Mehr Züge: DB erweitert Intercity-Flotte kurzfristig um 17 neuwertige Doppelstockzüge

  • In den Sommermonaten wird die Linie zeitweise bis Warnemünde verlängert und dient dann auch als Zubringer zum Kreuzfahrthafen Warnemünde, sodass zu dieser Zeit sicher zeitweise mit 2 Zugteilen gefahren werden wird. Des Weiteren wird in der aktuellen Drehscheibe berichtet, dass die Wartung am bisherigen Standort in Wien durchgeführt werden wird. Dort betreibt Stadler zusammen mit der ÖBB einen Wartungsstützpunkt, sodass sich natürlich die Frage nach der Zuführung zum Werk stellt.


    Die Sitze sollen laut Aussagen auf Twitter nicht geändert werden.