DFI Bockenheimer Warte D "springt" im Takt

  • Hallo zusammen,
    ich beobachte seit einigen Tagen (1-2 Wochen?) praktisch täglich auf den DFI an der BoWa, dass eine U4, oft die jeweils übernächste Abfahrt, erst einige Minuten vorher "auftaucht".




    Irgendeinen Fehler gibt es zuletzt immer. Teilweise steht der nächste Zug auf 12 Minuten, Menschen fluchen und gehen wieder - und dann taucht plötzlich eine zusätzliche Fahrt in 2-3 Minuten auf, die dann auch kommt. Und offenbar schon die ganze Zeit in der Wendeanlage stand. Ein real existierender Stau o.ä. war mir nicht zu erkennen.


    Bei der Regelmäßigkeit scheinen mir das derzeit keine tatsächlichen Fahrplanabweichungen zu sein, sondern ein Fehler im System. Kann sich jemand einen Reim auf die Ursache machen? Wurde irgendwas verändert? Häufen sich doch zuletzt die Fahrplanabweichungen? Oder war das schon immer so und ich bin nur seltsam? ;)

  • habe ich auch schon auf der A-Strecke beobachtet.


    ein weiterer Punkt auf der Liste der "mangelnde Zuverlässigkeiten" zusätzlich zu einzelnen ausfallenden Bahnen und die nicht funktionierende Online-Echtzeitabfrage.

  • Teilweise steht der nächste Zug auf 12 Minuten, Menschen fluchen und gehen wieder


    Am letzten Sonntag wollte ich die U5 nehmen und da die nächste erst in 14 Minuten angekündigt wurde, habe ich zwar nicht geflucht, aber mein Anschluss hätte ich nicht bekommen, bin gegangen und mit der U6 und S-Bahn gefahren. Jetzt würde ich fluchen, wenn ich wegen dem Infoschrott 30 Minuten später nach Hause gekommen bin und meinen Spaziergang, den ich machen wollte, deswegen nicht durchführen konnte. :thumbdown:


    Wer es nicht versteht: Ich wollte pünktlich zu einer Fernsehsendung zu Hause sein. Das habe ich dann auch geschafft, auf Kosten des Spaziergangs.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Das kommt immer wieder mal vor. Ich habe auch schon beobachtet, dass z. B. die nächste Abfahrt runtergezählt wird, bis es irgendwann auf "0 Min" steht. Normalerweise bleibt es ja dann dabei, bis die "Einfahrtsanzeige" kommt.
    So aber verschwindet die "0 Min"-Fahrt einfach vom DFI ohne dass eine U-Bahn kam. Viele gehen jetzt entnervt nach dem Motto "wenn die nicht mehr angezeigt wird, fällt diese Fahrt wohl aus". Keine Minute später erscheint pünktlich zur Abfahrtszeit "Auf Zugschild achten" und besagte U-Bahn fährt dann doch pünktlich ein.
    Deshalb habe ich mir angewöhnt, erstmal auf dem Bahnsteig zu warten - auch, wenn "meine" nächste U-Bahn pünktlich zur Abfahrt vom DFI verschwindet - da sie dann meistens trotzdem kommt. Ich habe auch schon erlebt, dass Fahrten mit dem Hinweis "Zug fällt aus" dann trotzdem ganz normal pünktlich gefahren sind. Ich beobachte als nahezu täglicher U-Bahn-Nutzer solche DFI-Verrücktheiten aber eher selten und sehe sie eher als Ausnahme.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Ich handhabe das immer mit einem Blick auf den Papierfahrplan. Steht die zu erwartende Fahrt an der DFI, fange ich dann an, die DFI ernst zu nehmen. ;)

  • Es gibt bestimmte Stellen im Netz, an denen diese Effekte regelmäßig auftauchen. Vor ca 12 Jahren, als die Eschersheimer neue Bahnsteige (und DFIs) bekommen hatte, war mir häufig am Dornbusch aufgefallen, dass (alle!) U-Bahnen aus der Anzeige rausfallen, wenn sie etwa 3 Minuten weg sind (oder so - ich hatte das damals auf eine "Lücke" zwischen Grüneburgweg und Holzhausenstraße zurückgeführt). Das wurde dann irgendwann wieder besser, keine Ahnung, wie das jetzt aussieht.

  • der arme Hund


    Oder hast du keinen Hund, den Du ausführen musstest?


    Man muss ja mit seinen Äußerungen im Internet aufpassen, bevor man wegen Tierquälerei vor Gericht steht. :D


    Aber ich kann Dich und die Tierliebhaber beruhigen: Ich habe keinen Hund. Der Spaziergang hätte nur mir alleine gutgetan ;)

    Vollkommen Großartiges Forum

    Einmal editiert, zuletzt von SoundofN1 ()

  • In diesem Zusammenhang passt eventuell die Frage: Was bedeutet eigentlich das Apostroph, welches manchmal hinter der Minutenangabe angezeigt wird? Soll das darauf hinweisen das dies kein Echtzeit- sondern ein Fahrplanwert ist? Meist verschwinden diese Fahrten von der Anzeige, wenn bis 0 herunter gezählt wurde. Die Bahn kommt aber fast immer. Das war mir letzte Woche beispielsweise an der neuen Station Stresemannallee aufgefallen.