RB 24 Usingen - Bad Homburg - Frankfurt Hbf. - Königstein

  • Am vergangenen Montag wartete ich in Bad Homburg auf die S5 nach Frankfurt und sah auf dem Nachbargleis die Anzeige "RB 24 Königstein", Abfahrt 16.50 Uhr. Diese Linie ist nicht im Fahrplanbuch Frankfurt verzeichnet, auch habe ich hier im Forum keinen Hinweis auf eine neue Linie RB 24 gefunden. Es handelt sich hier wohl um die Durchbindung der Taunusbahnzüge der RB 15 ab Frankfurt Hbf. auf die RB 12 nach Königstein. Warum die jetzt als eigene Linie ausgeschildert werden, ist mir nicht klar. Weiß jemand mehr?

  • Hallo.

    Es ist mir auch schon länger aufgefallen, dass auf den DFI die durchgehenden Verbindungen Königstein - Frankfurt - Brandoberndorf auch eine abweichende RB-Nummer haben. Allerdings laufen diese Züge mit der gleichen Zugnummer.

    Beispiel: RB 24994

    Königstein ab 16:31
    Frankfurt Hbf an 17:09

    Frankfurt Hbf ab 17:31
    Brandoberndorf an 18:47



    Sowohl im DB-Navigator, als auch in der RMV-Verbindungsauskunft, werden zwei verschiedene RB-Nummern angegeben, die in Frankfurt Hbf wechseln. Allerdings sind bei beiden Anzeigen die Verbindungen als durchgehend angegeben.

    Die Zugnummern dieser durchgehenden Züge beginnen mit 249xx.

    Die Zugnummern der Züge von Königstein nach Frankfurt Hbf beginnen mit 247xx.

    Die Zugnummern der Züge von Bad Homburg nach Brandoberndorf beginnen mit 243xx.

    Nachdem ich das "Phanomen" genauer analysiert habe, wüsste ich auch gerne, wieso dort eine "gemeinsame Linie" existiert. Mir ist es aber wichtiger, dass die HLB diese Verbindungen bedient, und keine Züge ausfallen.

    Übrigens: Bei der Streckensperrung wegen der Bauarbeiten am Homburger Damm am Anfang der Sommerferien hatte die RB, die um 16:31 in Königstein abfuhr und nach Bad Soden durchgebunden war, die Nummer 61648 und lief als RB 11 :huh: ??

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Der Streckenagent zeigt auch bei diesen kombinierten Fahrten Brandoberndorf als Fahrtziel aus (z.B. für Höchst) und zeigt in der Detailansicht den kompletten Verlauf und Linienwechsel auf.

  • Es liegt glaube ich einfach daran, dass die ersten zwei Stellen der Zugnummern automatisch genommen wird. Ist aber schon seit Januar des Jahres so gewesen, wieso genau wüsste ich auch nicht.
    Wäre natürlich lustig, wenn jetzt mit dem Fahrplanwechsel eine neue Linie RB24 entsteht - als Ersatz für die ehemalige SE15.

    Nebenbei ist die Zuganzeige am Wagen meistens "15 - Frankfurt HBF" obwohl an der Station Königstein steht - Alles misteriös...

    Wenn du dich fragst, ob ich ein deutscher Japaner bin oder ein japanischer Deutscher - ich bin alles. :P Genieß dein Leben in vollen Zügen

  • Ich meine, letztens hätte ich einen solchen Zug in Friedrichsdorf mit dem Ziel "Königstein" am Fahrzeug und am Bahnsteig (ohne Linie) gesehen. Bin mir aber nicht sicher.

  • Ich schätze mal das sich bei "RB24" auf den Anzeigen, um die abgeschnitte Zugnummer handelt. In Höchst am Bahnsteig auf dem Anzeiger wird nämlich jeweils die komplette Zugnummer angezeigt mit Ziel Brandoberndorf über Frankfurt Hbf - Oberursel - Bad Homburg angezeigt.

  • Ich meine, letztens hätte ich einen solchen Zug in Friedrichsdorf mit dem Ziel "Königstein" am Fahrzeug und am Bahnsteig (ohne Linie) gesehen. Bin mir aber nicht sicher.

    Ich meine mich zu erinnern, dass die 2E-Wagen nicht durchgängig die Ziele anzeigen können, weil das Board auf dem Wagen es nicht mitmacht - LINT dagegen schon, da die Fahrziele über Zielnummern eingestellt wird (daher evtl je nach Fahrer unterschiedliche Anzeige?) (Aussage ohne Gewähr).

    Ich schätze mal das sich bei "RB24" auf den Anzeigen, um die abgeschnitte Zugnummer handelt.

    Yes, das meinte ich mit den ersten zwei Stellen der Zugnummer. Habe mich vllt undeutlich ausgedrückt

    Wenn du dich fragst, ob ich ein deutscher Japaner bin oder ein japanischer Deutscher - ich bin alles. :P Genieß dein Leben in vollen Zügen

  • Die RB 15, die heute um 17:50 Uhr am Bad Homburger Bahnhof nach Frankfurt hätte fahren sollen, wurde zumindest auf der Anzeigetafel mit dem Ziel "Königstein - über Oberursel und F-Rödelheim" angezeigt. Frankfurt-Hbf tauchte gar nicht erst auf. Am fraglichen Bahnsteig fuhr dann allerdings erst einmal eine verspätete Bahn nach Grävenwiesbach. Aber auch so schon sorgt die widersinnige Zielbezeichnung "Königstein" und das Fehlen des Ziels F-Hbf für Verwirrung bei den Fahrgästen.


    Mag ja sein, dass genau dieser Zug ab Frankfurt-Hbf wieder nach Königstein fährt. Aber wen interessiert das in Bad Homburg? Da wollen die Leute nach Frankfurt oder allenfalls nach Oberursel. Wozu dieser Unsinn?

  • Yes, das meinte ich mit den ersten zwei Stellen der Zugnummer. Habe mich vllt undeutlich ausgedrückt

    Upps, völlig übersehen deinen Beitrag. 8| Dazu kommt, dass der Inhalt der Anzeige für die Regionalzüge und S-Bahn jeweils anders dargestellt. Bei der S-Bahn große Liniennummer und darunter etwas kleiner der Abfahrts-Countdown. Beim Regionalzug große Abfahrtszeit und darunter etwas kleiner die Linien- oder Zugnummer. Es lässt wohl sich auf den Anzeigen immer nur ein Layout darstellen. :/

  • Upps, völlig übersehen deinen Beitrag. 8| Dazu kommt, dass der Inhalt der Anzeige für die Regionalzüge und S-Bahn jeweils anders dargestellt. Bei der S-Bahn große Liniennummer und darunter etwas kleiner der Abfahrts-Countdown. Beim Regionalzug große Abfahrtszeit und darunter etwas kleiner die Linien- oder Zugnummer. Es lässt wohl sich auf den Anzeigen immer nur ein Layout darstellen. :/

    Macht nichts, kann passieren :)
    Eine einheitliche Anzeige würde bei RB und S aber wenig Sinn machen: LINT41 ist, wie der Name schon sagt, 41m lang, 2E dahingegen 32m. Bekanntlich sind die 423 ja länger, insofern würde erst einmal die Zuglänge als Anzeige kaum Sinn machen. Abfahrts-Countdown... da frage ich mich so oder so inwiefern es sinnvoll ist, wenn "in Kürze" sowohl 1 Minute, gleichzeitig aber auch 3 Minuten bedeuten kann (wenn die Kühe auf der Strecke Seulberg - Homburg es wollen dann auch länger). Daher fände ich es theoretisch sinnvoll, es auf die Uhrzeit anzupassen. Anzeige der Liniennummer macht ja natürlich Sinn, Zugnummer dahingegen wohl eher weniger interessant für "normale" Nutzer.

    ... Persönliche Meinung, für andere Meinungen bin ich natürlich offen - was aber nicht heißt, dass ich bzw ein andere für die Korrekturen sorgen kann :D


    "Königstein - über Oberursel und F-Rödelheim" angezeigt. Frankfurt-Hbf tauchte gar nicht erst auf. Am fraglichen Bahnsteig fuhr dann allerdings erst einmal eine verspätete Bahn nach Grävenwiesbach. Aber auch so schon sorgt die widersinnige Zielbezeichnung "Königstein" und das Fehlen des Ziels F-Hbf für Verwirrung bei den Fahrgästen.


    Mag ja sein, dass genau dieser Zug ab Frankfurt-Hbf wieder nach Königstein fährt. Aber wen interessiert das in Bad Homburg? Da wollen die Leute nach Frankfurt oder allenfalls nach Oberursel. Wozu dieser Unsinn?

    Wo du das gerade nennst - als Pendler zwischen Bad Homburg und Oberursel (und zusätzlich hobbymäßiger Eisenbahner) hat es bei mir nie zum Zweifel geführt, aber die Anzeige der Zwischenstationen sind tatsächlich irritierend. Morgens siehst du sogar auch eine Anzeige für die RB15 "Königstein / via F-Rödelheim", die aber auch in Oberursel hält (es gibt ja Fahrten mit Durchfahrt OU, auch das ist irritierend) und natürlich auch in Ffm-HBF.


    Kann man eigentlich solche Dinge auch der RMV melden...? Bzw. an die tatsächliche Zuständigkeit?

    Wenn du dich fragst, ob ich ein deutscher Japaner bin oder ein japanischer Deutscher - ich bin alles. :P Genieß dein Leben in vollen Zügen

  • Kann man eigentlich solche Dinge auch der RMV melden...? Bzw. an die tatsächliche Zuständigkeit?

    Du kannst es über den RMV-Kundendialog mal melden. Eventuell gibt es dort jemanden, der dein Anliegen kapiert.

    Mag ja sein, dass genau dieser Zug ab Frankfurt-Hbf wieder nach Königstein fährt. Aber wen interessiert das in Bad Homburg? Da wollen die Leute nach Frankfurt oder allenfalls nach Oberursel. Wozu dieser Unsinn?

    Selber schon genutzt. Da in Königstein-Stadtmitte oder -Kreisel keine Anschlussverbindungen gepflegt werden und alles dem Zufallsprinzip unterliegt, ist auch bei zusätzlicher Tarifwabe diese umsteigefreie Zugverbindung durchaus lohnend.

  • Hallo.


    Auf den Monitoren der S1 / S2 erscheint vor Einfahrt in den Bahnhof Frankfurt-Höchst bei den Umsteigeverbindungen für durchgehende HLB-Züge nach Brandoberndorf wieder "RB 12" als Liniennummer. :!::?:


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.