Neue Zielbeschilderungen

  • Das wundert mich nicht. Jeder Ortsunkundige verbindet "Sachsenhausen" mit "Kneipenviertel" (würde ich auch machen). Ich hatte (wie viele andere User hier in diesem Thread) von Anfang an Bedenken wegen dieser Beschilderung und fände es besser, wenn wieder nur "Stadion" angezeigt würde.


    [Ironie ein]Oder von mir aus - wie es zwischenzeitlich mal angezeigt wurde - "Commerzbank-Arena" :D (Passt dann aber nicht mit dem Haltestellennamen.)[/Ironie aus]

    Viele Grüße, vöv2000

  • Ich frage ich allerdings, warum die DFIs (ich kann nur für die Stadtbahnstrecken sprechen) lediglich "Südbahnhof" anzeigen. Wäre nur konsequent mit "Sachsenhausen" davor - aber passt das dann als eine Zeile noch oder wirds damit zweizeillig, was nicht schön aussieht (und auch nicht geht)???


    Gruß


    U2-Fahrer

  • "SACHSENHAUSEN Südbahnhof" passt wahrscheinlich nicht in eine Zeile. Ich weiß gerade nicht, wieviel Buchstaben da reinpassen, bei den gelben LCD Anzeigen hatte ich mal die Buchstabenfelder gezählt, während ich auf die U-Bahn gewartet habe - ich kann mich nur nicht mehr ans Ergebnis erinnern. :D


    Man könnte das auch zweizeilig anzeigen, technisch ist das kein Problem - nur eine Frage der Programmierung. Nachteil wäre dann allerdings, dass man nur noch die nächsten 2 Abfahrten statt der nächsten 4 anzeigen kann.


    Ich persönlich finde, "Südbahnhof" reicht völlig aus (auch an den Fahrzeugen), ich verstehe aber völlig, was Du meinst und denke da genauso wie Du.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Hallo,


    die Anzeige


    SACHSENHAUSEN
    Südbahnhof


    ist bei den Stadtbahnen, Straßenbahnen und Bussen (61) zweizeilig.


    Aber auch die Anzeige


    NIED
    Kirche


    der Linie 21, die bestimmt in eine Zeile passt, ist zweizeilig. Der Stadtteil in der ersten Zeile in Großbuchstaben, die Haltestelle in der zweiten Zeile, ist wohl angeordnet.


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    2 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Helmut ,


    da habe ich mich wohl etwas mißverständlich ausgedrückt. Ich bezog mich mit einzeilig auf die DFI's an den Stationen der A-Strecke.


    Das an den Fahrzeugen das Ziel zweizeilig angezeigt wird, ist mir bekannt, auch das System mit den Großbuchstaben ist mir ein Begriff, finde ich auch ganz gut (wenn es auch nicht ganz konsequent durchgeführt wird).

    Viele Grüße, vöv2000

  • Es würde halt viel mehr Platz verbrauchen. Statt nützlicher Infos über 3-4 Bahnen hätte man nur noch Infos über 1-2 Bahnen. Das wäre doch nun wirklich nicht besser.

    fork handles

  • Bei der 16 ist mir aufgefallen, daß jetzt "F - Ginnheim via Hbf, Messe" steht bzw. in anderer Richtung "OF - Stadtrenze via Messe, Hbf".


    Das mit dem OF statt Offenbach sieht irgendwie blöd und sehr ungewohnt aus. Und F - Ginnheim genauso. Man hatte sich ja an Ginnheim gewöhnt, auch als die 16 noch bis Offenbach Marktplatz fuhr. Da hat sich auch keiner darüber aufgeregt, daß da nicht Frankfurt als Ziel mit dran stand. Das Ginnheim nicht zu Offenbach gehört, war wohl klar.


    (Als die 16 noch an der Messeschleife endete, stand da wirklich "Frankfurt Messe" dran.).


    Die Strecke in Offenbach ist inzwischen ja nur noch 30 Meter lang, da kann man auf das "F -" doch verzichten.


    Was viel interessanter ist: Es scheint ein Fehler in der Programmierung zu sein, denn in Oberrad wird zur Zeit immer noch "OF - Stadtgrenze via Messe, Hbf" angezeigt. Dabei ist die Bahn zu dem Zeitpunkt längst an der Messe und am Hauptbahnhof vorbei. Oder hängt das System mal wieder mal ?

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Was viel interessanter ist: Es scheint ein Fehler in der Programmierung zu sein, denn in Oberrad wird zur Zeit immer noch "OF - Stadtgrenze via Messe, Hbf" angezeigt. Dabei ist die Bahn zu dem Zeitpunkt längst an der Messe und am Hauptbahnhof vorbei. Oder hängt das System mal wieder mal ?

    Das war dann wohl nur ein Problem innerhalb eines einzelnen Fahrzeuges, sonst wird auf der 16 ab dem Hauptbahnhof ganz normal "Offenbach Stadtgrenze" geschildert.

  • Ist mir in den vergangenen Tagen wiederholt (bestimmt 3-4 mal) aufgefallen. Ob es (zufällig) immer das gleiche Fahrzeug (S-Wagen) war, kann ich nicht sagen.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Das leidige Thema mit den irritierenden Zielanzeigen scheint ein Ende zu haben. Zumindest scheint die VGF angefangen zu haben aus "SACHSENHAUSEN Südbahnhof" wieder "Südbahnhof" zu machen. :thumbsup: Auf der U2 sind 807/808 mit 605 im Einsatz. Während die erst genannten wieder "Südbahnhof" anzeigen, zeigt der 605 noch "SACHSENHAUSEN Südbahnhof" an. Mal weiter beobachten, ob noch mehr solche Kombinationen laufen. :whistling:

  • Dafür kam meine 16 heute morgen nicht mehr mit "Ginnheim / via Hbf, Messe" sondern mit "F Ginnheim / via...." an. (ob die vias so korrekt abgekürzt sind, sei mal egal an dieser Stelle).
    Edit flüstert mir gerade, daß das oben schon mal steht. Wie es scheint, ist das Problem aber noch nicht behoben.

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

    Einmal editiert, zuletzt von Colaholiker () aus folgendem Grund: d'oh.

  • Wagen 656, der ja als "letzter" U5-25 gekommen war, zeigte auch lange noch "Südbahnhof" während der Rest des Zuges "Sachsenhausen Südbahnhof" zeigte...


    Stimmt. Und die danach gekommenen U5-50 hatten wieder "SACHSENHAUSEN Südbahnhof".


    Im übrigen hat mit Wagen 536 auch mindestens ein U4-Wagen das schöne "Südbahnhof", während die angehängten Wagen nach "SACHSENHAUSEN Südbahnhof" fuhren. Ist heute morgen auf der U1 führend Richtung Südbahnhof unterwegs.

  • Der Fahrplan und damit wahrscheinliche Anzeigenwechsel scheint seinen Schatten vorauszuwerfen. Wagen 629 und 630 waren auch mit "Südbahnhof" beschildert, während der dritte Wagen am Nordende der U8, dessen Nummer ich leider nicht sehen konnte, noch "Sachsenhausen Südbahnhof" zeigte.

  • Konnte eventuell schon jemand sichten, ob bei den drei U5-Wagen, die auf der C-Strecke fahren, inzwischen auch "Ostbahnhof" an Stelle von "Ostend Ostbahnhof" angezeigt wird?


    Gruß
    Spirit

    Beide schaden sich selbst: der zuviel verspricht und der zuviel erwartet. (Lessing)

  • Ich frage ich allerdings, warum die DFIs (ich kann nur für die Stadtbahnstrecken sprechen) lediglich "Südbahnhof" anzeigen. Wäre nur konsequent mit "Sachsenhausen" davor - aber passt das dann als eine Zeile noch oder wirds damit zweizeillig, was nicht schön aussieht (und auch nicht geht)???


    Gruß


    U2-Fahrer

    Was ich noch seltsamer finde, dass auch in Oberursel an den DFIs "Oberursel Hohemark" bzw. "Südbahnhof" angezeigt wird, "Hohemark" und "Frankfurt Südbahnhof" wäre doch naheliegender. Komisch, bei den Zügen schafft man es, dass Frankfurt in Oberursel noch erwähnt wird und das dann an der Stadtgrenze wechselt. Bei den ststionären Anzeigen, wo ja ein solcher Wechsel logischerweise nicht nötig ist, hat man die einheitlichen Beschriftungen in Frankfurt und Oberursel (und ich nehme mal an auch in bad Homburg).

  • Konnte eventuell schon jemand sichten, ob bei den drei U5-Wagen, die auf der C-Strecke fahren, inzwischen auch "Ostbahnhof" an Stelle von "Ostend Ostbahnhof" angezeigt wird?


    Gruß
    Spirit


    Nein. Am Montag fuhren sie noch mit Ostend Ostbahnhof

    HHS