Bahn frei für die Brennstoffzelle


  • Glücksspiel eher auf deine persönlichen Fahrzeiten, in der Regel sind es feste Umläufe.


    mag ja sein, aber diese Umläufe werden nirgendwo mit der DB-Auskunft verlinkt ;(
    und die Fahrer wissen auch nicht zuverlässig, was als nächstes kommt, wenn sie selber ein VTE sind und man nicht mitkommt (Stufen :wacko: )

    Grüße ins Forum :saint:

  • Erwarte doch bitte von der HLB keine Informationen, die über einen groben Fahrplanentwurf hinaus gehen. Die schaffen es ja auch nicht Echtzeiten in die Auskünfte einzuspeisen. Wann der Zug also wirklich kommt, sieht man erst, wenn er da ist.

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • In der Fahrplankarte Taunusbahn 2019 (PDF) des Verkehrsverbandes Hochtaunus sind die planmäßigen Fahrten der Lint 41 blau markiert. Für die Königsteiner Bahn gibt es so etwas nicht, da die zum Frankfurter Hauptbahnhof durchgebundenen Fahrten der RB 15 in der Regel als RB 12 weiterfahren, kann man da aber durchaus Informationen ableiten.

  • Wird sich wohl an den Prototypen anlehnen (Datenblätter wird es sicherlich geben). Abweichungen natürlich abhängig von Leistung, Gewicht/Ausstattung und diverser anderen kleineren Faktoren.

  • Heute war der auch wieder vierteilig.

  • Der fährt aber entgegen der Lastrichtung (damit die Bahn zurück nach Königstein nicht als Kurzzug fahren muss) und entsprechend viel Luft (bzw. heiße Luft) durch die Gegend. Schön wäre es das mal zwischen 7 und 9 morgens IN Lastrichtung zu erleben aber dafür reicht die Anzahl eben nicht aus.

  • Das wird sich wohl auch mit den iLINT nicht wesentlich ändern. Die Platzkapazitäten dürften gleich bleiben (so heißt es immer wieder den Forderungen der Komunen nach mehr Platz in den Zügen: keine Fahrzeuge). Die Tatsache, dass mehr Fahrzeuge hätten bestellt werden können oder die LINTs weiter verwenden werden können, wird geflissentlich ignoriert.