15.08.2019: Bahnhofsviertelnacht bedeutet Einschränkungen im Straßenbahn-/ und Busverkehr

  • Wegen der Bahnhofsviertelnacht können am Donnerstag, den 15. August keine Straßenbahnen ab 15 Uhr bis Betriebsende über die Altstadtstrecke fahren:


    > Die Straßenbahnlinie 11 fährt von Höchst Zuckschwerdtstraße bis Gutleutviertel Pforzheimer Straße und von Fechenheim Schießhüttenstraße bis Sachsenhausen Lokalbahnhof.

    > Die Straßenbahnlinien 12 und 14 fahren als Kombilinien im Osten und Westen...

    Von der Hugo-Junkers-Straße bzw. Eissporthalle fahren die Straßenbahnen als Linie 12 bis Hessendenkmal und weiter als Linie 14 bis Ernst-May-Platz; umgekehrt fahren die Züge als 14 bis Allerheiligentor und weiter als 12 bis Eissporthalle bzw. Hugo-Junkers-Straße/Schleife.

    Auf der anderen Seite fährt die 12/14 baustellenbedingt nicht von Schwanheim, sondern vom Oberforsthaus zum Baseler Platz und weiter als 14 bis Gustavsburgplatz; umgekehrt fährt die Kombilinie als 14 bis Platz der Republik und weiter als 12 bis Oberforsthaus.


    Fahrgäste zwischen Konstablerwache (Tram 12/14 und 18), Willy-Brandt-Platz (nur U-Bahn U1 bis U5 und U8) und Hauptbahnhof (Tram 11, 12/14, 16, 17, 20 und 21) können auf die Linien U4 und U5 ausweichen.

    Fahrgäste zwischen Ostendstraße (Tram 11 und 12/14), Konstablerwache (Tram 12/14 und 18), Hauptbahnhof (Tram 11, 12/14, 16, 17, 20 und 21) und Galluswarte (Tram 11, 12/14 und 21) können auf die S-Bahn ausweichen.


    Wegen des Stadionverkehres am Abend (die Eintracht empfängt den FC Vaduz aus Liechtenstein), fahren die Straßenbahnlinien 11, 17 und 21 am Nachmittag nur alle 10 Minuten, um Fahrzeuge und Fahrpersonal auf der 20 einzusetzen ... Spielbeginn ist um 20:30 Uhr.


    Die Buslinie 64 muss bereits am frühen Morgen und noch bis Freitag Vormittag zwischen Hauptbahnhof und Taunusanlage eine Umleitung fahren, die Busse fahren Umleitung über Düsseldorfer Straße und Mainzer Landstraße, die Haltestellen Hbf./Karlstraße und Weserstraße werden nicht bedient; die Haltestelle Taunusanlage wird in die Mainzer Landstr. verlegt an eine Ersatz-Haltestelle; auf der Umleitungsstrecke wird die Nachtbushaltestelle Platz der Republik zusätzlich bedient.


    Die Linie n8 fährt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (15. auf 16.08.) Umleitung über die Gutleutstraße und anschließend weiter Richtung Konstablerwache (Nachtbuszentralstation).

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • > Die Straßenbahnlinie 11 fährt von Höchst Zuckschwerdtstraße bis Gutleutviertel Pforzheimer Straße und von Fechenheim Schießhüttenstraße bis Sachsenhausen Lokalbahnhof.

    Warum nicht Fechenheim<>Willy-Brandt-Platz? Damit wäre eine sehr gute Anbindung an die Veranstaltung gegeben, anstatt die 11 einfach irgendwo hin umzulenken westlich der Ostendstraße. Selbst eine dichterer Veranstaltungstakt könnte dann sogar geboten sein.

  • Warum nicht Fechenheim<>Willy-Brandt-Platz? Damit wäre eine sehr gute Anbindung an die Veranstaltung gegeben, anstatt die 11 einfach irgendwo hin umzulenken westlich der Ostendstraße. Selbst eine dichterer Veranstaltungstakt könnte dann sogar geboten sein.

    Bei dem, was da los sein dürfte, bin ich froh, nicht mit dem 11er in diese Menschenmassen fahren zu müssen. Wir haben so schon genug Probleme mit den 'mehr oder minder achtsamen' Fußgängern, die einem vor die Bahn laufen/stolpern - und da rede ich noch nicht mal von denen, die schon genug Alkohol intus haben.

    Vielleicht ist das der Grund für diese Entscheidung.

  • Bei dem, was da los sein dürfte, bin ich froh, nicht mit dem 11er in diese Menschenmassen fahren zu müssen.

    Sind die Menschenmassen auch auf dem Willy-Brandt-Platz noch so massiv? Denn die Fahrzeuge blieben ja östlich der Taunusanlage, führen nicht in die Münchener.

  • Sind die Menschenmassen auch auf dem Willy-Brandt-Platz noch so massiv? Denn die Fahrzeuge blieben ja östlich der Taunusanlage, führen nicht in die Münchener.

    Da bin ich zumindest von ausgegangen. Ob's tatsächlich so war, weiß ich nicht, da ich nicht dort war.

    Kann jemand anderes Licht ins Dunkel bringen?