28.10.2012: Winterzeit kommt - Nachtbusse fahren öfter durch doppelte Stunde 2

  • Quelle: traffiQ-Information

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


    /*In der Nacht zum Sonntag (28. Oktober 2012) beginnt wieder die Winterzeit */


    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


    MEZ = Mitteleuropäische Zeit
    MESZ = Mitteleuropäische Sommerzeit

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government

  • Hallo,



    traffiQ hat für die städtischen Nachtbuslinien sicher korrekte Fahrzeiten für die Zeitumstellung weitergegeben. Bei den regionalen Nachtbuslinien war dies wegen der längeren Fahrzeiten nicht so einfach. So kam folgende für manche Fahrgäste nicht nachvollziehbare Situation zu Stande:


    Mein Junior war in der Nacht zum Sonntag mit den Nachtbussen unterwegs von Dieburg nach Hattersheim. Er fuhr ab Dieburg Bahnhof um 1:13 h mit dem Bus 672 zum Willy-Brandt-Platz nach Darmstadt, von dort um 2:22 h mit dem Nachtbus n71 zur Konstablerwache, und wollte um 3:33 h mit dem Nachtbus n82 nach Hattersheim fahren.


    In der traffiQ-Information heißt es:

    Zitat

    Die regionalen Nachtbusse n11, n61, n71, n81, n82 und n83 fahren ebenfalls zu den regulären Abfahrtszeiten, ob Sommer- oder "Winterzeit".

    Daher konnte man davon ausgehen, dass der n82 zwei Mal fährt, einmal um 3:33 h zur Sommerzeit, und einmal um 3:33 h zur "Winterzeit". Der n82 scherte sich gestern darum, er kam um 3:20 h (Sommerzeit) an der Konstablerwache an, und fuhr um 3:33 h ("Winterzeit") ab. Die Fahrgäste, die um 3:33 h (Sommerzeit) fahren wollten, durften eine Stunde warten - sie durften sich aber bei den tiefen Temperaturen in der Zwischenzeit im Bus aufhalten. Der Fahrer sagte, für diese Linie gäbe es nur einen Bus, und dieser sollte eine Stunde an der Konstablerwache warten, was er auch tat.


    Betrachtet man den Fahrplan genau, so gibt es beim n82 keine Abfahrtszeit zwischen 2:00 h und 3:00 h. Somit fand ich im Nachhinein, dass der Fahrer den n82 eigentlich korrekt gehandelt hat. Für die Zukunft sollte aber von traffiQ bzw. den lokalen Bestellern der Nachtbusse ein Fahrplan mit den Abfahrtszeiten der Busse ab der Konstablerwache geben.


    Grüße ins Forum
    Helmut


    Edit: Dieser Text wurde nach mehrfachen außerplanmäßigem Ausloggen aus dem Forum - während des Formulierens des Textes - in Word mit der Schriftart "Times New Roman", Schriftgröße 12, erstellt und in das Forum kopiert. X(

    You'll Never Ride Alone.


  • Daher konnte man davon ausgehen, dass der n82 zwei Mal fährt, einmal um 3:33 h zur Sommerzeit, und einmal um 3:33 h zur "Winterzeit". Der n82 scherte sich gestern darum, er kam um 3:20 h (Sommerzeit) an der Konstablerwache an, und fuhr um 3:33 h ("Winterzeit") ab. Die Fahrgäste, die um 3:33 h (Sommerzeit) fahren wollten, durften eine Stunde warten - sie durften sich aber bei den tiefen Temperaturen in der Zwischenzeit im Bus aufhalten. Der Fahrer sagte, für diese Linie gäbe es nur einen Bus, und dieser sollte eine Stunde an der Konstablerwache warten, was er auch tat.

    Wenn ich das jetzt richtig im Fahrplan verifiziere, lag zwischen der Abfahrt 1:33 Uhr MESZ und der Abfahrt 3:33 Uhr MEZ eine Zeitspanne von drei Stunden ohne Abfahrt der n82 ab Konstablerwache. -> http://traffiq.de/fm/20/2012_AHF_Linie_n82_ab_2011_12_11.pdf


    Wenn der Bus laut Fahrplan in Hofheim um 2:33 Uhr MESZ abgefahren ist, kam er um 2:20 Uhr MEZ an der Konstablerwache an, da er nun durch die Zeitumstellung eine Verfrühung von einer Stunde hatte, musste er bis 3:33 Uhr MEZ warten, andernfalls wäre er die restliche Nachtfahrt jeweils eine Stunde verfrüht gewesen und die Abfahrten in der Gegenrichtung hätten auch nicht mehr gepasst, theoretisch wäre die Verfrühung auch an der Miquel-/ Hansaallee (Planabfahrt 3:07 | Ist-Abfahrt 2:07) abzuwarten gewesen, aber das wollte man offensichtlich niemandem zumuten...

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Das Missverständis liegt wohl darin, dass es keine Stunde 3 Sommerzeit und Winterzeit gibt.


    Die Zeitwiederholung liegt in der Stunde 2, das heißt 2:00 Uhr bis 2:59 Uhr gibt es zweimal.


    Da die Linie n82 keine Abfahrt zur Stunde 2 anbietet (zumindest ab Frankfurt) brauchts hier auch keine Fahrtwiederholung.

    Mfg Justin ;)