Mombach Bahnhof wird bedient, die Ortsverwaltung für längere Zeit hingegen nicht mehr

  • http://www.mvg-mainz.de/aktuel…-mombach-ab-10102016.html



    Ähnliches dürfte auch für die Buslinien 620 und 657, jedoch unter Auslassung von Ersatzhaltestellen, gelten.

    Einmal editiert, zuletzt von Ulf ()

  • Wenn ich eine Verbindung vom Budenheimer Gasthof Wildenstein zum Mainzer Nordbahnhof suche, soll ich lt. rmv.de oftmals an der Mombacher Ortsverwaltung umsteigen, von dort zur Dahlwiese fahren und von dort zum Mombacher Kreisel laufen oder aber von der Dahlwiese aus den 47er Bus nehmen.


    Hält der 620er nicht ersatzweise in der Karlsstraße? Von Gesetzes wegen sind jedenfalls die Unternehmen verpflichtet, bei längeren Umleitungen unabhängig von deren Verursachung Umleitungsfahrpläne geeignet zu veröffentlichen.

  • Verpflichtet? Nö, du kannst doch einfach angeben, dass die Haltestelle nicht bedient werden kann. Zumahl die einzige Linie, die wirklich anders verkehrt, die Linie 45 ist. Die Haltestelle Körnerstraße wird weiterhin bedient, für die Ortsverwaltung steht die Haltestelle Bahnhof bereit.


    Ich sah am Donnerstag eine Linie 620 an der Ersatzhaltestelle Körnerstraße halten. Ich kann der MVG und der ORN da keinen Vorwurf machen... ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von FabiMZ ()

  • Hält der 620er nicht ersatzweise in der Karlsstraße? Von Gesetzes wegen sind jedenfalls die Unternehmen verpflichtet, bei längeren Umleitungen unabhängig von deren Verursachung Umleitungsfahrpläne geeignet zu veröffentlichen.

    Wäre es Dir eventuell möglich irgendwann mal so zu schreiben, dass auch der Dümmste den Sachverhalt verstehen kann, den Du ausdrücken möchtest? In welchem Zusammenhang stehen z. B. die beiden zitierten Sätze miteinander?


    Was muss ich als Nicht-Mainzer unter der Frage nach dem 620er in der Karlsstraße verstehen? Soll ich daraus schließen, dass der z. Zt. Umleitung über diese Straße fährt? Soll ich daraus schließen, dass sich dort eine Ersatzhaltestelle befindet? Und verlangst Du jetzt etwa auch noch vom Leser, dass er aus der Abfolge der beiden Sätze schließt, dass dort


    a.) entweder gar kein Fahrplan aushängt oder
    b.) einer, in dem die (evtl. Umleitung?) nicht berücksichtigt ist?
    c.) evtl. die DB oder ORN gegen gesetzliche Vorschriften verstößt?


    Oder hat das eine schlicht überhaupt nichts mit dem anderen zu tun? ?(


    Das sind mindestens 5 oder 6 Fragen zuviel, die man sich dabei stellen und selbst beantworten muss. Du gibst den Lesern mit solchen Beiträgen immer wieder neue Rätsel auf, obwohl diese nicht im Quizforum untergebracht sind, wo man damit rechnen müsste. Andererseits mokierst Du Dich aber darüber wenn jemand, der ansonsten einwandfreie Zusammenhänge in klaren deutschen Sätzen ausdrückt, mal ein einziges "k" nicht mitgetippt hat. Fang doch besser erst mal bei Dir selbst an!

  • Wäre es Dir eventuell möglich irgendwann mal so zu schreiben, dass auch der Dümmste den Sachverhalt verstehen kann, den Du ausdrücken möchtest? In welchem Zusammenhang stehen z. B. die beiden zitierten Sätze miteinander? [...]
    Das sind mindestens 5 oder 6 Fragen zuviel, die man sich dabei stellen und selbst beantworten muss. Du gibst den Lesern mit solchen Beiträgen immer wieder neue Rätsel auf, obwohl diese nicht im Quizforum untergebracht sind, wo man damit rechnen müsste. Andererseits mokierst Du Dich aber darüber wenn jemand, der ansonsten einwandfreie Zusammenhänge in klaren deutschen Sätzen ausdrückt, mal ein einziges "k" nicht mitgetippt hat. Fang doch besser erst mal bei Dir selbst an!

    Sehr gut und treffend ausgedrück!
    Dem ist von moderativer Seite aus nichts mehr hinzuzufügen.

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

  • Was muss ich als Nicht-Mainzer unter der Frage nach dem 620er in der Karlsstraße verstehen? Soll ich daraus schließen, dass der z. Zt. Umleitung über diese Straße fährt?



    Erstens ist es schwer, Beiträge für Leser, die weder ortskundig sind noch sich machen wollen, so zu verfassen, daß sie auf eine Bildschirmseite passen.


    Zweitens wäre es auch für Dich weniger unübersichtlich, wäre nicht der Tage nach meinem Ausgangsbeitrag unter Die Hauptstraße in Mombach wird auch gesperrt ein neuer Ausgangsbeitrag zum gleichen Thema gestartet worden.


    Verpflichtet? Nö, du kannst doch einfach angeben, dass die Haltestelle nicht bedient werden kann.





    In § 40 PBefG steht unter andrem:





    Zitat


    Fahrpläne und deren Änderungen bedürfen der Zustimmung der Genehmigungsbehörde. Ausgenommen sind Fahrplanänderungen, die wegen vorübergehender Störungen des Betriebs oder aus besonderen Anlässen vorgenommen werden und für einen Zeitraum von nicht länger als einen Monat gelten, sowie andere geringfügige Fahrplanänderungen.


    Soweit die Fahrpläne Gegenstand eines öffentlichen Dienstleistungsauftrages sind, hat die zuständige Behörde diese der Genehmigungsbehörde anzuzeigen. In diesem Fall gilt die Zustimmung als erteilt.


    Der Unternehmer ist verpflichtet, der Genehmigungsbehörde auf deren Anforderung die Fahrplandaten in einem geeigneten elektronischen Format zur Kontrolle der Einhaltung der Fahrplanpflichten sowie zur Nutzung in unternehmensübergreifenden Auskunftssystemen zeitgerecht und unentgeltlich bereitzustellen.


    Hervorhebung durch meinereiner.

    Einmal editiert, zuletzt von Ulf ()

  • Erstens ist es schwer, Beiträge für Leser, die weder ortskundig sind noch sich machen wollen, so zu verfassen, daß sie auf eine Bildschirmseite passen.

    Das ist Unsinn. Ich habe weder gesagt, dass ich komplett ortsunkundig bin noch dass ich nicht bereit wäre, mir die ggf. fehlenden Kenntnisse anzueignen.


    Wozu ich aber nicht bereit bin, ist über unverständliche Beiträge länger als 5 Minuten nachzudenken. Außerdem wäre ich in der Lage, den Sachverhalt den Du schildern wolltest für jeden verständlich auf höchstens einem Fünftel einer Bildschirmseite dazustellen,und zwar so, dass auch ein Oberstdorfer zumindest ansatzweise nachvollziehen kann worum es geht.

  • Ulf muss seinen Senf eben gut einteilen, da er mehrere mehr oder weniger sinnvolle Senfkleckse über das gesamte Forum zu verteilen hat. ;)

    Das war doch klar, daß Du zu Sachlichkeit weiterhin weder willens noch in der Lage bist...

  • Das war doch klar, daß Du zu Sachlichkeit weiterhin weder willens noch in der Lage bist...


    Ulf , Sachlichkeit in Diskussionen ist eine Eigenschaft, die dir ebenfalls nicht gegeben ist.


    @Alle, bitte setzt euren persönlichen Meinungsaustausch ggf. per PN fort, danke.

    Gruß, 420 281-8
    Jeder Mensch hat ein zweites Gesicht ...
    Ich bin nicht "das Team" des FNF, PN zu Team-Angelegenheiten werden ignoriert und nicht beantwortet/weitergeleitet.
    Anfragen an das Team bitte an team@frankfurter-nahverkehrsforum.de richten, danke!

  • Die Haltestelle Körnerstraße wird weiterhin bedient


    Mir kam so vor, als sei letzten Dienstag, am zweiten Tag der Umleitung und dem ersten der Sperrung der Hauptstraße, im Stadtbus "Liebigstraße" ausgerufen worden.


    Im Sozialstadttextlink zu Mombacher Galeriebildern (Verzeichnisstruktur) steht es allerdings anders.

  • Ich war am Mittwoch dort und es wurden auf beiden Fahrten die automatischen Haltestellenansagen unterbrochen. Hörtest du eine weibliche Computerstimme oder den normalen Sprecher?

  • Ich war am Mittwoch dort und es wurden auf beiden Fahrten die automatischen Haltestellenansagen unterbrochen. Hörtest du eine weibliche Computerstimme oder den normalen Sprecher?

    Was ich hörte, war männlich. Auf dem Bildschirm waren die Folgehaltestellen entschwunden. Müßte Linie 60 gewesen sein.

  • Dafür fehlt dort jetzt in Richtung Mombach die Haltestelle Zwerchallee...
    In die Auskünfte könnte man es bei einer "dauerhaften" Änderung auch integrieren. :)

    2 Mal editiert, zuletzt von FabiMZ ()