Sammelthread: Bauarbeiten auf der A-/D-Strecke - Linien U1 bis U3 und U8/U9

  • Es sind übrigens bereits wieder Züge mit den normalen Haltestellenansagen ohne Hinweise bezüglich der Baumaßnahmen unterwegs.


    Gruß

    Spirit

    Beide schaden sich selbst: der zuviel verspricht und der zuviel erwartet. (Lessing)

  • Könnte man die endlosen Bussichtungen des SEV in einen anderen Thread verschieben?

    Diese haben nichts mit den Baumaßnehmen auf der A-Strecke zu tun. Und ehrlich gesagt nervt es mich, wenn der A-Stecken-Bauthread Neuigkeiten verspricht, aber es dann doch wieder nur darum geht, daß von 38 SEV-Bussen mal einer neu auftaucht...

    Ja, das geht mir auch so!!!

    "Phantasie ist wichtiger als wie wo Wissen!"


    (Etwas frei nach Albert Einstein)

  • Sind die Bauarbeiten auf der A-Strecke und der C-Strecke zeitlich eigentlich im Rahmen? Sprich: Fahren die Bahnen ab nächstem Montag wieder?

    "Phantasie ist wichtiger als wie wo Wissen!"


    (Etwas frei nach Albert Einstein)

  • Der Vollständigkeit halber noch die Presseinformation der VGF dazu.


  • Die Bemühungen der VGF, das Netz instandzuhalten, werden fortgesetzt. Diesmal auf der U3:


    Zitat

    "Im Zuge dieser Instandhaltungsmaßnahmen, sollen Teile des Gleisnetzes der VGF erneuert werden. Betroffen von dieser Baumaßnahme ist die U-Bahnlinie U3. Die Baumaßnahme ist in zwei Abschnitte unterteilt. Der Abschnitt 1 ist der Bereich der Station Bommersheim, die Bahnüberfahrten Frankfurter Landstraße und die Bahnüberfahrt Zimmersmühlenweg. Der Abschnitt 2 ist der Bereich im sogenannten "Einschnitt Bommersheim" zwischen den Bahnüberfahrten Gattenhöferweg und Adenauerallee.


    Die Bauzeit, inklusive sämtlicher Abnahmen, Kontrollen und der Probefahrt, ist vom 21.10.2019 (ca. 03:00

    Uhr) bis zum 24.11.2019 (ca. 14:00 Uhr)."


    Der Umfang der Arbeiten (alles raus, alles neu) wird einen SEV erforderlich machen.

    2 Mal editiert, zuletzt von tunnelklick ()