traffiQ plant zwei Quatierbuslinien für Niederrad

  • Die FNP berichtet heute darüber, dass die traffiQ gerade zwei Quatierbuslinien für Niederrad plant. Beide Linien sollen an der Straßenbahnhaltestelle Niederräder Landstraße starten. Eine Linie soll die Siedlung Mainfeld und die zweite Linie den Süden Niederrads erschließen.

  • Na das nenne ich ja endlich mal eine Gute Nachricht vom Frankfurter Nahverkehr. Wurde ja auch wirklich mal Zeit.


    Was die Gelenkbusse angeht, da frage ich mich allerdings auch gerade wie das gehen soll, denn die Straßen Niederrads sind alles andere als Breit. Da hat man oftmals schon mit dem PKW so seine Probleme. Auf der Bruchfeldstraße ist das kein Thema, auch nicht im Mainfeld. Aber wie will der Gelenkbus durch die verdammt enge Kniebisstraße?? Auch auf der anderen Seite Niederrads, also rund ums Waldfried Gebiet sieht es Straßenmäßig sehr eng aus.


    Nunja, ich lass mich eines besseren belehren. Ich freue mich das es nun vorangeht. Ich habe diesbezüglich traffiQ auch schon einige male eine E-Mail geschrieben.

  • Niederrad Süd war im Lokalen Nahverkehrsplan 2005 (i. d. Fassung von 2006) als Erschließungslücke ausgemacht, das Mainfeld nicht (Anlage 11, Nr. 10).


    Unter der Rubrik "Nicht behobene Mängel" hieß es, dass bestimmte Mängel in der Bedienungsqualität mit vertretbarem Aufwand nicht behoben werden könnten; dazu zählte u.a. Niederrad Süd (S. 94 f, Tab. 39).


    Anscheinend hat sich in der Einschätzung etwas verändert, so dass der Aufwand heute vertretbar erscheint; soll ja vorkommen. Aber was ist jetzt anders, als vor 5-6 Jahren? Ist der Aufwand geringer?

  • Den Quartierbus ins Mainfeld muss man vermutlich in einem anderen Kontext lesen. Bekanntlich steht dort der Abbruch und/oder energetische Sanierung der Hochhäuser und damit letztlich die Aufmischung des gesamten Bereichs an, ein Thema, das für Aufregungh sorgt. Vielleicht hat die Buslinie ein bißchen die Funktion einer Beruhigungspille ("Seht her, der Magistrat kümmert sich, das Mainfeld ist uns nicht egal"), sozusagen Quartierbus als Maßnahme des Quartier-Mangements.


    Vielleicht gibt es aber auch ermunternde Erfahrung mit anderen Quartierbuslinien, etwa in Oberrad oder mit den 40er-Linien in Sachsenhausen.


    Edit wollte ganze Sätze lesen.

    Einmal editiert, zuletzt von tunnelklick ()

  • Zitat

    Original von Tommy
    Unter der Überschrift "Neue Buslinie wird sicher kein Erfolg" ist in der FNP heute ein Leserbrief erschienen.


    Der Fairness halber sollte aber noch erwähnt werden, dass der obig verlinkte Leserbrief schon gestern auf der Seite des Hauptartikels zu lesen war und sich dort inzwischen auch ein weiterer Leserbrief eingefunden hat, der die Sache im Gegensatz zum ersten Leserbrief in ein positives Licht rückt...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Die Buslinie nad Niederrad Süd halte ich für recht sinvoll, die zum Mainfeld allerdings gar nicht.
    Diese Personen können auch mit dem 51er fahren und die paar Meter von der Bruchfeldstr. zum Mainfeld laufen.

  • *Entstaub*


    Es tut sich scheinbar was, im Wikipediaartikel zur BVH ist aufgeführt, dass die Linie 84/85 zum Fahrplanwechsel den Betrieb aufnehmen sollen.
    Gibt es hierzu schon Info's der Traffiq? Ich dachte eigentlich, dass das Projekt begraben wurde.


    Zitat

    84 Frankfurt Niederräder Landstraße – Mainfeld – Niederräder Landstraße (13. Dezember 2014 bis 11. Dezember 2021)
    85 Frankfurt Niederräder Landstraße – Gerauer Straße – Waldfriedstraße – Niederräder Landstraße (13. Dezember 2014 bis 11. Dezember 2021)



    Hier gehts zum gesamten Artikel.

  • Das lässt sich eigentlich ganz einfach herausfinden: Sind/Waren die Linien 84 und 85 in der jetzigen Ausschreibung des Bündel B bzw. der letztjährigen Ausschreibung des Bündel F enthalten ?


    In den Ausschreibungsveröffentlichungen sollte eigentlich alles dazu drinstehen.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Wie die Traffiq auf Facebook (?) schrieb werden aus finanziellen Gründen die "Quatierbusprojekte" derzeit nicht weiter verfolgt, worunter das auch schon zu ende geplante Projekt in Niederrad fällt.
    Schade, dass man den Menschen, die in ihrem Leben viel für unser Land getan haben den Lebensabend nicht angenehmer gestalten kann..., denn solch Angebote sprechen i.d.R. eher Renter an.

  • Morgen geht die Quartierbuslinie 84 mit zwei Midibussen an den Start.


    Neben dem Thema zur Linie 35 und einem noch mal 4 Jahre älteren Thema "Quartierbuslinien" habe ich nichts passenderes gefunden.


    Jedenfalls sind heute ab 13 Uhr kostenlose Probefahrten alle 30 Minuten möglich. Am Haardtwaldplatz gab/gibt es Kaffeee und Kuchen und ein Faltblatt mit der neuen Route.


    Wie ich geahnt habe, waren zwei Midibusse von Main-Bus (als Subunternehmer für die DRM) am Start:

    Ein bekannter Citaro 2 K FB-MB 1807, Nummer 319 und ein für mich "neuer" FB-MB 1605, Citaro 2 K mit neu glänzenden silbernen Felgen aber auffällig neu beklebter SVB-Folie auf weißer Karosserie.

    Vermutlich ein gebrauchtes Fahrzeug.

    Vollkommen Großartiges Forum

    Einmal editiert, zuletzt von SoundofN1 ()

  • Hallo.


    Auf der Linie 45 fährt heute ein älterer Midibus von Mainbus mit dem Kennzeichen FB - MB 1203 und großem "Mainbus"-Aufkleber am Führerhaus links. Die Anzeige ist orangefarben.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Ich bin gestern zum ersten Mal mit der Linie 84 gefahren:


    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Ansagen noch fehlerhaft sind; alle neuen Haltestellennamen sind noch nicht im Sprachspeicher vorhanden, da kommt dann als Ansage nur Nächste Haltestelle und sonst nichts.

    Die vollständige Ansage erfolgt nur an Haltestellen, dessen Name schon vorhanden war, so z. B. am Haardtwaldplatz, Niederrad Bahnhof und Oberforsthaus. - Alle neuen Haltestellen fehlen.

    Dass gleiche Phänomen, gab es auch schon zum Fahrplanwechsel im Dez. 2016, als Petra anfing, damals wurde die neue Haltestelle Eissporthalle Nordeingang auf der Linie 38 eingeführt und fehlte in den ersten Wochen in der Sprachausgabe, stattdessen wurde angesagt Nächste Haltestelle Umsteigemöglichkeit zur U-Bahnlinie U7, Mitte Jan. 2017 wurde dies dann korrigiert.


    In den Straßenbahnen und vermutlich auch Bussen von Sippel wurde die Linie 84 als neue Umsteigemöglichkeit berücksichtigt, selbst gehört an der Niederräder Landstraße und Gerauer Straße in der Straßenbahn, aber es gibt da auch noch weitere Verknüpfungen am Oberforsthaus und Haardtwaldplatz.


    Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge der neuen Citaro-K-Generation mit weißen Anzeigen, die Begegnung der beiden eingesetzten Fahrzeuge erfolgt am Bahnhof Niederrad oder bei Verspätung zwischen Melibocusstraße und Hahnstraße...


    Weiterhin wirkte sich gestern zum ersten Mal der Stadionverkehr aus: Wegen Verkehrssperren war die Linie nach 17:00 Uhr nur noch von/bis Waldfriedstraße unterwegs, die Haltestellen Vogelstraße und Oberforsthaus entfallen in dieser Betriebssituation.

    Am Oberforsthaus wurde zum Aussteigen eine neue Haltestelle geschaffen, der Einstieg erfolgt an der Haltestelle der Linie 61 Richtung Flughafen, gleichzeitig dient der gleiche Bahnsteig auf der Rückseite als Straßenbahnhaltestelle der Linie 20 Richtung Hauptbahnhof bzw. der Linie 21 nach Nied Kirche.

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Ich bin gestern zum ersten Mal mit der Linie 84 gefahren:


    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Ansagen noch fehlerhaft sind; alle neuen Haltestellennamen sind noch nicht im Sprachspeicher vorhanden, da kommt dann als Ansage nur Nächste Haltestelle und sonst nichts.

    Die vollständige Ansage erfolgt nur an Haltestellen, dessen Name schon vorhanden war, so z. B. am Haardtwaldplatz, Niederrad Bahnhof und Oberforsthaus. - Alle neuen Haltestellen fehlen.

    Das kann ich nicht bestätigen. Bei meiner Fahrt mit FB-MB 1605 haben die Ansagen bereits am Sonntag normal funktioniert. Das einzige was mir auffiel, war, dass an der Kelsterbacher Straße "Kelsterbacher Weg" angesagt wurde - bekanntermaßen eigentlich eine Haltestelle in Schwanheim.

    Im Übrigen scheint sich die Betriebssituation nach einigen Anfangsschwierigkeiten, an denen hauptsächlich Falschparker beteiligt waren, mittlerweile ganz gut eingependelt zu haben, zumindest wenn man dem RIS glauben darf. Bei meinen etwa drei weiteren Fahrten im Verlauf der letzten Woche gab es auch keine Unregelmäßigkeiten.

  • Das kann ich nicht bestätigen. Bei meiner Fahrt mit FB-MB 1605 haben die Ansagen bereits am Sonntag normal funktioniert. Das einzige was mir auffiel, war, dass an der Kelsterbacher Straße "Kelsterbacher Weg" angesagt wurde - bekanntermaßen eigentlich eine Haltestelle in Schwanheim.

    Dass die Ansagen in einzelnen Fahrzeugen funktionieren und in anderen nicht, kann wohl damit zusammenhängen, dass nicht alle Fahrzeuge gleichzeitig das Update bekommen. - Aber wenn es in einzelnen Fahrzeugen schon geht, dann wird es auf den restlichen Bussen sicher auch bald gehen...

    Also vielen Dank für Deinen Hinweis. :thumbup:

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Nachdem ich nun am Samstag zum zweiten Mal mit der Linie 84 gefahren bin, kann ich sagen, dass nun alle Ansagen laufen, auch die Haltestelle Kelsterbacher Straße wurde korrigiert, anfangs wurde dort der falsche Name mit Weg angegeben...

    Positiv ist, dass die neuen Namen diesmal für Petra besser abgestimmt wurden, so Aussprachefehler wie In he idener Straß e aus dem letzten Jahr auf der 38 gibt es diesmal nicht, auch wenn es gut ist, dass Petra bald wieder ganz abgeschafft wird...


    Weiterhin gab es am Samstag einen Erfahrungsbericht der FNP, bisher nicht online.


    Dabei wurde ein Problem an der Lyoner Straße aufgedeckt:

    Die Klemmfixe an der Hahnstraße / Ecke Lyoner Straße, sollen vom ASE abgebaut bzw. baulich verändert werden, da die Busse in Fahrtrichtung Niederräder Ldstr. größere Probleme beim abbiegen haben. - Eigentlich sollten diese Klemmfixe dafür sorgen, dass die Verkehrsteilnehmer aus der Hahnstraße sich Richtung Lyoner Straße richtig einordnen, dabei wurde aber übersehen, dass der Winkel zum Abbiegen für die Busse so verengt wird, dass ein problemloses fahren nicht mehr möglich ist.


    Weiter kam ein Busfahrer zu Wort, dieser sagte, dass die neue Linie von Tag zu Tag mehr Fahrgäste bekommt und nach nur einer Woche schon große Beliebtheit er"fährt".

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Ich habe mich nicht getraut zu fragen, habe aber so eine Ahnung (die mir genügte). Bei dem Wort wird wohl jede Suchmaschine erst einmal viele nützliche Haushaltsgegenstände bekannter Verkaufsplattformen auflisten.

    Vollkommen Großartiges Forum