S7 fährt mit 425

  • Oh nein, so meine ich das nicht. ^^


    Ich weiß, welche Züge Du meinst, Haroon . Ich dachte nur, dass Ost-West-Express das falsch verstanden hat und dachte, wir würden über die S 7-Quitschies reden, wegen den Bildern. Daher wollte ich dezent darauf hinweisen, dass sich das mit den verranzten Quitschies nicht auf die S 7-Garnituren bezieht. :)

    Liebe Grüße


    André Hergert

    2 Mal editiert, zuletzt von Dorfbewohner ()

  • Achso ups. Wobei ich etwas verwirrt bin, ich dachte die Modernisierten 425er sind einfach welche die man ebenfalls am HBF abgestellt hätte und danach einfach für die S7 Modernisiert hat und das diejenigen die ich meine, auch für die S7 bald in Frage kommen würden, dem ist wohl nicht so. Schade, dass man so tolle Fahrzeuge nicht pflegt…


    Ach ja nur mal so ne frage, ich weiß nicht wo aber ich hatte irgendwo hier im Forum mal gelesen, dass die S9 komplett verschwinden und die S7 dann durch den Tunnel bis nach Hanau als Ersatz durchgezogen werden soll. Falls das stimmt, was passiert dann mit den 425er? Die haben ja andere Einstiegshöhen und wurden deshalb für die S7 gewählt? Hmmm.

  • Nein, ich hatte das auch nicht so verstanden, dass alle S 7-Quietschies verranzt sind. Ich wollte nur ein paar aktuelle Bilder einbringen, und die sind ja sehr deutlich S 7-Quietschies. Einige stehen übrigens gelegentlich am Bw Griesheim im östlichen Teil, der zum Gallus gehört. Die sind dann gut von der Adam-Riese-Straße aus zu sehen. Die stehen dann auch nur gelegentlich dort und werden öfters von ET 423 abgelöst.

  • Die S7 kommt erst in den Tunnel wenn die SFS F-MA fertisch is. Bis dahin sind 423 & 425 recyclet.

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government

  • Hallo.


    Diese Gleisverbindung nutzen z. B. bis zum 22. August 2021 alle Züge der VIAS-Rheingaulinie RB10, die bis Niederrad auf der S-Bahn-Trasse fahren, um dann über Stadion Gleis 5 auf die alte Strecke durch den Schwanheimer Wald zu wechseln, und weiter Richtung Mainz-Kastel zu fahren.

    Beim ersten Saison-Heimspiel am 21. August 2021 erwarte ich dort leichte Trassen-Konkurrenzprobleme zwischen den VIAS-Zügen und den Stadionverstärkern der S-Bahn, sofern diese Verstärker überhaupt zum Einsatz kommen.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.

    Condor : Danke für die Anmerkung, aber ich kann ja nicht alle Fahrten mitmachen. Bei meiner Fahrt hat in Niederrad der TGV nach Marseille die VIAS "überholt" . ;)

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Helmut

    Weil genau dann auch eine Konfliktfreie Fahrt möglich ist, denn Züge von Niederrad die nicht am Stadion halten können auch schon vor dem Bahnsteig auf Gleis 3 wechseln, welches keinen Bahnsteig hat.

    Die Gleisverbindung wird planmäßig in folgenden Situationen genutzt:

    1. Wenn S8 oder S9 über den Fernbahnhof fahren

    2. Wenn die Ferngleise zwischen Stadion und Hbf nicht nutzbar sind. Das hat zur Einschränkung, dass die Südseite des Hauptbahnhofes nicht vom Stadion erreicht werden kann, wobei dann die Züge aus Höcht mit denen aus Niederrad tauschen. (RB 10, 12 fahren auf die Südseite, S7 fährt auf die Nordseite).

    3. Wenn die Trassenlegung eine Fahrt über die S-Bahn Gleise vorsieht, aber nicht am Regionlbahnhof gehalten wird

    Gerade Punkt 1 und 2 kommen sehr häufig vor. Vor allem während der 2 Monate Vollsperrung von Okober bis Dezember 2019, bei der die Gleise 6 und 7 nicht genutzt wurden. Auch ICEs habe ich schon öfter auf dieser Verbindungsstrecke gesehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Mikal ()

  • Außerdem sind das Bilder von einem modernisierten Quitschie. Die Kisten sind nach der Sanierung sogar halbwegs brauchbar geworden...

    "Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
    Johann Wolfgang von Goethe