Flughafen-S-Bahn alt und neu

  • Guten Abend


    Also RE3 und 2 über Flughafen Fernbahnhof ich habe bislang keine Vlexx Züge gesehen am Fernbahnhof


    Euer Tim

    Soweit ich weiß, dürfen keine vlexx Dieselzüge über den FF-Fernbahnhof fahren. Sie werden von Rüsselsheim direkt über eine andere Strecke direkt zum Hbf fahren.

  • Zwei Monate nach den letzten Bildern wird's Zeit für einen Sachstand. Gleich nach dem Wäldchestag wurden am früheren Endhaltepunkt der Lieschen-Strecke Betonschwellen abgeladen, und zwar in einer Menge, die auf großen Bedarf schließen lies...


    dscn6773p8jyp.jpg




    dscn676947kfh.jpg


    Des Rätsels Lösung: die neue Flughafen S-Bahn. Vom Zwischenlager findet reger Pendelverkehr zur S-Bahn-Baustelle statt, wo inzwischen bereits auch das andere Gleis bis weit in den Tunnel hinein führt. Am nördlichen Ende führen die Gleise bis zum Scheitel des Überwerfungsbauwerks. Über dem stadteinwärts führenden Gleis hängt bereits die Fahrleitung und die Signale werden werden derzeit verkabelt. Heute ist mir auch zufällig ein Bauzug vor die Linse gekommen:


    dscn68142ajjr.jpg


    dscn6815e2jkd.jpg


    dscn6816s6k1w.jpg


    dscn68183xjis.jpg


    dscn6819fijb0.jpg


    dscn6820qckr7.jpg


    dscn68210mjkk.jpg


    dscn6825r3jst.jpg


    dscn68223wkzg.jpg


    Alle Bilder von mir

  • Ehrlich gesagt ist 2030 so weit weg, dass ich mir darüber keine Gedanken mache. Mich interessiert viel mehr, wie oft ich in den nächsten 10 Jahren pünktlich nach Hause kommen werde (bzw. ob ich irgendwann frustriert auf's Auto umsteige).

    Die Frage stelle ich mir auch ( siehe anderer Thread zu Gateway Gardens)


    Viel Hoffnung habe ich da allerdings nicht, da sich RNN(S6) und RMV(S8) nicht abstimmen

  • Etwa sechs Wochen nach dem letzten Besuch und etwa zwei Monate vor Eröffnung der Strecke ist es Zeit für einen neuen Zwischenstand.


    Das Überwerfungsbauwerk ist fertig und das stadteinwärtige Gleis liegt bereits in der Rampe zum Westkopf von F-Stadion. Vom derzeitigen Bauende bis dorthin sind's knapp 500 m. Über einen Gleiswechsel etwa auf halber Strecke zum Tunnelportal gelangen die Bauzüge auf das stadteinwärtige Gleis und können von dort den benötigten Schotter abkippen. Schienen und Schwellen liegen bereit. Entsprechende Fortschritte machte auch der Fahrleitungs- und Signalbau; die Signale tragen provisorische Bezeichnungen.


    Blick über die Rampe Richtung F-Stadion; unten deutet sich ein Gleiswechsel an, in Höhe des Km-Schildes 30/8 sieht man das Ende des gekappten Gleises Richtung Osten...


    dscn70260ajm9.jpg


    dscn7027i9jce.jpg


    ...Blick Richtung Gateway Gardens...


    dscn7030i6jip.jpg


    ...ein angeschlossener Signalbaum...


    dscn70319jkfb.jpg


    Das stadteinwärtige Gleis reicht bis etwa 200 m vor die Rampe zum Überwerfungsbauwerk...


    dscn70319jkfb.jpg


    dscn7036fvkl3.jpg


    Schwellen und Schienen...


    dscn7037xvjd0.jpg


    dscn7028c1jpd.jpg


    Alle Bilder von mir

    2 Mal editiert, zuletzt von tunnelklick () aus folgendem Grund: Rwechtschreibung