Man Lions City GL kollidiert mit einem Oberleitungsmasten! 30.04.2013

  • So geschehen am gestrigen Dienstagmittag.


    Hier noch ein kleines Sichtungsfoto.



    Der Wagen wird nun wohl längere Zeit außer Betrieb sein, vielleicht kommt es ja zum Einsatz von O405N'ern wegen Wagenmangel :D:)

  • 1. Seit wann gibt es in Frankfurt Lion's City GL?


    Mit GL meint er Gelenkbus. Tatsächlich müsste er natürlich G heißen. Der GL wäre das MAN-Pedant zum Capa City ( Ist der überhaupt schon irgendwo gekauft worden ? )

    Viele Grüße, vöv2000


  • Mit GL meint er Gelenkbus. Tatsächlich müsste er natürlich G heißen. Der GL wäre das MAN-Pedant zum Capa City ( Ist der überhaupt schon irgendwo gekauft worden ? )

    Gekauft wurden nur wenige Fahrzeuge, die in die Schweiz gingen. Aber MAN hat die Produktion des Lion's City GL schon vor geraumer Zeit eingestellt.


    Aber mir stellt sich eine andere Frage: Hat man nichts besseres zu tun, als ein frisch verunfalltes Fahrzeug zu fotografieren und dieses Bild dann auch ins Netz zu stellen?

    Nahverkehrsforum Südwest

    Die Community zum Thema Bus & Bahn im Saarland, Rheinland-Pfalz sowie den angrenzenden Regionen von BaWü, Frankreich und Luxemburg

    Einmal editiert, zuletzt von tobi ()

  • 1. Seit wann gibt es in Frankfurt Lion's City GL?


    Ich kenne mich nicht wirklich mit Bussen aus, im Normalfall soll GL ja für Gelenkbus stehen.


    2. Wozu das fette (C) über dem Motiv? ?(


    Wieso nicht?
    Hier im Forum ist so gut wie jedes Bild mit Copyright versehen.



    Aber mir stellt sich eine andere Frage: Hat man nichts besseres zu tun, als ein frisch verunfalltes Fahrzeug zu fotografieren und dieses Bild dann auch ins Netz zu stellen?


    Mir stellt sich die Frage, ob man nichts besseres zu tun hat als an sowas rumzumeckern.
    Wieso sollte man, wenn man dort vorbeikommt nicht ein Foto machen und es in einem Nahverkehrsforum zu posten?
    Wäre hier eine "normale" Sichtung bzw ein Pressebericht hierzu verlinkt worden, wäre es legitimer?


    In diesem Forum gibt es sicherlich einige, die gerne Straßenbahnen fotografieren und dafür auch einige Zeit z.B. im Stadtwald stehen, haben diese auch nichts besseres zu tun, nur weil sie ihr Hobby ausüben?

  • *klugscheiß* Der Lion's City GL ist einfach ein Lion's City G mit etwas längerem Vorderwagen. Seine Maße liegen knapp unter denen der Max. Länge für Straßenfahrzeuge ohne Sondergenehmigung. Momentan testet glaube ich die DVB den Bus und in München fahren sie meines Wissens auf Linie. Das Pendant zum CapaCity ist der GLX aber dessen Produktion ist eingestellt worden ;)


    Weiss man eigentlich wie es zu dem Unfall kam?

    Die Liebe ist wie eine Straßenbahn, es kommt immer die nächste :)

  • *klugscheiß* Der Lion's City GL ist einfach ein Lion's City G mit etwas längerem Vorderwagen. Seine Maße liegen knapp unter denen der Max. Länge für Straßenfahrzeuge ohne Sondergenehmigung. Momentan testet glaube ich die DVB den Bus und in München fahren sie meines Wissens auf Linie. Das Pendant zum CapaCity ist der GLX aber dessen Produktion ist eingestellt worden ;)


    Ups, danke fürs *klugscheißen*, wieder was gelernt. :)

    Viele Grüße, vöv2000

  • *klugscheiß* Der Lion's City GL ist einfach ein Lion's City G mit etwas längerem Vorderwagen. Seine Maße liegen knapp unter denen der Max. Länge für Straßenfahrzeuge ohne Sondergenehmigung. Momentan testet glaube ich die DVB den Bus und in München fahren sie meines Wissens auf Linie. Das Pendant zum CapaCity ist der GLX aber dessen Produktion ist eingestellt worden ;)


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Noch ein Zusatz: gebaut wurden nur zwei Fahrzeuge des GLX, einen Testbus ( http://phototrans.eu/images/photos/original/711/179427.jpg ) und einen Bus, der jetzt zur st.gallerbus gehört ( http://www.bus-bild.de/1024/vb…-lions-city-gxl-84152.jpg )


    Aber ich meine, der Unterschied zum CapaCity wäre, dass der GLX in Deutschland eine Sondergenehmigung braucht, da er etwas länger als der CapaCity ist.


    S-Wagen 253


    Klar, aber fett über das Motiv macht m.E. immer das ganze Bild kaputt. ;)

    Gruß Marius :wacko:


  • Meiner Info nach ging der Testwagen nach St. Gallen, es gibt also nur ein Fahrzeug. Weiterhin wird auch für den CC Mercedes auf Grund seiner Länger eine Sondergenehmigung benötigt.

    Jakkeline, nich den Marzel mit die Schüppe auf'n Kopp kloppen!
    ________ _ _ _ _ _ _


    Freundliche Grüße!

  • Wie ich bereits einen Post oben drüber erwähnte. :P


    Das galt wahrscheinlich der Verdeutlichung, weil dein Beitrag vorher falsche Informationen enthält.

    Jakkeline, nich den Marzel mit die Schüppe auf'n Kopp kloppen!
    ________ _ _ _ _ _ _


    Freundliche Grüße!


  • Das galt wahrscheinlich der Verdeutlichung, weil dein Beitrag vorher falsche Informationen enthält.


    Die da wären bitte? Ich weiß nicht, was da falsch sein soll.

    Gruß Marius :wacko:

  • Die da wären bitte? Ich weiß nicht, was da falsch sein soll.


    1. Du sagtest es wären zwei MAN LC GXL gebaut worden, wobei lediglich das eine produzierte Baumuster nach St. Gallen verkauft wurde.


    2. Brauchen GXL als auch der Capacity eine Sondergenehmigung, um im öffentlichen Straßenverkehr betrieben zu werden. Es darf also keiner von beiden so gefahren werden.

    Jakkeline, nich den Marzel mit die Schüppe auf'n Kopp kloppen!
    ________ _ _ _ _ _ _


    Freundliche Grüße!

  • Ahja! EXTRA für St.gallen wurden auch folgende Dinge am Testfahrzeug umgebaut: Stangen Innenraum von Gelb auf Grau umlackiert, andere Spiegel verbaut, Frontklappe von kleinem grauen MAN Logo auf großes chromfarbenes MAN Logo umgebaut, MAN Schriftzüge auf den Radkappen schwarz lackiert, anderer Boden verbaut, große Heckanzeige eingebaut und der Bus soll an der vierten Tür einen Türknopf (oder was auch immer das sein soll) abgebaut bekommen haben? Sorry, aber verarschen kann ich mich selber!


    Edit: Habe ich übrigens ALLES auf den Fotos gesehen, die es im Internet zu sehen gibt, also gerne auch selbst nachschauen. ;)


    Edit 2: Das mit der Sondergenehmigung kann sein, wurde aber nicht Kevin Schöffler erwähnt und ist somit auch keine Richtigstellung auf meinen Beitrag. :rolleyes:

    Gruß Marius :wacko:

    4 Mal editiert, zuletzt von 9122_DA ()

  • Wie wäre es, wenn Ihr Euren Streit per PN austragt?


    M.E. ist es kein Streit, aber ist jetzt auch für mich erledigt. Die Unterschiede sprechen meiner Meinung nach deutlich dafür, dass es zwei verschiedene Busse sind (was ich auch schon mehrfach gelesen habe). Also ist's für mich erledigt. Wenn jemand Gegenbeweise hat, dann gerne (per PN). ;)

    Gruß Marius :wacko:

  • M.E. ist es kein Streit, aber ist jetzt auch für mich erledigt. Die Unterschiede sprechen meiner Meinung nach deutlich dafür, dass es zwei verschiedene Busse sind (was ich auch schon mehrfach gelesen habe). Also ist's für mich erledigt. Wenn jemand Gegenbeweise hat, dann gerne (per PN). ;)


    Einen Streit sehe ich hierin auch nicht, lediglich eine Diskussion, bei der versucht wird ein Sachverhalt aufzuklären. ;) Mit der Anzahl der gebauten Exemplare bezog ich mich auf die Wikipedia-Quelle ("Im Mai 2007 wurde der vierachsige, 20,5 Meter lange Gelenkbus Lion’s City GXL vorgestellt. Da das Kaufinteresse jedoch unter den Erwartungen lag, ging das Modell nicht in Serie.[1] Der Vorführwagen wurde als einziges gebautes Exemplar an die Verkehrsbetriebe der Stadt St. Gallen verkauft."), daher das schrieb ich weiter oben "meiner Info nach".


    Was ich bisher gesehen habe, ist dass der im Internet zu findende GXL-Vorführwagen einmal mit M-AN 1318 und einmal mit M-AN 1031 angemeldet ist. Hier sind auch Unterschiede zwischen den Spiegelbauarten zu erkennen. In wieweit das nun doch der selbe Wagen sein kann wird man noch klären müssen. Ich denke bei MAN geht heute um die Zeit wohl keiner mehr ans Telefon. :D Mal sehen, was man über die FIN klären kann.


    Was sonst den Lack betrifft: das lässt sich alles im Rahmen des Cooperate Design ändern und entsprechend dem jeweiligen Verkehrsbetrieb anpassen, je nachdem wie sehr man dahinter steht. Daher würde ich das von vornherein nicht ausschließen.




    Was die Front angeht: ich habe zwei Bilder gefunden, in denen der Wagen in St. Gallerbus-Farben lackiert ist. Einmal mit kleinem Logo, einmal mit großem.


    Klein: http://www.bus-bild.de/1024/vb…ehrsbetriebe-st-76353.jpg


    Groß: http://www.bus-bild.de/1024/st…r-299-man-lions-86737.jpg


    Den Kennzeichen nach handelt es sich bei den beiden Bussen um den selben. Augenscheinlich ist also ein Umbau erfolgt.

    Jakkeline, nich den Marzel mit die Schüppe auf'n Kopp kloppen!
    ________ _ _ _ _ _ _


    Freundliche Grüße!