S7 fährt mit 425

  • Was mir bei den 425ern aufgefallen ist, dass die 1. Klasse über 4 Seitenfenster geht, Der gelbe Erste-Klasse-Streifen zeigt mir das. Ich kenne die Linie S7 schon seit den Anfangsjahren, die Baureihen 420, dann 430 und jetzt 425 waren oder sind im Einsatz. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof. -- Dezember 2018 : der neue Busbahnhof am Bahnhof Höchst geht in Betrieb.

  • Ich denke Mal, du meinst einen 425 vom Mittelhessen-Express und nicht von der S7?


    Der erste Klassestreifen geht bei der S7 nur zwei Seitenfenster.


    Beim Mittelhessen Express gibt es ein 425 der einen verlängerten erste Klasse bereich hat + Talent 2 Sitze, das ist aber nicht die S-Bahn Rhein-Main.

  • Mal ne Frage, ich sehe ich jedes Mal wenn ich mit der S-Bahn Richtung HBF fahre, kurz bevor die unter geht so 1-2 Ich glaube BR 425er. Sie sind in einem Schlechten Zustand, wird noch was aus denen? Modernisierung oder so? Oder lässt man sie dort weiter verrotten? Weiß jemand ob sich dort oder an andere Stelle weitere BR 425er in so einem schlechten Zustand, irgendwo abgestellt befinden?

  • Das sind die Ersatzfahrzeuge für den 442 - die fahren mal öfter mal weniger oft zwischen Hanau und Giessen.

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government

  • Definitiv. Die Ersatzgarnituren fahren meinen Beobachtungen zufolge schon häufiger als die planmäßigen Dinger. Zumal auf einigen Fahrzeugen noch das NRW-Wappen drauf ist. Aber Regenbogenfarben am ICE sind wohl wichtiger. Die hat man binnen 3 Tagen draufbekommen.

    Liebe Grüße


    André Hergert

  • Aber auch bei den ICE kann man sagen: auf einigen Fahrzeugen ist noch kein Regenbogen drauf. Und ich wette, weniger Züge sind mit Regenbogen unterwegs als ohne NRW-Wappen.


    Und dann hätte ich gerne eine Quelle für die drei Tage.

  • Aber auch bei den ICE kann man sagen: auf einigen Fahrzeugen ist noch kein Regenbogen drauf. Und ich wette, weniger Züge sind mit Regenbogen unterwegs als ohne NRW-Wappen.


    Und dann hätte ich gerne eine Quelle für die drei Tage.

    Naja mit den Quellen ist es so ne Sache. Vielleicht interne, nicht öffentliche Quellen oder eigene interne Erfahrungen. Kann es auch persönlich verstehen wenn Mitarbeiter der DB und Co das dann auch nicht näher beschreiben können.

  • Sachema, dortelweiler , du verteidigst hier nicht ernsthaft Dorfbewohner direkt nacheinander erst mit „weiß halt vielleicht nicht, wie die DB genau strukturiert ist“: ...


    Es gibt halt noch Menschen, für die ist die DB, die DB.

    ... und „hat vielleicht interne Infos“:

    Vielleicht interne, nicht öffentliche Quellen oder eigene interne Erfahrungen.

    Also verteidige ihn ruhig, das ist nicht mein Punkt (im Gegenteil: wir können gerne diskutieren!), aber Pick your poison.

  • Die Information habe ich von einem DB-Mitarbeiter aus einem YouTube-Video, das ich aber leider nicht mehr finden kann, da es auch schon einige Wochen her ist. Aber das soll ja jetzt nicht das Thema sein. Ich finde, die Quitschies bräuchten einfach mal neue Farbe.


    Es gibt wohl aber zwei Gründe, die leider dagegesprechen: Die Quitschies sind lediglich Ersatzgarnituren. Wenn die Talent 2-Triebwagen schon so häufig ausfallen und man die Quitschies auch noch lackieren würde, könnte man mit zahlreichen Ausfällen rechnen. Zweitens läuft der Verkehrsvertrag nur noch bis 2023, danach übernimmt die HLB die Strecke. Für die Fahrgäste ist das blöd, da sie erst verranzte Dostos hingestellt bekamen und jetzt solche Quitschies.

    Liebe Grüße


    André Hergert

    Einmal editiert, zuletzt von Dorfbewohner ()

  • Es gäbe ja genug Freiwillige, die den Quietschie mit frischer bunter Farbe versehen wollten. An Farbe mangelt es nicht :D


    Ernsthafter gefragt:

    Ist die Ersatz-Garnitur innen sauber? Das dürfte für den Fahrgast der wichtigste Aspekt sein.


    Kann natürlich sein, dass ein außen frisch und neu glänzendes Fahrzeug innen als sauberer empfunden wird, als ein außen abgenutztes Fahrzeug, auch wenn objektiv beide Fahrzeuge in etwa derselben Zeit innen gereinigt wurden.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Wenn der Wartungszustand auch nur ansatzweise dem der unmodernisierten Kisten in Mannheim entspricht, dann nein. Die sind außen wie innen einfach nur noch abgeranzt....

    "Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Viele Sitzplätze sind im Inneren mit grün dunklen Flecken versehen.


    Die Sitze im Mehrzweckabteil sehen auch stark so aus, als ob sie bald runterfallen


    Der einzige saubere 425, von innen als auch außen, ist 425 066, der 425, mit den Talent 2 sitzen.


    Was mir aber bei vielen unmodernisierten 425er aufgefallen ist, wieso gibt es so ein "Druckabfall", wenn die Türen öffnen? Das ist mir bei den S-Bahn Rhein-Main 425ern nicht aufgefallen

    Einmal editiert, zuletzt von Kuchen125 ()

  • Zentralöffnen? Wenn alle Türen exakt zeitgleich öffnen gibt das in der ersten Sekunde durch die Schwenkschieber eine kurzfristige Erhöhung des Innenraumvolumens bevor der "Kontakt" zur Außenwelt hergestellt wird - also die Tür tatsächlich öffnet. Das ist ausreichend um als kurzer Druckabfall spürbar zu sein. Genauso wie es in den Ohren drückt, wenn tatsächlich alle Türen exakt zeitgleich schließen. Passiert aber eher abends auf den Außenästen wenn wenig los ist.

    Allerdings kann ich jetzt nicht sagen, das es da zwischen 423, 425 oder 430 so eklatante Unterschiede gäbe. Den Effekt habe ich schon in allen 3 Bauserien erlebt...

    "Der Mensch, der so ehrbar im Einzelnen, aber so miserabel im Ganzen ist."
    Johann Wolfgang von Goethe

  • Die könnten dennoch einen neuen Aufstrich gebrauchen, bissle unverschämt gegenüber Fahrgästen.

    Bezieht sich auf den Mittelhessenexpress (RB 49), nicht die S 7. Deren Garnituren wurden vor Kurzem modernisiert und sehen daher wieder schön aus.

    Liebe Grüße


    André Hergert

  • Bezieht sich auf den Mittelhessenexpress (RB 49), nicht die S 7. Deren Garnituren wurden vor Kurzem modernisiert und sehen daher wieder schön aus.

    Ich weiß, ja bin mit ihnen auf der S7 gefahren und sie machen einen grandiosen Eindruck. Die Bahnen die ich meine stehen direkt neben dem Eingang am Tunnel vor dem Hauptbahnhof. Immer wenn ich mit der S-Bahn von der Galluswarte Richtung HBF fahre, stehen sie In Fahrtrichtung Links neben dem Tunneleingang. Sehen aber so aus als stehen sie dort, seit Jahren und wurden kaum bewegt, tja und die UV-Strahlung macht dann ihren Job.

    Einmal editiert, zuletzt von Haroon ()