Linie 18 - Und Sie fährt doch -

  • Dann halten wahrscheinlich auch die Busse wieder dort. Sehr schön und sehr zügig.


    Etwas OT: Ich habe gestern gesehen, dass auch die neue Bushaltestelle am Börneplatz langsam Gestalt annimmt. Und die Bustrasse macht richtig was her.

    Viele Grüße, vöv2000

  • ...nur verstehe ich nicht, warum man den mehr Platz nicht für mehr-DFI genutzt hat? Das vierzeilige halte ich für etwas dürftich an so einer zentralen Haltestelle - schon an der Station Stresemannallee/Gartenstraße hängt ja ein größeres (was ich da wiederum etwas übertrieben finde...).

  • ...nur verstehe ich nicht, warum man den mehr Platz nicht für mehr-DFI genutzt hat? Das vierzeilige halte ich für etwas dürftich an so einer zentralen Haltestelle - schon an der Station Stresemannallee/Gartenstraße hängt ja ein größeres (was ich da wiederum etwas übertrieben finde...).


    Naja, es sind ja nur maximal vier Linien im Tagverkehr, die an der Konstablerwache oben halten. Da reicht eine vierzeilige DFI meiner Meinung nach aus. Nur im Nachtverkehr passen nicht alle Linien drauf, aber da sind die Abfahrtszeiten ja auch alle recht ähnlich.


  • Naja, es sind ja nur maximal vier Linien im Tagverkehr, die an der Konstablerwache oben halten. Da reicht eine vierzeilige DFI meiner Meinung nach aus. Nur im Nachtverkehr passen nicht alle Linien drauf, aber da sind die Abfahrtszeiten ja auch alle recht ähnlich.


    Ja, stimmt schon - aber diese vier Linien tun einem im - insbesondere für DFI interessanten - Fall von Verspätungen und Deschenanner leider meist nicht den Gefallen, geordnet in Reihenfolge zu kommen... ;)

    Einmal editiert, zuletzt von FipsSchneider () aus folgendem Grund: Rechtschreibung

  • Zitat

    Haltestelle "Konstablerwache" in Betrieb


    Seit Montag nachmittag halten die Busse an den neuen Bahnsteigen - Baustelle bleibt noch während des Abbaus der Provisorien.

    Die modernisierte Haltestelle „Konstablerwache“ ist seit heutigem Montag, 25. Juni 2012, wieder in Betrieb, die Linien 12, 18, 30 und 36 können somit die neuen und mit 24 Zentimetern Höhe mobilitätsgerechten Bahnsteige anfahren. „Die Bahnsteige wurden auf 60 Meter verlängert, damit künftig zwei Straßenbahnen hintereinander halten können, und auf jeweils vier Meter verbreitert. Dies dient der Sicherheit der Fahrgäste und wird den Fahrgastwechsel an der Haltestelle verbessern“, sagte Verkehrsdezernent Stefan Majer. Entlang der neuen Bahnsteige steht in beiden Richtungen eine überbreite Spur für den Autoverkehr zur Verfügung.


    Ursprünglich sollte die kombinierte Straßenbahn- und Bus-Haltestelle Ende Mai eröffnet werden. Grund für die Verzögerung: Bei Erdarbeiten wurde die im Baufeld unmittelbar unter der Oberfläche liegende Decke der U-Bahn-Station „Konstablerwache“ getroffen. Um die Sicherheit des unterirdischen Bauwerks zu gewährleisten, mußten vor Fortsetzung der Arbeiten Schäden und Statik geprüft werden. Sie erwiesen sich als unbedenklich bzw. intakt.

    Quelle: VGF

    Gruß Tommy

  • Ich finde es gut, dass seit einiger Zeit immer der Grund der Verzögerung bei Bauarbeiten angegeben wird. Das schafft mehr Transparenz und führt nicht zu den "die haben es wieder nicht hinbekommen" Aussagen.

  • Laut Aushang soll der n7 auch an der neuen "Trambahn"-Haltestelle halten.
    Effektiv fuhr der n7 aber heute nacht noch vor dem Conrad ab. Die Busfahrer wussten nicht Bescheid.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Quelle: traffiQ-Pressemeldung

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Interessant, dass zur Endhaltestelle weniger Personen fahren, als zur "alternativen Endhaltestelle" Lokalbahnhof. Zumal ja auch hier im Forum die Änderung des Linienverlaufs durchaus angezweifelt wurde, insbesondere aufgrund der - eigentlich übertrieben - guten Versorgung mit 14 & 18. Hier wird also offensichtlich mehr als nur erwärmte Luft transportiert - was sich auch ganz gut mit meinen Beobachtungen auf dem Linienteil deckt, ich hätte jetzt ~10 Fahrgäste pro Fahrt (~ 1200 Fahrgäste/Tag) geschätzt, allerdings bin ich nie zu Stoßzeiten gefahren.

  • Wenn Du bedenkst, dass zwischen Konstablerwache und FH tätlich 10000 Menschen fahren, zwischen Konstablerwache und Lokalbahnhof weniger als ein Fünftel davon und gleichzeitig dort noch eine alternative Linie existiert, kann man schon von "heißer Luft" sprechnen. Dass zwischen FH und Preungesheim noch weniger Menschen unterwegs sind, ist kein Gegenargument - schließlich gibt es dort keine andere Linie und außerdem nutzen vermutlich viele der Fahrgäste dort die Straßenbahn bis zur Konstablerwache, haben also einen hohen Nutzen von ihr. Die im Artikel genannten Fahrgastzahlen sprechen meines Erachtens sehr für dieses Projekt.

  • Wenn Du bedenkst, dass zwischen Konstablerwache und FH tätlich 10000 Menschen fahren, zwischen Konstablerwache und Lokalbahnhof weniger als ein Fünftel davon und gleichzeitig dort noch eine alternative Linie existiert, kann man schon von "heißer Luft" sprechnen. Dass zwischen FH und Preungesheim noch weniger Menschen unterwegs sind, ist kein Gegenargument - schließlich gibt es dort keine andere Linie und außerdem nutzen vermutlich viele der Fahrgäste dort die Straßenbahn bis zur Konstablerwache, haben also einen hohen Nutzen von ihr. Die im Artikel genannten Fahrgastzahlen sprechen meines Erachtens sehr für dieses Projekt.


    Ich kann's nicht nachvollziehen, warum manche so hartnäckig gegen den derzeitigen Südast der 18 argumentieren. Fakt ist, es wurde erst vor nicht mal einem Jahr eine Menge Geld in den Umbau am Lokalbahnhof investiert, um diese Linienführung zu ermöglichen, die subjektiven Eindrücke von "heißer Luft" in diesem Forum stammen wohl überwiegend noch aus den allerersten Betriebstagen und es fährt keine andere Linie diesen Weg. Ich weiß gar nicht, welche alternative Linie das sein soll, von der du sprichst - falls du die 14 meinst, so haben 14 und 18 ganze 3 Haltestellen gemeinsam (Lokalbahnhof, Frankensteiner Platz, Hospital zum Heiligen Geist), aber der Unterschied ist, dass die 14 nicht zur Zeil fährt. Ich nutze diese neue Verbindung sehr gerne, um von der Konsti zu den Geschäften am Lokalbahnhof zu fahren (bequemer als S-Bahn und Bus) und fand sie heute nachmittag subjektiv auch nicht schlecht gefüllt.


    Ein weiterer Vorteil der jetzigen Linienführung ist ihre Einfachheit: Es gibt die 18, diese fährt von der Konsti zum Lokalbahnhof und samstags teilweise weiter bis Offenbach. Der Vorschlag mit 3 Linien im 20-Minuten-Takt mag ja ganz nett klingen, wenn man auf theoretischer Ebene die Fahrgastzahlen hin- und herschiebt, aber ob die realen Fahrgäste dem auch folgen, ist eine ganz andere Frage. Ich denke, dass das Konzept "Jede Frankfurter Straßenbahnlinie fährt wochentags tagsüber mindestens alle 10 Minuten" ganz gut funktioniert und besser angenommen wird als Konstukte mit sich überlagernden Linien im 20-Minuten-Takt, wo jede zweite Bahn hierhin und jede zweite woanders hinfährt.

    Einmal editiert, zuletzt von readonly ()

  • Am 15. Mai 2012:

    Am Lokalbahnhof hat man am Mittelbahnsteig (Linien 14 + 18) nun die neuen DFI aus dem Hause Lumino aufgehängt. - Augenscheinlich handelt sich um die gleiche Ausführung mit zwei Geräten an einem Mast, wie an der Haltestelle Stresemannallee/ Gartenstraße aus Richtung Niederrad kommend.


    An der Haltestelle Börneplatz/ Stoltzestraße wurden die neuen Geräte gestern Nachmittag aufgehängt bzw. als ich dran vorbei kam, war man gerade damit beschäftigt.

    Knapp ein Jahr nach den ersten DFI am Lokalbahnhof, bekommen jetzt auch die anderen Haltestellen von / nach Offenbach entsprechende Ausrüstung, gestern waren an der Haltestelle Lokalbahnhof (Linie 15/16) bereits neue Masten aufgestellt und die Verkabelung vorbereitet, es fehlten nur noch die Lumino-Endgeräte...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hoffentlich kommen auch am Südbahnhof endlich mal Lumino-Anzeiger Richtig Offenbach/ Bornheim. Da gibt es nur einen Anzeiger in anderer Fahrtrichtung. Das wäre fast noch wichtiger. Aber ich finde es sehr gut, daß jetzt am Lokalbahnhof endlich auch die 15/ 16 Anzeiger bekommen.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Hoffentlich kommen auch am Südbahnhof endlich mal Lumino-Anzeiger Richtig Offenbach/ Bornheim. Da gibt es nur einen Anzeiger in anderer Fahrtrichtung. Das wäre fast noch wichtiger.

    Am Südbahnhof werden neue DFI vrstl. 2014 kommen, dann sollen die Haltestellen hochgepflastert werden, um einen niveaugleichen Ein-/ und Ausstieg zu gewährleisten. - Durch die Marktstände muss an der Seite des Platzes aber noch eine Zufahrt frei bleiben. - Im Zuge der Umbauarbeiten kommen dann zwei neue Anzeigen (je eine pro Fahrtrichtung), die jetzt vorhandene wird ersetzt.


    Aber ich finde es sehr gut, daß jetzt am Lokalbahnhof endlich auch die 15/ 16 Anzeiger bekommen.

    Am Lokalbahnhof sind die Anzeigen seit gestern Nachmittag in Betrieb, gegen 16:45 Uhr waren Techniker von Lumino noch mit Abschlussarbeiten am Bahnsteig Richtung Offenbach beschäftigt, der Anzeiger Richtung Südbahnhof war schon in Betrieb.

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • An der neu umgebauten Station Konstablerwache wurden alle fest montierten Sitzgelegenheiten entfernt und durch die üblichen braun-grauen Bänke getauscht.


    Sicher nur ein Provisorium, aber wieso tauscht man nach so kurzer Zeit alle Sitzbänke wieder aus?

  • An der neu umgebauten Station Konstablerwache wurden alle fest montierten Sitzgelegenheiten entfernt und durch die üblichen braun-grauen Bänke getauscht.


    Sicher nur ein Provisorium, aber wieso tauscht man nach so kurzer Zeit alle Sitzbänke wieder aus?


    Das ist aber bald schon ein Jahr so. ;)

    Gruß Tommy

  • Neuerdings zeigen die DFIs am Gravensteiner-Platz nicht nur die Abfahrtszeiten, sondern auch das Gleis an, von dem die nächste Abfahrt erfolgt.


    Rück' stets zur Wagenmitte rein, noch andre steigen nach dir ein!

  • Das wurde auch mal Zeit. War immer ein Ratespiel, welche Bahn denn nun zuerst fährt. Vor allem in der HVZ kam es auch öfters vor, dass eine Bahn die andere in der Wendeanlage überholte.