Regionaltangente Ost

  • Bernemer : Das waren eigene Überlegungen. Offiziell kenne ich auch nur die RTO-Überlegungen Hanau > Bruchköbel > Windecken > Vilbel. Anstoss dazu gaben Posts hier - ua. von main1a:

    Die 2. EBO-Strecke könnte ebenfalls von Gronau (enge Variante) - oder Bad Vilbel (sehr enge Variante und wenigste NV-Wirkung) - kommend den Berger Rücken als Tunnel unterqueren und bei Mainkur oder Fechenheim an die nordmainische Strecke anschließen. Mit einem Gleisdreieck bei Bad Vilbel - wenn von Gronau kommend - als Anschluss zur Main-Weser-Bahn könnte diese Strecke auch dem RV und FV via Fernbahntunnel nützen. Der Anschluss zur RTS wäre über die Deutschherrnbrücke machbar was aber dann OF auslassen würde.

    Wie einige Andere kann ich mir dabei keine Ein-/Ausfädelung der nordmainischen vorstellen. Außerdem wäre der Mehrwert in dieser Höhe (Mainkur/Fechenheim/Beregn-Enkheim) mMn nicht besonders groß. Wohingegen eine Querverbindung Wetterau/Maintal/OF nicht vorhanden ist und die genannten Städte/Stadtteile (Bürgel, Rumpenheim, Bischofsheim, Dörnigheim) sehr schlecht erschlossen sind. Ferner böte diese Variante interessantere, noch nicht vorhandene Umsteigeverbindungen im Schienennetz und sind nicht wieder so Frankfurtzentriert wie die Überlegungen zu Fechenheim, etc. Ma waaß es net...

    Einmal editiert, zuletzt von penultimo ()

  • Das waren eigene Überlegungen. Offiziell kenne ich auch nur die RTO-Überlegungen Hanau > Bruchköbel > Windecken > Vilbel.

    Vielen Dank für die Klarstellung, penultimo .


    Eine Überlegung Hanau-Bruchköbel-Windecken-Vilbel kenne ich allerdings noch überhaupt nicht. Woher stammt die denn?


    Mir ist bislang als einzige offizielle Überlegung (regionaler Nahverkehrsplan und Deutschlandtaktentwurf) die Verbindung zwischen Niddertalbahn (irgendwo zwischen Bad Vilbel und Gronau) und nordmainscher Strecke (irgendwo östlich S Frankfurt-Ostbahnhof [tief]) geläufig. Das ist das, was nun untersucht wird.


    Die von Dir erwähnten Argumente für den hier im FNF vorgebrachten Vorschlag einer Mainquerung wurden ja schon diskutiert. Das kann man nachlesen.