Bautagebuch Mainzelbahn

  • Mit Beginn der echten Arbeiten, ist es wohl auch Zeit für einen neuen
    Thread. Vielleicht können ja auch andere User Berichte und Fotos des
    Baufortschritts beisteuern.




    Gestern fiel lauf MVG auf Facebook der Startschuss zu den sichtbaren Arbeiten für die Mainzelbahn. Begonnen wird mit den Rodeungsarbeiten entlang der Saarstraße, danach in den Stadtteilen Bretzenheim, Marienborn und Lerchenberg. Bis Ende Februar soll die komplette Trasse gerodet sein.


    Heute morgen habe ich entlang der Saarstraße allerdings noch keine Veränderungen feststellen können. AUf einem Feld in der Nähe des Stadions wurden allerdings zwei Reihen Obstbäume platt gemacht (allerdings weiß ich nicht wann, ist mir nur zufällig heute aufgefallen, als ich darauf geachtet habe).

  • Gestern abend wurde die Wendeschleife auf dem Lerchenberg, die ja in einem Wäldchen liegt, vermessen und die zu fällenden Bäume markiert.




    Außerdem sind die Rodungsarbeiten entlang der Saarstraße gestartet.
    Im Innenbereich der Auf- und Abfahrt zur Koblenzer Straße arbeitet das eine Team:


    Das andere Team hat auf der Uni-zugewandten Seite des Dammes begonnen, der zwischen dieser Auffahrt und dem Pfeifferweg Campus und Saarstraße trennt:



  • Super, danke für die Bilder :-)


    Freue mich auf jeden Fall schon mal im Vorraus für das ein oder andere Bild von den Bauarbeiten im "anderen Dribbdebach" ;-)

  • Kein Bilder aber mal ein kurzer Zwischenbericht:


    Zwischen Uni und Bahnhof ist noch nichts passiert. Die Rodungsarbeiten von der Koblenzer Straße bis zum Uni-Haupteingang sind abgeschlossen. Auf Seite von Stadion und FH konnte ich noch keine Rodungsarbeiten sehen, insbesondere am Platz der neuen Brücke nicht. In Bretzenheim wurde entlang des Ostergrabens und bis zur Koblenzer Straße gerodet. Auf Höhe des Südrings laufen derzeitn die Arbeiten entlang der Straße. Im Bereich der ehemaligen Straße, die die Ecke hinterm Aldi zum Mercedes rüber abkürzt ist noch nichts zu sehen, neben der Autobahn laufen aber auf Bretzenheimer Seite ebenfalls die Fällarbeiten. Außerdem hat ein weiterer Trupp am Marienborner Berg begonnen. Auf dem Lerchenberg waren eben noch keine Arbeiten zu sehen.

  • Zwischen Uni und Bahnhof ist noch nichts passiert. Die Rodungsarbeiten von der Koblenzer Straße bis zum Uni-Haupteingang sind abgeschlossen.


    Der Parkplatz in Mittellage der Saarstraße ist wüst und leer. Weiß aber nicht sicher, ob da gerodet wurde.


    Gruß, ULF

    Einmal editiert, zuletzt von Ulf ()

  • Der Parkplatz in Mittellage der Saarstraße ist wüst und leer. Weiß aber nicht sicher, ob da gerodet wurde.


    Heute spätnachmittag standen da div. Fahrzeuge mit Rodungsholz.


    Gruß, ULF

  • Zitat

    in der Hindemithstraß[e] auf dem Lerchenberg abgeholzt.


    Genau. Auf den Firmenfahrzeugen steht "Baumpflege".


    Gruß, ULF

  • Zitat

    Mit Beginn der echten Arbeiten


    Auf dem Mittelstreifen der Saarstraße wurde heute ein großes Werbeschild aufgestellt, das über einen dort angeblich stattfindenden Streckenausbau der Mainzelbahn informiert. Streckenneubau/Netzbausbau hätte es eher getroffen.


    Zuvor, aber in den letzten Tagen nicht mehr, waren dort größere Mengen von selbstabrauchendem Rindenmulch gelagert worden, wobei wohl nur die Feuerwehr klären konnte, wieviel Dampf und wieviel Rauch dort aufstieg.


    Gruß, ULF

    Einmal editiert, zuletzt von Ulf ()

  • Ein solches Schild wurde auch im Bereich der Wendeschleife auf dem Lerchenberg aufgestellt.


    Außerdem wurde im Bereich der Brücke, die vor dem Lerchenberg entstehen wird, begonnen die oberen Erdschichten auf dem Acker abzutragen.

  • Mein erster Beitrag zum ÖPNV in Mainz seitdem das Nahverkehrsforum Mz/Wi eingestellt wurde. Vielen Dank einmal an dieses Forum, dass ein entsprechendes Unterforum eingerichtet wurde!


    Mainz& hat einen sehr guten Bericht zur Mainzelbahn allgemein, der mit ihr verbundenen Baustelle und deren Auswirkungen erstellt, zu finden hier: http://www.mainzund.de/drei-jahre-baustelle-fuer-die-mainzelbahn/


    In dem Artikel wird alles noch einmal genau beleuchtet und vor allem die dreijährige Bauzeit näher begutachtet. Das alles wurde am gestrigen Tag im Zuge einer Infoveranstaltung in der Universität bekanntgegeben. Vor allem die letzte Grafik des Artikels ist interessant; dort werden die Umleitungen während der Sperrung der stadteinwärtigen Rampe zwischen Universität und HBF West dargestellt. Demnach wird für eine längere Zeit außer der Linie 45 keine Linie mehr stadteinwärts an der Universität halten. 9, 54, 55, 58, 68, 75 und 650 werden ab Friedrich-von-Pfeiffer-Weg direkt zum HBF West fahren, die Linien 56und 57 ab An der Dreispitz. 64, 65 und 91 nehmen ab SWR den Weg über die Wallstraße, während 6, 6A und 90 ab Botanischer Garten über Römersteine, Hauptfriedhof und Agentur für Arbeit fahren. Der Linienweg der 69 erschließt sich mir nicht ganz, wahrscheinlich fährt sie analog zu 6 und 6A und dann in beide Richtungen über das Uni-Gelände. Die neue Brücke über die Koblenzer Straße zur FH dürfte hierbei auch eine Rolle spielen.


    Wie die Umleitungen im weiteren Verlauf der Mainzelbahn, sprich in Bretzenheim, Marienborn und auf dem Lerchenberg aussehen werden, ist soweit noch nicht bekannt.


    Und zu guter Letzt gibt es noch einen Bericht zum "Spatenstich" der Mainzelbahn:
    http://www.allgemeine-zeitung.…eim-gefeiert_14106610.htm

  • Kann das sein, daß trotz unterschiedlicher Texte beide Links zum gleichen Artikel ohne die Buslinienumleitungsgrafik führen? Sollte dieser Beitragsbaum nicht an den laufenden Mainzelbahnbaubeitragsbaum gehängt werden?


    Gruß, ULF

  • Tut mir Leid; mit den Links das hat wohl nicht so geklappt, wie ich wollte. Hier nun der richtige Link zum Artikel von Mainz& über die Auswirkungen der Baustelle: http://www.mainzund.de/drei-ja…lle-fuer-die-mainzelbahn/


    Ich hatte mit Absicht ein neues Thema eröffnet, der Übersicht halber. Im anderen Therad ging es ja in den letzten Beiträgen vor allem darum, wie das Liniennetz mit Start der Mainzelbahn aussehen wird. Dieser Therad soll nun allein der Baustelle dienen, sprich Bilder, Zeitungsberichte und aktuelle Umleitungen.

  • Ich hatte mit Absicht ein neues Thema eröffnet, der Übersicht halber. Im anderen Therad ging es ja in den letzten Beiträgen vor allem darum, wie das Liniennetz mit Start der Mainzelbahn aussehen wird. Dieser Therad soll nun allein der Baustelle dienen, sprich Bilder, Zeitungsberichte und aktuelle Umleitungen.

    Gemeint war dieser Bautagebuch-Thread mit dem ich dein eröffneten Thread zusammengelegt habe. Ich denke es reicht ein Bauthread. ;)

  • Vor allem die letzte Grafik des Artikels ist interessant; dort werden die Umleitungen während der Sperrung der stadteinwärtigen Rampe zwischen Universität und HBF West dargestellt. Demnach wird für eine längere Zeit außer der Linie 45 keine Linie mehr stadteinwärts an der Universität halten. 9, 54, 55, 58, 68, 75 und 650 werden ab Friedrich-von-Pfeiffer-Weg direkt zum HBF West fahren, die Linien 56und 57 ab An der Dreispitz. 64, 65 und 91 nehmen ab SWR den Weg über die Wallstraße, während 6, 6A und 90 ab Botanischer Garten über Römersteine, Hauptfriedhof und Agentur für Arbeit fahren. Der Linienweg der 69 erschließt sich mir nicht ganz, wahrscheinlich fährt sie analog zu 6 und 6A und dann in beide Richtungen über das Uni-Gelände. Die neue Brücke über die Koblenzer Straße zur FH dürfte hierbei auch eine Rolle spielen.


    http://www.mainzund.de/wp-cont…itung-Uni-Mainzelbahn.jpg


    Die Linie 45 wird auf ihrer Fahrt stadteinwärts an der Stadtauswärtshaltestelle 6, 6A, 69 halten. Wird ein neuer Haltestellenmast "Botanischer Garten" im Xaveriusweg Aufstellung finden?


    Der Linienweg 69 erscheint mir merkwürdig.Soll die S-Kurve am Mikrotron wirklich im Busgegenverkehr befahren werden?


    Wie erreichen die Busse der Linie 91 ab der Dreispitz http://www.mvg-mainz.de/filead…plan_aktuell/TFP_91_2.PDF die Wallstraße, wenn sie doch direkt zum Hbf West fahren?


    Gruß, ULF

  • Ich habe bisher insgesamt 10 Ausschreibungen gefunden zum Bau der Mainzelbahn, nur bei einer stand aber dabei, wann die Ausführung beginnen sollte.
    Ausgeschrieben wurden:
    - Tiefbauarbeiten zum Umfahrung Bretzenheim, Zuschlag am 14.4. an die Fa. S+V Bau GmbH
    - eine größere Zahl von Weichen und Rillenschienen
    - Ing 1 (Stützwand Saarstraße)
    - Ing 2 (Überfürhung Rad- und Fußweg)
    - Ing 3 (Brücke über die Koblenzer Straße)
    - Ing 4 (Brücke über die BAB 60)
    - Ing 6 (Brücke über die L 426, Auftragsausführung ab dem 22.5.2014)
    - TA 4 (ca. 3,5 km Tief- und Gleisbau)
    - TA 5 (ca. 3,0 km Tief- und Gleisbau)
    - TA 6 (Tief- und Gleisbau, Beginn 9.5.2014))


    Wahrscheinlich sind alle Aufträge auch schon vergeben,

  • Gemeint war dieser Bautagebuch-Thread mit dem ich dein eröffneten Thread zusammengelegt habe. Ich denke es reicht ein Bauthread. ;)

    Vielen Dank, dieses Thema kannte ich noch nicht!