06.01.2017: Kurzfristige Gleisbauarbeiten bremsen Straßenbahnlinie 11 zwischen Nied und Höchst

  • Wie die VGF heute mitteilt, fahren die Straßenbahnen der Linie 11 wegen eines Schienenbruchs bis ca. 17:30 Uhr nur zwischen Fechenheim Schießhüttenstraße und Nied Kirche.
    Fahrgäste zwischen Nied Kirche und Zuckschwerdtstraße sollen auf die Busse von Sippel (51) bzw. BVH (54) ausweichen - in Richtung Nied besteht Anschluss am Bolongaropalast zu den Linien 51, 54 und 59 (letztere Linie nützt nur Richtung Nied, da in der Gegenrichtung die 59er-Busse die Nieder Kirche nicht anfahren).


    > VGF-Störungstool
    > traffiQ-Verkehrshinweis

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Die VGF beschäftigt sich heute in einem neuen Blog-Beitrag (dem ersten im Jahr 2017) mit den Bauarbeiten vom vergangenen Freitag und blickt auch noch Mal auf die Bauarbeiten im letzten Herbst am Hauptbahnhof und auf der Mainzer Landstraße zurück:


    > https://blog.vgf-ffm.de/schieneninstandhaltung/


    Das Forum beschäftigte sich mit den anderen beiden Themen dort ausführlich...:


    > Gleiserneuerung Münchener Str.Hbf


    > Gleisarbeiten Waldschulstraße und neue Weichen im Bereich Galluswarte und Rebstöcker Straße

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Ob es in unmittelbaren Zusammenhang hängt, weiß ich jetzt nicht. Aber morgen und übermorgen fährt zwischen 10 und 14 Uhr keine Straßenbahn in Höchst wegen kurzfristiger Gleisbauarbeiten.

    Zitat

    Gleisbau: Linie 11 nur bis Nied
    Kurzfristig notwendige Arbeiten behindern die Tram am Donnerstag- und Freitagmittag.


    Die VGF wird an den kommenden beiden Tagen, Donnerstag und Freitag, 19. und 21. Januar 2017, kurzfristig die Straßenbahn-Strecke der Linie 11 nach Höchst unterbrechen. In der Zeit von jeweils 10 bis 14 Uhr sind in Höhe der Ludwig-Scriba-Straße dringende Gleisbauarbeiten notwendig. Die Linie 11 fährt während dieser Arbeiten nur bis Nied Kirche. Von dort bis zur Zuckschwerdtstraße können keine Straßenbahnen verkehren. Aber Achtung: Wegen des Streiks der Busfahrer, der zumindest noch am Donnerstag andauern wird, kann ein Ersatzverkehr mit Bussen nicht geboten werden – normalerweise wäre er auch nicht nötig, da zwischen Nied Kirche und Zuckschwerdtstraße auch die regulären Linien 51, 54 und 59 verkehren. Eine Alternative für Fahrgäste können die S-Bahnen sein, die den Frankfurter Hauptbahnhof mit Nied und Höchst verbinden.


    Da die Arbeiten unumgänglich sind, müssen sie trotz des Busfahrerstreiks ausgeführt werden. trafffiQ und VGF bitten um Verständnis.

    Quelle: Presseinformation VGF

  • Aber, aber! Der RMV ist doch nach eigenem Verlautbaren nicht zuständig für das, was in seinem Verbundgebiet passiert...
    Fahrkarten verkaufen die schließlich auch nicht!


    Bleibt nur die Frage wofür man den Laden dann überhaupt noch braucht...

    "Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
    Johann Wolfgang von Goethe

    Einmal editiert, zuletzt von sethaphopes ()

  • Die Arbeiten sind an/in der Kurve im kurzen eigentrassierten Abschnitt der Blockumfahrung, kurz nach der Trennung der Gleise. In nicht alzu ferner Zukunft düfte wohl dort eine größere Aktion anstehen.

  • Man könnte ja über zusätzliche S-Bahnzüge nachdenken, Kurzpendel Hbf - Höchst. Theoretisch haben wir ja einen Verbund :D

    Nachdenken vielleicht, aber mehr wohl nicht. Es ist ja wohl nicht so, dass einfach irgendwo ein paar Züge nebst Personal rumstehen, die man mal für vier Stunden aus dem Regelbetrieb abzweigt. Bis sich das rumspricht und Nutzen entfaltet, ist der "Markt verlaufen". Abgesehen davon, dass die Trassen und Bahnsteige dafür natürlich frei sind. Und überhaupt: wem nützt das zwischen Nied Kirche und Höchst?

  • Die gestrige PM („Gleisbau: Linie 11 nur bis Nied - Kurzfristig notwendige Arbeiten behindern die Tram - VGF setzt Taxen ein“) wurde ergänzt, neben der Alternative „S-Bahn“ zwischen Frankfurt Hauptbahnhof <> Frankfurt-Nied <> Frankfurt-Höchst, wurden nun auch noch Taxen für den unterbrochenen Abschnitt geordert, diese sollen heute seit 10 Uhr und noch bis 14 Uhr fahren und am Freitag von 10 bis 14 Uhr...

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Zitat

    Und überhaupt: wem nützt das zwischen Nied Kirche und Höchst?


    Vielleicht nicht unbedingt den Leuten aus Nied Kirche, aber wohl allen, die etwa vom Hbf oder Gallus nach Höchst wollen. Vom Gallus bis Hbf oder Taunusanlage und dann bis Höchst Bahnhof ist besser, als von Nied nach Höchst zu laufen.


    Den Zusatz-Pendel dachte ich übrigens in zeitlicher Verlängerung des in den HVZ bestehenden Viertelsundentaktes tagsüber und abends.