DFIs in Mainz

  • In Mainz sind bekanntlich zwei- und vierzeilige Anzeigen von Lumino verbaut worden.


    Schon vor einiger Zeit wurde an der Programmierung der Anzeigen gebastelt, so dass die Vierzeiler an stark frequentierten Haltestellen seit dem 5 Zeilen anzeigen.
    Gestern ist mir eine weitere Neuerung aufgefallen: Die noch relativ neuen DFIs am Hbf an der Haltestelle der Straßenbahn 52 zeigt jetzt nur 3 Zeilen an. Reicht ja auch, da dort nur diese eine Linie abfährt.

  • Da sich bei den 4-Zeilern ja die Größe der Anzeigefläche nicht ändert gehen 5 Zeilen nur über eine kleinere Schriftgröße. Da besteht natürlich irgendwann die Gefahr, dass das "Kleingedruckte" von keinem mehr gelesen werden kann. Wohingegen 3 Zeilen eine größere Schriftgröße bedeuten.


    Ich denke die MVG muss einfach auch mal ausprobieren, was man mit den DFI so alles machen kann und was für die Fahrgäste am sinnvollsten ist.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Die fünf Zeilen sind noch gut lesbar. Ich wollte ja eigentlich mal die Punkte der Schrift nachzählen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Gefühlt ist die Schrift aber gleich groß, nur die Zeilenabstände sind geringer.

  • Ich finde es gut das man den 4 Zeiligen DFI am HBF jetzt zu einen 3 Zeiligen umfunktioniert hat. Zur Zeit langt es ja , aber in 2 Jahren wird es ja mehr Linien geben die dort halten.

  • Zitat

    Wohingegen 3 Zeilen eine größere Schriftgröße bedeuten


    könnten. Da sind schlicht Leerzeilen dazwischen, zumindest sieht es so aus.


    Gruß, ULF

  • An der ORN-Haltestelle für die Linien 75 620, 650, 652, 660 gibt es ein DFI für beide Bussteige gemeinsam(!), das man letztens aus dem Probebetrieb entlassen hatte, jedenfalls wird keiner mehr eingeblendet. Es irritierte Donnerstag früh gegen 7:46 ein Bus "E" nach Mainz-Bretzenheim (auf der Anzeige, nicht an der betreffenden (Teil-)Haltestelle. Mir war so, als habe die ORN keine "E". Es irritierte auch ein Bus "M" zur Messe.


    Gestern Abend:


    22:21 650 Hauptbahnhof. "Fahrt endet hier" hätte es auch getan.

    22:35 650 Sprendlingen


    22:36 650 Sprendlingen Hoppla!


    22:40 660 Alzey


    22:41 660 Alzey Hoppla!



    Gruß, ULF

    Einmal editiert, zuletzt von Ulf ()

  • schön das es in Bischofsheim auch schon länger einen DFI gibt. Es wird nicht nur die Linie 54 sondern auch die 72 und auch der Schienenersatzverkehr angezeigt

  • schön das es in Bischofsheim auch schon länger einen DFI gibt. Es wird nicht nur die Linie 54 sondern auch die 72 und auch der Schienenersatzverkehr angezeigt


    827 wäre auch nett. Wird auch der angezeigt?


    Gruß, ULF

  • Etwa seit Abschaffung der Fachhochschule schilderten die DFI für die 69 nur "Campuslinie". Dem, der von der Uni oder vom Hbf West Richtung Lessingstr. bis Bismarckplatz fahren will, nützt dergleichen allerdings nicht sehr viel. Seit wenigen Tagen wird daher zumindest stadteinwärts "Campuslinie -> <Fahrtziel>" angezeigt.


    Gruß, ULF

  • Hatte gestern gegen 22:30 von der Zwerchallee Richtung Innenstadt zu fahren. Es ward zeitgleich zur fahrplanmäßigen Fahrt der Linie 51 zum Hbf eine Fahrt der Linie 50 nach "Hechtsh. -> Li 66" angezeigt. Als die Linie 51 dann einfuhr, stand sie mit "2 Min." auf der Anzeige. Ich erwartete also eine deutlich verspätete Fahrt, Plan ab 22:10 und ließ die 51 fahren, da ich mein Ziel hinter dem Hbf umsteigefrei bequemer und ohne wesentlichen Zeitverlust außer dem durch Abwarten der Kurzwende der 51 am Hbf zu erreichen hoffte. Gegen 22:32 blinkte dann die "50", nur um gegen 22:33 auf "7 Min" umzuschalten.


    Von Null auf 7 hatte ich bei den Mainzer DFI noch nicht erlebt...


    Gruß, ULF

  • Hallo.


    schön das es in Bischofsheim auch schon länger einen DFI gibt. Es wird nicht nur die Linie 54 sondern auch die 72 und auch der Schienenersatzverkehr angezeigt

    Bei meinem letzten Besuch in Bischofsheim wurde die Linie 72 an der DFI am Bahnhof nicht angezeigt, sondern nur die Linie 54 (in beiden Richtungen). Hängt dieses Fehlen mit dem MVG-Fahrplanwechsel am 3.11. zusammen?


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Am Hbf könnte man für die sonntags dort kurzwendenden Fahrten der SL 51 Richtung Finthen anzeigen "Fährt vom Gleis gegenüber".


    Gruß, ULF

  • Gestern kurz vor 19 Uhr wurde ich am Bismarckplatz darüber informiert, daß es durch Verspätungen zu Fahrplanabweichungen komme (wer hätte das gedacht? wozu hätte es denn sonst kommen sollen?), und zwar im Gesamtnetz.


    Gruß, ULF

  • Das ist aber mit der warscheinlichen Hektik in der Leitstelle zu Begründen.
    In der App stand auch ...kommt es zu Verspätungeben.
    Da sind oftmals auch Grammatikfehler drinne, die eigentlich nicht passieren dürfen ;)

  • Es geht nicht um Gramatik, sondern um die Aussage ansich. Das ist tatsächlich eine wahre AUssage, aber eben nicht hilfreich ;)


    IM Hbf gibt es übrigens einen neuen Anzeiger (oben an der Rolltreppe), der alle Busse und Bahnen ab Bahnhofsvorplatz mit "Gleis" anzeigt.

  • Backhaushohl stadteinwärts hat jetzt auch ein DFI nebst Bedienmast, jedoch nicht in der kleinen Wartehalle, sondern auf Höhe des Haltestellenmastes.


    Da hat sich einer alle erdenkliche Mühe gegeben, die Durchfahrt am markierten Radweg zu verengen und das Konfliktpotential zwischen DFI-Ablesern und Radfahrern zu maximieren. Glückwunsch!

  • Heute war ich etwas irritiert, als am Hbf Richtung Uni 10:32 Linie 6 angezeigt wurde und darunter Linie 6 mit gleichem Ziel blinkte. Habe es geprüft, der dann einfahrende Bus war der für und von 10:32.


    Normalerweise sollten die Sollzeiten von Istrestwartezeiten unterdrückt werden. Funktioniert offenbar nicht immer.


    Gruß, ULF