ICB beschafft neue Solobusse

  • Einfach nein. Die Solarien der HSB waren nicht unwesentlich billiger als die Citaro 2 der Heag. Da ging es maximal um 3000€ Unterschied. Und wer billig bestellt bekommt auch billig.
    Nur so nebenbei, auch der Lions City als A37 ist eine absolute Gurke, die nur auf billig getrimmt ist. Schau dir die Fahrzeuge an die in Offenbach liefen.


    Ist das wahr? ?( Das glaube ich jetzt nicht? 8| Wegen 3000 € diese Zumutung? :cursing:


    PS: meinst aber sicher nicht wesentlich billiger? :whistling:

    Beati pauperes spiritu, quoniam ipsorum est regnum caelorum

  • Schau dir die Fahrzeuge an die in Offenbach liefen.


    Welche meinst Du mit, die da liefen / laufen ?
    Aktuell gibt es Solo's von FraBus, das sind ganz Neue Citaro C2 - und absolut TOP !!!!
    Und noch einige Gelenkbusse der OVB (Citaro Facelift G) - auch die sind ganz ok. (Klar schon einige Jährchen alt und das sieht man auch an den Sitzbezügen).
    Die O405GN liefen sehr lang, aber ich fand sie trotzdem ok.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Ist das wahr? Das glaube ich jetzt nicht? Wegen 3000 € diese Zumutung?


    Doch das ist wahr, die Solaris sind nicht schlechter als ein Mercedes oder MAN derselben Preisklasse. Fahr mal in Skandinavien Solaris, du wirst dich wundern wie geschmeidig da alles ist.


    PS: meinst aber sicher nicht wesentlich billiger?


    Ja natürlich :whistling:

    Welche meinst Du mit, die da liefen / laufen ?
    Aktuell gibt es Solo's von FraBus, das sind ganz Neue Citaro C2 - und absolut TOP !!!!
    Und noch einige Gelenkbusse der OVB (Citaro Facelift G) - auch die sind ganz ok. (Klar schon einige Jährchen alt und das sieht man auch an den Sitzbezügen).
    Die O405GN liefen sehr lang, aber ich fand sie trotzdem ok.


    Ich meinte die A37 von ViaBus, die jetzt im BASF Werksverkehr und auf der 751 laufen.

    Von Kaiserslautern bis nach Osterburken,

    ist nicht schön mit diesen Gurken.

  • Welche meinst Du mit, die da liefen / laufen ?
    Aktuell gibt es Solo's von FraBus, das sind ganz Neue Citaro C2 - und absolut TOP !!!!
    Und noch einige Gelenkbusse der OVB (Citaro Facelift G) - auch die sind ganz ok. (Klar schon einige Jährchen alt und das sieht man auch an den Sitzbezügen).
    Die O405GN liefen sehr lang, aber ich fand sie trotzdem ok.


    Ich frage mich, wie das angebliche Zitat von mir " Schau Dir die Fahrzeuge an die in Offenbach liefen" zu Stande kam. Solch eine Äußerung habe ich nicht von mir gegeben! Ich habe keinen einzigen Beitrag zu irgendwelchen MAN A 37 in Offenbach geschrieben.

    Einmal editiert, zuletzt von Öffi Freund ()

  • Zu Viabus muss man nun nicht viel sagen. Die VDLs auf der 651 sehen auch entsprechend aus. Null Wartung, null Pflege und Fahrer die den Bussen den Rest geben.
    Bei anderen Betrieben sehen Busse nach 15 Jahren noch aus als ob sie kaum gebraucht sind (z. B. KVG Schöllkrippen, Stadtwerke Aschaffenburg,....) Auch die MANs von Becker Langen hinterlassen einen völlig anderen Eindruck.
    Viabus und Alpina sind da eben ehr das Gegenteil.


  • Ich frage mich, wie das angebliche Zitat von mir " Schau Dir die Fahrzeuge an die in Offenbach liefen" zu Stande kam. Solch eine Äußerung habe ich nicht von mir gegeben! Ich habe keinen einzigen Beitrag zu irgendwelchen MAN A 37 in Offenbach geschrieben.


    Habe ich die Quote-Tags wohl falsch gesetzt. Mit der Zitat-Funktion komme ich nicht immer so zu Recht.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(


  • Ich meinte die A37 von ViaBus, die jetzt im BASF Werksverkehr und auf der 751 laufen.


    Ach so. Mit den ganzen Bezeichnungen Axx, C2 usw. kann man schon mal durcheinander kommen. Hättest Du gleich MAN A37 geschrieben wäre es klar gewesen.


    Ja, die Ex-Bonifer- Busse, die im Auftrag der OVB liefen und jetzt auf der 751 fahren, sind total fertig !!
    Wie viele Fahrzeuge von BRH Viabus - Total ausgelutscht und nicht gewartet. Nur die neu angeschafften VDL Citea gehen einigermaßen.

    Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

  • Hallo,


    kein Grund, so überheblich überheblich zu einem erheblich qualifizierten, entspanntem Beitrag zu sagen.
    War das verständlich ;-) ?


    Gruß F-ZZ


    Verwende nie ein Zitat, das du nicht selbst aus dem Zusammenhang gerissen hast :rolleyes:

    Beati pauperes spiritu, quoniam ipsorum est regnum caelorum

    2 Mal editiert, zuletzt von Tram2000 ()

  • so nun haben wir den 21.11.2016....jedoch keine spur von den neuen solarien ?( . laut der meldung müsste der letzte bus bis heute ausgeliefert sein.
    oder sie sind schon da und stehen versteckt in den hallen in rebstock. ich halt mal die augen offen wenn ich mal wieder am betriebshof vorbeifahre.

  • so nun haben wir den 21.11.2016....jedoch keine spur von den neuen solarien ?( . laut der meldung müsste der letzte bus bis heute ausgeliefert sein.
    oder sie sind schon da und stehen versteckt in den hallen in rebstock.

    Glaube ich nicht, so viele Wagen kann man in den Hallen gar nicht verstecken. Vielleicht verzögert sich die Lieferung nur um 1 - 2 Wochen. Wäre doch möglich, immerhin müssen die ganz aus Polen anreisen. :D


    Um den Erwartungsdruck einzugrenzen hatte ich mir gestern sagen lassen, dass die ersten Transdev-Citaros für Bad Homburg schon angeliefert wurden (selbst noch nicht sichten können). Außerdem hörte ich bei der Gelegenheit, dass Transdev die VanHool-Krücken sehr wahrscheinlich vorerst nicht aus dem Bestand nehmen würde. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mich auf den Informanden wirklich verlassen sollte. Möglich wäre es allerdings durchaus, wenn im Bestand des A-Bündels blieben:


    18 VanHool mit einem Alter von 10 Jahren = 180 Jahre. 29 Solaris x 6 jahre = 174 Jahre, 3 Solaris x 5 Jahre = 15 Jahre, 1 Volvo à 8 Jahre = 8 Jahre, 3 Volvos à 10 Jahre = 30 Jahre. 1 Iris-Bus à 9 Jahre = 9 Jahre. 3 Fiat Ducato TS x 4 Jahre = 12 Jahre. 5 MAN Lion's City M = 20 Jahre, 1 MAN L283 Lion's City = 7 Jahre. Ohne Berücksichtigung der Kutsenits-Minibusse wären das 456 Jahre/64 Fahrzeuge, was einem Durchschnittsalter von 7,109 Jahren entspräche und damit unterhalb der traffiQ-Promisse läge. Rechnet man die Kutsenits mit falls sie erhalten blieben, kämen noch 3 Wagen à 10 Jahre sowie 2 à 7 jahre hinzu. Das ergäbe ergo ein Durchschnittsalter der Flotte von 7Jahren, womit ein Ersatz der VanHool tatsächlich nicht gefordert wäre. Aber wir werden sehen, was TD da veranstaltet.

    Einmal editiert, zuletzt von Charly () aus folgendem Grund: Das Programm reagiert derzeit nicht wie es sollte. Es sollte zuletzt eigentlich 7,25 Jahre heißen.

  • ich konnte heute auch einige der neuen solarien in rebstock sichten. mindestens 6 stück standen in der letzten halle (Tor 15) und 3 weitere standen auf der freifläche am eingang. waren noch alle unbeklebt, daher keine info zu den wagennummern.

    Einmal editiert, zuletzt von yunus ()

  • Außerdem hörte ich bei der Gelegenheit, dass Transdev die VanHool-Krücken sehr wahrscheinlich vorerst nicht aus dem Bestand nehmen würde. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mich auf den Informanden wirklich verlassen sollte.


    Das Problem dürfte auch sein, dass man extra neue Midibusse bestellen müsste und davon haben wir ja noch nix gehört. Selbst wenn man entscheiden würde, man behält mehr Volvos und ersetzt damit die VanHools (wäre das überhaupt ein gutes Geschäft bezogen auf den Zustand der Fahrzeuge :D ? ) würde man viele Midibusumläufe mit Solobussen fahren und das steht ja nicht im Verkehrsvertrag und ist auch wirtschaftlich nicht berücksichtigt.
    Für alle Fälle hat man mit dem Bad Homburger Überhang dann aber erstmal genug Reserve - wobei sich die A21 vom Zustand her inzwischen bei den Volvos und VanHools einreihen dürften. :rolleyes:



    Zu den Urbinos: Sind das jetzt New Urbinos oder noch die "alten" ?

    Viele Grüße, vöv2000

    Einmal editiert, zuletzt von vöv2000 ()


  • Ich dachte der A37 unterscheidet sich vom A21 nur dadurch, dass der A37 der mit Turmmotor ist.


    Naja, der A21 hat einen (liegenden) D20 Motor verbaut, während der A37 einen (stehenden) D08 hat. Selbst ich als MAN-Fan halte nicht viel vom D08, während der D20 immer einen ordentlichen Eindruck macht... Ich mag allerdings auch den OM906 von Mercedes nicht.

    "Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor."

  • Um den Erwartungsdruck einzugrenzen hatte ich mir gestern sagen lassen, dass die ersten Transdev-Citaros für Bad Homburg schon angeliefert wurden (selbst noch nicht sichten können). Außerdem hörte ich bei der Gelegenheit, dass Transdev die VanHool-Krücken sehr wahrscheinlich vorerst nicht aus dem Bestand nehmen würde. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mich auf den Informanden wirklich verlassen sollte.


    Ich bin vergangenes Wochenende mit einer der VanHool-Krücken liegengeblieben. Das bringt mir zwar eine 10-Minuten-Garantie zu 1,40 €, dazu bringt es aber auch noch einen Fußmarsch von mehreren Kilometern, weil am Wochenende nur der 30-Minuten-Takt gefahren wird. Der fluchende Busfahrer, der mir im Normalbetrieb als netter Mensch bekannt ist, hat sich bei den Reanimationsversuchen am Bus mir gegenüber ausgelassen, dass die eigentlich längst weg müssten, aber jetzt noch bleiben würden, diese VanHool-Krücken. Die Busfahrer mögen sie nicht. Insofern scheint Dein Informant ähnliche Informationen zu besitzen wie ein einfacher Busfahrer.