08.+15. und 29.06.2019: Bauarbeiten Wilhelmshöher Straße - Kanalarbeiten bremsen Buslinie 43 aus

  • Zitat

    Vollsperrungen in Seckbach: Linie 43 zur U-Bahn in Enkheim

    Kleinbus-Verbindung für die Budge-Stiftung

    Wegen Kanalarbeiten wird die Wilhelmshöher Straße zwischen Altebornstraße und Leonhardsgasse am Samstag, 8. Juni, am Samstag, 15. Juni, und am Samstag, 29. Juni, jeweils von 7 Uhr bis 20 Uhr, abschnittsweise voll gesperrt.

    Am ersten Samstag wird die Wilhelmshöher Straße zwischen Altebornstraße und Im Trieb voll gesperrt, am zweiten zwischen Im Trieb und Hofhausstraße sowie am dritten zwischen Hofhausstraße und Leonhardsgasse. Eine Umfahrungsempfehlung für die Samstage erfolgt über Altebornstraße, Zeuläckerstraße, Hochstädter Straße und Leonhardsgasse. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

    Buslinie 43 zur U-Bahn in Enkheim

    Die Buslinie 43 kann den Stadtteil an den Samstagen wegen den Kanalarbeiten nicht passieren, sie verkehrt auf einer verkürzten und zugleich geänderten Route. Von Bergen Ost kommend endet und beginnt die Linie abweichend an der U-Bahn-Station Enkheim und bietet dort Anschluss an die Linien U4 und U7. Zusätzlich verkehrt zwischen der Budge-Stiftung und der U-Bahn-Station Enkheim halbstündlich ein Kleinbus, so dass die Stiftung an den öffentlichen Nahverkehr angebunden bleibt. Die Haltestellen Zentgrafenschule und Draisbornstraße der Linie 43 entfallen in dieser Zeit.


    Die Buslinie 38 von Bornheim Mitte nach Seckbach verkehrt ungehindert. Sie wird durch zusätzliche Fahrten verstärkt. Über die Sperrung am 29. Juni wird traffiQ gesondert informieren. Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich unter www.mainziel.de im Internet.

    Quelle: Presseinformation von traffiQ


    An den Samstagen, den 8. und 15. Juni können Fahrgäste der Linie 43 zwischen Enkheim, Seckbacher Landstraße und Bornheim Mitte bequem auf die Linie U4 ausweichen; am Samstag, den 29. Juni gestaltet sich dass ein wenig komplizierter, da dann bereits die U-Bahn-Streckensperrung zwischen Schäfflestraße und Enkheim in Kraft getreten ist...


    Nochmal zur Erinnerung:

    Von Sa., 29.06. bis So., 21.07. fährt die U4 nur zwischen Seckbacher Landstraße und Bockenheimer Warte und die U7 zwischen Heerstraße und Schäfflestraße.

    Von Mo., 22.07. bis So., 11.08. mit Verlängerungsoption bis So., 18.08. fährt die U4 zwischen Schäfflestraße und Bockenheimer Warte und die U7 zwischen Heerstraße und Johanna-Tesch-Platz.


    Von Sa., 29.06. bis So., 11.08. mit Verlängerungsoption bis So., 18.08. fahren Busse als SEV zwischen Schäfflestraße und Enkheim.


    Fahrgäste der Linie 43 können am Samstag, den 29. Juni von Enkheim mit den Regionalbussen bis Mainkur Bahnhof fahren, ab dort mit der Straßenbahnlinie 11 bis Hugo-Junkers-Straße und weiter mit der Straßenbahnlinie 12 bis Bornheim Mitte.

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo.

    Für Seckbacher ist es doch sicherlich möglich, von der Draisbornstraße zur Haltestelle "Leonhardsgasse" zu laufen, von wo im 30-Minuten-Takt die Linie 44 zur Gwinnerstraße fährt - dort fahren auch die U4 und U7 ab.

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Hallo.

    Für Seckbacher ist es doch sicherlich möglich, von der Draisbornstraße zur Haltestelle "Leonhardsgasse" zu laufen, von wo im 30-Minuten-Takt die Linie 44 zur Gwinnerstraße fährt - dort fahren auch die U4 und U7 ab.

    Grüße ins Forum
    Helmut

    Dieser Vorschlag ist aber nur heute und nächste Woche brauchbar, da an der Gwinnerstraße vom 44er-Bus auf die U4 zur Bornheim Mitte umgestiegen werden kann...


    In drei Wochen ist dass aber weniger sinnvoll, da dann an der Gwinnerstraße nur zum SEV umgestiegen werden kann, dieser fährt dann bis Schäfflestraße, ab dort U7 zur Eissporthalle und wer weiter nach Bornheim Mitte will, muss erneut umsteigen - Straßenbahn 12 oder Busse 38 und 103.

    Am letzten Juni-Samstag ist es sinnvoller durch die Baustelle zu laufen und ab der Haltestelle Altebornstraße die Linie 38 zu nutzen.


    Apropos Buslinie 38:

    Diese fährt heute, nächsten Samstag und am Samstag in drei Wochen zwischen 7 und 20 Uhr zwischen Bornheim Mitte und Seckbach Atzelberg jeweils doppelt so oft, wie üblich.

    > Wenn zwischen Panoramabad und Atzelberg im 30-Minuten-Takt gefahren wird, gilt ab/bis Bornheim Mitte ein 15-Minuten-Takt.

    > Im regulären 20-Minuten-Takt entsteht mit Verstärkungsfahrten ein 10-Minuten-Takt.

    > Und ab kurz vor 12 gilt vom und zum Panoramabad der reguläre 15-Minuten-Takt; mit Zusatzfahrten sind die 38er-Busse zwischen Bornheim Mitte und Seckbach Atzelberg alle 7/8 Minuten unterwegs.


    An den Haltestellen der Linien 38 + 43 wurden entsprechende gelbe Hinweistafeln ausgebracht, inkl. des Hinweises, dass es am 29. Juni zu zusätzlichen Änderungen kommt, wegen der U-Bahn-Sperrung...

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo.


    bernem : Na gut. Aber wer eine "kleine" Stadtrundfahrt mag, kann auch mit der Linie 44 bis zum Bahnhof Mainkur und von dort in die Innenstadt fahren. ;)


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.