Sichtungsmeldungen

  • Auf der U2 fährt heute ein U5-50 Gespann mit weißen LED's herum. Dieser muss neu auf der A-Strecke sein. konnte in der Schnelle nicht seine Wagennummer erkennen. Vielleicht weiß ja jemand weiter.


    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk


    Hallo.


    Gestern fuhren U5-50 901 und 902 zusammen mit einem U5-25 als U2, Kurs 12.


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Was ich schon die ganze Woche schreiben wollte, aber nicht dazu kam, hole ich jetzt mal nach:


    Seit letzten Montag fahren die Linien U3/U8, wie von traffiQ angekündigt nach Früh-HVZ nicht mehr mit Drei-Wagen, sondern werden auf Zwillingszüge reduziert, nur bei besonderen Ereignissen, bleibt es auch am Nachmittag bei Drillingen, so z. B. letzten Dienstag anlässlich des J.P.-Morgan-Lauf. - Diese Regelung gilt in diesem Jahr letztmalig bis Ende Oktober, danach und ab 2018 generell, fahren die Linien U3/U8 mit Drillingen, wie traffiQ in der Fahrplanvorlage für 2018 angekündigt hat.
    Grund dafür sind die steigenden Fahrgastzahlen auf dem Riedberg, da umlauftechnisch die U3 und U8 zusammenhängen (am Südbahnhof ist bekanntlich Linienwechsel), profitieren von der Neuregelung auch die Fahrgäste von und nach Oberursel.


    Einzige Ausnahme bildet die Zeit der hess. Sommerferien, da wird weiter mit Zwillingen gefahren, da aber im Sommer 2018 die S-Bahn nochmals unterbrochen wird, dürfte die Neuregelung in vollem Umfang dann erst im Sommer 2019 greifen. - Heißt also in den nächsten vier Monaten noch mal Sardinenbüchse und danach sollte sich die Lage entspannen.


    Ob im Juli, wenn die U1 alleine zwischen Südbahnhof und Hügelstraße bzw. Dornbusch fährt, Zwillinge oder Drillinge fahren, ist mir noch unklar, ich vermute es gibt einen Mix von beiden Varianten, die Züge der Linie U1 fahren dann in der Taktlage aller vier Linien... - Heute in zwei Wochen geht's los... Dauer: 30 Tage!
    (Sonderfahrpläne sind in der Fahrplanauskunft inzwischen eingespeist!)

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Ich habe die U5-50-Wagengarnitur 921/922 gestern und heute tagsüber auf der Linie U5 beobachten können. Grüße ins Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Es gab doch Probleme mit der Halteposition bei den abgeschrägten Hochbahnsteigen. Deswegen hat die VGF keine U5-50 mehr auf der Linie U5 eingesetzt. Anscheinend geht es jetzt doch....

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Nachdem schon vor einiger Zeit die Haltepositionen für die verschiedenen Zuglängen an den Stationen Glauburgstraße und Musterschule angepasst wurden, fahren seit ein paar Tagen auch U5-50-Wagen auf der U5:


    Heute z.B. 929/930.


    Gruß
    Spirit

    Beide schaden sich selbst: der zuviel verspricht und der zuviel erwartet. (Lessing)

  • Nachdem schon vor einiger Zeit die Haltepositionen für die verschiedenen Zuglängen an den Stationen Glauburgstraße und Musterschule angepasst wurden, fahren seit ein paar Tagen auch U5-50-Wagen auf der U5:


    Heute z.B. 929/930.


    Gruß
    Spirit

    So langsam habe ich den Eindruck, dass der U5-50 der neue Standard auf der Linie U5 wird, gestern waren fast alle Kurse mit U5-50 unterwegs, u. a. der „Possmann-Wagen“ und mehrere der 900er Reihe, so z.B. 923/924 (mit dem bin ich selbst mitgefahren). - Anfang der Woche war auch der „Tigerpalast-Wagen“ auf der U5, dies ist der erste U5-50 mit weißen Anzeigen...


    An den Stationen „Glauburgstraße“ und „Musterschule“ halten die Züge so, dass der Personenübergang jeweils an der Schräge steht, der vordere Zugteil hat dann eine Stufe und am hinteren Zugteil gibt es den stufenlosen Ein-/Ausstieg.


    Die U5-25 scheinen jetzt überwiegend auf U6/U7 zu fahren, teilweise mit U5-50 kombiniert, teilweise aber auch als klassischer Drei-Wagen-Zug.

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Eigentlich sinnvoll. Hat man doch so eine Change sich die passende Ausstiegstüre auszusuchen.


    So langsam habe ich den Eindruck, dass der U5-50 der neue Standard auf der Linie U5 wird, gestern waren fast alle Kurse mit U5-50 unterwegs, u. a. der „Possmann-Wagen“ und mehrere der 900er Reihe, so z.B. 923/924 (mit dem bin ich selbst mitgefahren). - Anfang der Woche war auch der „Tigerpalast-Wagen“ auf der U5, dies ist der erste U5-50 mit weißen Anzeigen...


    An den Stationen „Glauburgstraße“ und „Musterschule“ halten die Züge so, dass der Personenübergang jeweils an der Schräge steht, der vordere Zugteil hat dann eine Stufe und am hinteren Zugteil gibt es den stufenlosen Ein-/Ausstieg.


    Die U5-25 scheinen jetzt überwiegend auf U6/U7 zu fahren, teilweise mit U5-50 kombiniert, teilweise aber auch als klassischer Drei-Wagen-Zug.

  • Hallo.


    Während der gestrigen Störung an der Bockenheimer Warte waren die Heddernheimer U5-25-Wagen 641 und 616 zwischen Industriehof und Heerstraße als Kurs 05 im Einsatz.


    Hat man diesen Zug aus Heddernheim über die Bockenheimer Warte zum Industriehof geholt, damit zwischen Industriehof und Heerstraße immerhin zwei Züge der U6 eingesetzt werden konnten?


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Am letzten Donnerstag sah ich mittags einen beige-roten Typ P über den Riedberg fahren, zunächst von Niederursel kommend und nach gut fünf Minuten dann wieder zurück in Richtung Niederursel.
    Leider war ich zu weit weg, um das Zielband zu erkennen oder Reisende zu erspähen.


    Allerdings hat mich ein Detail sehr überrascht: Bei der Fahrt Richtung Niederursel folgte dem P eine reguläre U9 in sehr kurzem Abstand (weniger als 50m), und beide fuhren zusammen in der Station Uni Campus Riedberg ein. Aus dem normalen Fahrbetrieb der U-Bahnen kenne ich es nicht, dass zwei Bahnen gleichzeitig am Bahnsteig halten, auch nicht bei Sonderfahrten. Sehr merkwürdig ...

  • Oberirdisch wird auf Sicht gefahren. Wenn die Freiphase der Signale das hergibt, warum sollte die U9 (Solo-Wagen) dann hinterherschleichen?
    Mit einer U8 geht das wegen der Bahnsteig-/Zuglänge natürlich nicht.

  • Hallo.


    Der U5-50-Zug mit den Nummern 849 und 850, der eigentlich dem BB Ost zugeordnet ist, fährt zur Zeit auf der A-Strecke - gestern auf einem Kurs der U3/U8.


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.