Abschied vom ET 420 [war: Die ersten 430 sind da]

  • zip-drive spricht genau die Gründe der Hersteller an, die Komplexität hoch zu halten (Dazu kommt vielleicht noch ein Mangegementoverhead, der es schwierig macht, die Komplexität gezielt niedrig zu halten).
    Ich frage mich, wie es auf dem Markt möglich ist, mit teuren zumindest teilweise nichtfunktionalen Fahrzeugen, die den Nutzer extremst abhängig vom Hersteller machen, zu bestehen.
    Wenn es ein besseres Fahrzeug gäbe, müsste es doch eigentlich gekauft werden(zumindest sofern es gelingt, die Vorteile öffentlichkeitswirksam darzustellen).
    Warum hält sich die (stillschweigende) Einigkeit zu hoher Komplexität?


    Das sind m.E. Fragen, die man wirklich mal angehen sollte.

  • Der erste 430-Vollzug war bereits heute Nachmittag bzw. Abend auf der langen S8/9 unterwegs: 430 122 und 161 im Umlauf des 35957 (FW ab 17:11 Uhr), 35862 (FH ab 18:46 Uhr), 35871 (FW ab 20:45 Uhr)...

    "Ob Ihr wirklich richtig steht, seht Ihr, wenn die Tür zu geht."
    (S-Bahn München & S-Bahn Stuttgart)
    "Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit sich diese schließen und wir unsere Fahrt fortsetzen können."
    (S-Bahn Rhein Main)

  • Der erste 430-Vollzug war bereits heute Nachmittag bzw. Abend auf der langen S8/9 unterwegs: 430 122 und 161 im Umlauf des 35957 (FW ab 17:11 Uhr), 35862 (FH ab 18:46 Uhr), 35871 (FW ab 20:45 Uhr)...


    Was dann wohl (mit heute und morgen) der historische Tag wird, wo 3 verschiedene Baureihen an einem Betriebstag auf der S8/S9 (die Langläufer) unterwegs waren. Das gab es noch nie auf einer S-Bahnlinie.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Zumindest einen Vollzug mit einem Schwenker hab ich vorhin gesehen, aber frag mich nicht nach Details. War der Umlauf S8 11:17 ab FFT Richtung FW, habs nur vom Fernverkehr aus gesehen.

    Hinweis: Sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, spiegeln meine Beiträge nur meine persönliche Meinung. Diese muß nicht zwangsläufig der meines Arbeitgebers, irgendwelcher Institutionen oder von sonstwem entsprechen, sie muß auch nicht unbedingt jedem gefallen, ich lasse sie mir aber auch nicht verbieten oder madig machen und werde mich im Normalfall auch nicht dafür, daß ich eben eine eigene Sicht der Dinge habe, entschuldigen.

  • Hallo,


    wenn man das Datum kalendarisch nimmt, und nicht als Betriebstag, sind heute auf kürzeren Abschnitten der S1 ebenfalls alle drei Triebwagentypen der S-Bahn Rhein-Main gefahren:


    • 420 316 auf dem wohl letzten Einsatz eines ET 420 ab Frankfurt-Höchst (Abfahrt um 00:09 am Gleis mit dem neuesten Bahnsteig / Gleis 1)
    • 423 334 auf einem der vier Samstag-Kurzpendel (Abfahrt z.B um 10:08 in Offenbach Ost nach Hochheim) - der Einsatz eines ET 423 auf diesem Umlauf ist momentan planmäßig
    • ... und natürlich diverse ET 430

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Das liest sich dort so, als ob morgen am Sonntag kein 420er mehr fährt. Hoffe mal, dass dem nicht so ist und ich morgen nochmal fahren kann.


    Also ich bin gerade in WI Hbf. Und sehe 5 430 er und KEINEN 420 oder 423 er !!!
    Heute erster Tag ohne 420er auf S8/9??

    Gruß
    Ptb-Wagen

  • Ein Fahrzeug dass das Rhein-Main-Gebiet über Jahrzehnte geprägt hat verschwindet einfach so ohne Abschiedsfahrt?
    Schade drum. Seit 1986 bin ich unzählige Male damit gefahren.


    Für die Mehrheit der Bevölkerung sind es aber halt nur alte Kisten bei denen man froh ist, dass sie weg sind.

    Einmal editiert, zuletzt von PW2704 ()

  • Also ich bin gerade in WI Hbf. Und sehe 5 430 er und KEINEN 420 oder 423 er !!!
    Heute erster Tag ohne 420er auf S8/9??


    420 293 und 420 309 sind noch auf folgendem Umlauf unterwegs:


    14:46 Uhr ab Hanau Hauptbahnhof
    16:45 Uhr ab Wiesbaden Hauptbahnhof
    18:46 Uhr ab Hanau Hauptbahnhof
    20:45 Uhr ab Wiesbaden Hauptbahnhof
    22:46 Uhr ab Hanau Hauptbahnhof
    00:45 Uhr ab Wiesbaden Hauptbahnhof

    "Ob Ihr wirklich richtig steht, seht Ihr, wenn die Tür zu geht."
    (S-Bahn München & S-Bahn Stuttgart)
    "Bitte verlassen Sie den Bereich der offenen Türen, damit sich diese schließen und wir unsere Fahrt fortsetzen können."
    (S-Bahn Rhein Main)

  • Was dann wohl (mit heute und morgen) der historische Tag wird, wo 3 verschiedene Baureihen an einem Betriebstag auf der S8/S9 (die Langläufer) unterwegs waren. Das gab es noch nie auf einer S-Bahnlinie.

    Das hab ich dann mal ausprobiert (und zwar Linienrein auf der S8 :)):


    Planmäßig 14:23 Uhr ab Stadion


    Planmäßig 14:53 Uhr ab Stadion


    Planmäßig 15:23 Uhr ab Stadion (Triebzüge 309 und 293)


    Ein Fahrzeug dass das Rhein-Main-Gebiet über Jahrzehnte geprägt hat verschwindet einfach so ohne Abschiedsfahrt?

    Immerhin hat da jemand doch noch dran gedacht, und einen netten Text auf das Fahrzeug geschrieben! :thumbup:


    Wie manuel geschrieben hat, besteht jetzt noch eine Möglichkeit zum Abschied nehmen:

    18:46 Uhr ab Hanau Hauptbahnhof
    20:45 Uhr ab Wiesbaden Hauptbahnhof
    22:46 Uhr ab Hanau Hauptbahnhof
    00:45 Uhr ab Wiesbaden Hauptbahnhof

    Helmut , Du übernimmst die Nachtschicht? :D


    Ansonsten habe ich heute um 11:13 Uhr an der Hauptwache noch einen 420er Taschenschieber als Kurzzug Richtung Wiesbaden gesichtet, wobei der Zuganzeiger im Lauftext darauf hingewiesen hat, dass man am Hauptbahnhof umsteigen soll. ich dachte zunächst, dass der Zug durch einen Vollzug getauscht werden soll, da der Zuganzeiger auch einen Vollzug ankündigte. Allerdings war nach einem Baustellenaushang davon die Rede, dass bis heute um 10:00 Uhr SEV zwischen Hauptbahnhof und Flughafen gewesen sein soll, sowie nach Zeppelinheim, was im Falle der S7 wohl bis etwa 15:00 Uhr andauerte.
    In meinem Video von 11:13 Uhr ist gerade so 7xx als Wagennummer zu erkennen. Hat den Kurzzug noch jemand gesehen und kann mir die Nummer nennen?

    Vollkommen Großartiges Forum

    2 Mal editiert, zuletzt von SoundofN1 ()

  • Machs gut alte Kiste. Bin schon als Kind mitgefahren, in Orange/Kieselgrau und mit orangeroten Kunstledersitzen.
    Da ist der ET420 in Friedrichsdorf noch auf den Schienenbus getroffen und in Frankfurt war an der Konsti Endstation


    Aber nun wird es Zeit für was Neues, die Fahrzeuge haben ihre Schuldigkeit mehr als getan

    Einmal editiert, zuletzt von PW2704 ()

  • Hallo.


    Ich habe mal nachgerechnet:


    Den Vorlaufbetrieb zwischen Frankfurt (M) und Niedernhausen mal ausgeklammert, und den Anfang des Montags, 3. November 2014, mal mitgerechnet, komme ich auf 13897 kalendarische Einsatztage des ET 420 zwischen dem ersten Probebetrieb zwischen Frankfurt und Wiesbaden am Sonntag, dem 17. Oktober 1976 (Fahrzeuge: 420 169 und 420 170) und dem Ende am 03. November 2014.


    Wer den genauen Starttermin des Vorlaufbetriebs nach Niedernhausen noch kennt, möge bitte das Datum nennen und die Differenz in Tagen hinzu addieren, damit die Zahl der Einsatztage des 420 in Rhein-Main mal irgendwo festgehalten wird.


    Ich bin heute von 15:17 bis 21:22 in den Wagen 420 293 und 420 309 auf der Strecke zwischen Wiesbaden Hbf und Offenbach Kaiserlei bei mehreren Fahrten mitgefahren und habe viele Menschen getroffen, die - wie ich - etwas wehmütig aufgrund des endenden Einsatzes sind - aber genau so dafür, dass etwas neues die ÖPNV-Nutzer im Rhein-Main-Gebiet genau so sicher dauerhaft befördern werden, wie der ET 420.


    Das war's dann für Rhein-Main, ET 420.


    AEG - Aus. Ende. Gewesen.


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Zwischen Rüsselsheim und Frankfurt Hbf beendete 420 316 als 36989 die 420 Ära in Frankfurt.
    Er erreichte den Frankfurter Hauptbahnhof pünktlich um 1.59.