Busse in Darmstadt

  • Kann es sein, dass Fischle im Frühjahr mehr als 2 neue Mercedes-Benz Citaro 2 C Gs mit Überlandsitzen bekommen hat. Denn ich konnte gestern DA-FS-1159 zum ersten mal auf dem GB sichten. Und haben sich die Subunternehmerleistungen auf den Fischle Linien im April geändert? Denn ich sehe immernoch die VGG nur auf dem RH fahren?

  • 2014

    Insgesamt habe ich hier erfasst

    3 DOSTO-Busse: Setra S 431 DT - Nr 294 bis 296

    6 Solo-Busse: Mercedes-Benz Citaro C2 O 530 - Nr 301 bis 306


    Wann gingen die 1. drei?

    Von welchen Nummern sprechen hier bei den letzten Solo-Bussen?

    Viele Grüße aus Darmstadt - Jörg "Baertram" D.
    RMV senkt die Preise? - Eher fährt unser Tw 37 aus eigener Kraft von Wixhausen nach Leimen.
    Der Bergstraße gibt man 4 Minuten - der Heimstättensiedlung werden sie genommen. Waren das noch Zeiten, als der "H-Bus" von der (Fach-)Hochschule zur Berliner Allee nur 2 Minuten brauchte.

    Einmal editiert, zuletzt von Baertram ()

  • 304 bis 306 gingen letztes Jahr im August.
    301 bis 303 folgten dann diesen Monat.


    305 hat mittlerweile schon ein neues Einsatzgebiet in der Schweiz gefunden.

    Von Kaiserslautern bis nach Osterburken,

    ist nicht schön mit diesen Gurken.

  • Heute morgen war der neue Mercedes-Benz E Citaro auf dem WE1 und WE2 unterwegs. Also zum ersten mal hat HEAG Mobilo einen E-Bus auf einer teils Überlandlinie, genauer Vor Ort Linie eingesetzt. Bitte macht euch nicht über meine Abgrenzung von Stadtbus, Überland und Vorort-Linien lustig, denn ich bin noch kein Experte.


    Zurück zum Thema. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Bus fehl am Platz dort war. E Busse sollten nur in Tempo 50 Zonen eingesezt werden. Denn als wir auf die B42 kamen, auch wenn das nur für 2 Kilometer ist, so waren wir dort ein Verkehrshindernis mit unseren 55 KM/H. Der Busfahrer wollte nicht weiter beschleunigen, da er die Batterien nicht aussaugen wollte. So bekam der Bus trotz ansonsten zügigen Fahrens, +6 Minuten Verspätung, als wir am Luisenplatz ankamen.


    Was ich sagen möchte ist, dass die Busse nicht bei 70 KM/H abgeriegelt werden sollten, sondern bei 95 KM/H, da man sonst denn Fahrplan nicht halten kann.


    Und zu einem weiteren Thema. Die VGG hat nun auch hier alle Busse mit Betriebsnummern ausgestattet. So auch den ERB-CL-122, also den ex Stade Mercedes-Benz Citaro Facelift G.

  • Nach nur 6 Jahren Betrieb ausgemustert. Das erscheint mir für einen städtischen Verkehrsbetrieb und vom Image eines guten Herstellers früh.

    Ist der Grund bekannt?


    Montagsautos?

    Noch nicht ausgereifte Euro VI-Technik?

    Förderung der neuen E-Busse bei Ausmusterung "alter" Dieselbusse? ...und es gab nichts äteres im Fuhrpark.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Förderung der neuen E-Busse bei Ausmusterung "alter" Dieselbusse? ...und es gab nichts äteres im Fuhrpark.

    Ob das mit der Förderung zusammenhängt weiß ich nicht. Aber wenn man Solo-Busse kauft, gibt man meistens Solo-Busse ab. Dürfte ja keinen eklatanten Mehrbedarf im heag-Netz geben.


    Wobei die ersten ja schon letztes Jahr gingen, da herrschte wohl nach dem Kauf der LE und der veränderten Subunternehmer-Situation schon kein Bedarf mehr.

  • OK, auch eine Erklärung. Die HEAG und oder Stadt Darmstadt wollte E-Busse und dabei nicht warten, bis die ältesten Solowagen so alt sind, zu welchem Alter die Fahrzeuge i.d.R. bei der HEAG (unter bestimmten bisherig üblichen Rahmenbedingungen) aus dem Fuhrpark ausgemustert werden.

    Vollkommen Großartiges Forum

    Einmal editiert, zuletzt von SoundofN1 ()

  • Ich verstehe HEAG Mobilo immer weniger. Die EAD zeigt wie es geht.


    Die setzt ja momentan die ex HEAG Mobilo Busse 385 und 383 auf den K zu Schulschlusszeiten bei der FLS Richtung Hauptbahnhof von der Keyarstraße ein. Die Busse sind so gut gepflegt und der ganze Rost ist komplett weg. Und auch der Innenraum ist sehr sauber. Die Busse sehen wirklich nicht nach 13 Jahre aus.


    Warum fährt die EAD nicht auch komplett für die HEAG Mobilo? Also auch die Langfahren auf dem K?

  • DaniDADI :


    - Was bringt dir ein Bus der 95 fährt, wenn man nur 70 fahren darf, weil nicht mehr erlaubt ist? Mit stehenden Fahrgästen sogar nur 60!

    Der Kurs auf dem der eCitaro (Die Heag hat übrigens fünf eCitaros, weil du hier von der Einzahl redest) unterwegs war ist eine morgendliche sogenannte Spitze, also ein relativ kurzer Kurs, da kann man auch mal einen eCitaro nach Weiterstadt schicken.

    P.s. Das war nichts das erste mal das ein eCitaro auf Linie das Stadtgebiet verlassen hat ;)



    - Du weißt, dass die Heag das Fahrzeug aufgearbeitet, lackiert und mit neuen Sitzbezügen ausgestattet hat, bevor die EAD das Fahrzeug übernommen hat?

    Und sorry wenn ich jetzt deine heilige EAD angreife, aber die alten Schulbusse die ausgemustert worden sind waren alles, aber in keinem guten Zustand...

    Und wahrscheinlich fährt das Fahrzeug nur einen K-Kurzläufer weil eben nichts anders benötigt wird. Und es ist ja nicht so, dass die EAD damit Schulbus fährt.

  • Der EAD (nicht DIE EAD) fährt auf der Linie K die Teilstrecke Hauptbahnhof-Kleyerstraße als Subunternehmerleistung mit den ex-HEAG 385 und 382 (EAD 885 und 333). Es kam auch schon vor, dass diese Fahrzeuge nicht zur Verfügung standen, weswegen der EAD ex-NVS-Busse MAN (401-405) für mehrere Tage bei der HEAG Mobibus hierfür angemietet hat.

  • DaniDADI , dir ist schon klar dass der EAD kein Omnibusunternehmen ist sondern, neben der Abfallentsorgung als städtische Tochter Schulbusse betreibt. In diesem Rahmen finden auch die Zusatzfahrten auf der Linie K statt, da die Verschärfung der Lage durch den temporären Umzuug der Darmstädter Berufsschulen verursacht wird. Nach dem Umbau der Schulen und er Rückkehr an den Stammsitz werden diese Fahrten wieder eingestellt.

  • So HEAG Mobilo hat nun auch die letzten 5 Mercedes-Benz Citaro Facelift G 4 Türer verkauft.


    So die stehen momentan bei einem Händler zum Verkauf.


    Zu sehen bei Mobile.de


    Hier der Link: https://suchen.mobile.de/fahrz…fb-1404-a8c4-57d6a4454712


    Was mich wundert ist, dass die erst 782.000 Kilometer runter haben, hatte gedacht die haben schon um die 900.000 Kilometer runter