfen kann, halte ich lieber meine Schnauze.


    Was die Solaris betrifft, veranlassen mich "übereinstimmende Erfahrungswerte" im dreistelligen Bereich dazu, mich der Aussage von Kevin Schöffler anzuschließen. Und über eine VGF -Bestellung von Citaros habe ich im Internet bislang nichts finden können.

  • Das Internet sagt zur Bestellung absolut gar nichts. Aber wenn man von mehreren (!!!) VGF / ICB angehörigen Personen entsprechende Infos bekommt sollte da schon was dran sein. Und die entsprechenden Argumente sind nun auch dingfest. Ersatzteile von Solaris aus Polen sind nun mal nicht binnen 24 Stunden in der Werkstatt wo sie benötigt werden. Dies ist nur ein Punkt von vielen die man genannt bekam.

  • Zitat

    Original von Hajü
    [...] Und die entsprechenden Argumente sind nun auch dingfest. [...]


    Wo denn, bitte?


    Bitte halte Dich in Zukunft an den Rat von Charly, nämlich

    Zitat

    [...] Wenn ich aber keine Quelle angeben kann oder will (z. B. um meinen Informanden zu schützen), oder die Info aus dritter Hand kommt und ich sie nicht nachprüfen kann, halte ich lieber meine Schnauze.[...]


    Desweiteren sei Dir gesagt, dass für tendenziöse Äußerungen zu Lieferzeiten und -land eines Busherstellers im FNF definitiv kein Platz ist.

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!