Fahrgasthelfer für bessere Abfahrpünktlichkeit

  • Also ich finde die Aktion am Hauptbahnhof tief gut. So wird wieder die S-Bahn Rhein-Main wieder pünktlicher. Grüße ins Forum. :)

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Zitat von »Linie 27«
    Leider Alltag in Bus und Bahn :(

    Besonders auch in Bussen. Immer wenn man mal den Fehler macht, durch die vordere Tür einzusteigen, kann man sich sicher sein, nicht in die hintere Bushälfte zu kommen, weil jemand direkt hinter dem Fahrer im Gang stehen bleibt...
    Da ist wohl auch der Grund dafür, dass die Frankfurter die vordere Tür "um jeden Preis meiden", wie die Berliner Bushistoriker in ihrem Dosto-Einsatzbericht schrieben...

  • Besonders auch in Bussen. Immer wenn man mal den Fehler macht, durch die vordere Tür einzusteigen, kann man sich sicher sein, nicht in die hintere Bushälfte zu kommen, weil jemand direkt hinter dem Fahrer im Gang stehen bleibt...

    Wer nicht vorne einsteigt, aber noch ein Tiocket braucht, der bekommt sehr schnell Ärger...

  • Übrigens wollte ich Euch noch mitteilen, dass die Tage abends eine S4 Richtung Kronberg auf Gleis 102 eingefahren ist und zwar aus Richtung Taunusanlage.
    Mein Kommentar dazu:
    Entweder waren die Fahrgastlenker zu frustriert und haben gleich die ganze S-Bahn auf den anderen Bahnsteig gelenkt oder das war der Versuch, wie effektiv man die Fahrgäste für den Fall der Fälle auf den anderen Bahnsteig lenken kann :thumbsup:


    Passenderweise war auf Gleis 101 die S4 nach Langen am Zugzielanzeiger.

    Vollkommen Großartiges Forum

    Einmal editiert, zuletzt von SoundofN1 ()

  • >oder man musste im Gegengleis zur Galluswarte fahren ;-) das geht nur von Gleis 102, soweit ich weiß.


    ...und 103 und 101 ;)

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government

  • es gibt eine Fortsetzung im Juni:
    Bericht der FR


    die DB meldet

    Zitat

    Wieder Fahrgasthelfer an S-Bahnsteigen im Einsatz
    Ergebnisse des Pilotversuchs „Abfertigungshelfer Frankfurt Hbf“ für eine bessere Abfahrtspünktlichkeit werden in einem Folgeversuch überprüft • Ausweitung im Juni und Juli auch auf die Stationen Hauptwache und Konstablerwache....


    Egebnisse und Erfahrungen werden nicht mitgeteilt.

    Grüße ins Forum :saint:

  • Juli und August (Sommerferien ) wäre sinnvoller, um nicht wieder das Chaos entstehen zu lassen. Touristen und sonstige auswärtige Besucher gibt es genug.


    >oder man musste im Gegengleis zur Galluswarte fahren ;-) das geht nur von Gleis 102, soweit ich weiß.


    ...und 103 und 101 ;)


    ... und von 102 geht es auch auf 'Regelgleis'.
    Aber stadtauswärts geht es nicht so einfach auf 101, zumindest nicht von der Taunusanlage aus.

  • Zitat

    Juli und August (Sommerferien ) wäre sinnvoller, um nicht wieder das Chaos entstehen zu lassen.

    Zumindest am S-Bahnsteig der Hauptwache brauchen wir in den Sommerferien keine Fahrgasthelfer. :P . Dafür machen die in den B-Ebenen und an der Konst auch auf dem S-Bahnsteig Sinn, da dort auch die U-Bahn (C-Strecke) hält. In Hamburg hatten sie bei der Sperrung einer Teilstrecke der U 1 übrigens in den Verteilerebenen auch Fahrgasthelfer, die die Fahrgäste zu Ersatzlinien und SEV lenkten.