Gleisbau in Bockenheim - SEV für die Linie 16 zwischen Festhalle / Messe und Ginnheim

  • Seit Samstag, 28. September bis Montag, 4. November 3 Uhr ist der Straßenbahn-Betrieb auf der Linie 16 zwischen Festhalle / Messe und Ginnheim unterbrochen. Ersatzweise fahren Busse. Hier der Link zur Meldung bei traffiQ: https://www.rmv.de/c/de/start/…rasse-und-schlossstrasse/


    Wegen der Gleisbauarbeiten im Bereich Adalbert- / Schlossstraße werden auch die Buslinien 32 und 36 über Kirchplatz umgeleitet.


    Hier zum Flyer mit den baustellenbedingten Linienführungen:

    https://www.rmv.de/c/fileadmin…September-Oktober2019.pdf


    Am Samstag Abend sichtete ich im Bereich Messe einen weissen Gelenkbus mit Darmstädter Kennzeichen (DA-WW 5388 ??).


    Heute sichtete ich definitiv zwei weisse Alpina-Gelenkbusse mit den Kennzeichen F-TD 3456 und F-TD 3467.

  • Ost-West-Express , Du hast vermutlich DA-DW 8833 gesichtet, ein weißer Citaro G 4-Türer von Winzenhöler mit silbernen Radkappen und VGF-Polster (kein ex VGF-Bus).

    Dieses Fahrzeug konnte ich am Sonntag sichten, sowie beim Messeshuttle.

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Am Samstag waren unter anderem F-TD 3449 unterwegs, die anderen habe ich leider nicht mit Kennzeichen - es fahren aber wohl überwiegend Solaris-Gelenkbusse, zum Teil auch sogar die aus Bad Homburg (? bin mir nicht sicher)

    Wenn du dich fragst, ob ich ein deutscher Japaner bin oder ein japanischer Deutscher - ich bin alles. :P Genieß dein Leben in vollen Zügen

  • Zitat von SoundofN1

    Du hast vermutlich DA-DW 8833 gesichtet,

    Stimmt! Den habe ich heute morgen auch wieder gesichtet und aufgenommen.

    Zitat von Helmut
    Rack, Erlensee und Müller, Riedstadt fahren auch.

    Rack habe ich auch gesichtet und fotografiert.

  • 10 Bilder von heute von SEV, Umleitung und Baustelle

    Heute habe ich im Lauf des Tages einige Bilder aufgenommen:

    Gleich heute morgen der von SoundofN1 erwähnte weiße Citaro von Winzenhöler in der Franz-Rücker-Allee nahe der Haltestelle Juliusstraße


    Wenig später begegnet der Winzenhöler Citaro einem ebenfalls weißen MAN von Rack an der Frauenfriedenskirche


    Und hier der von Helmut erwähnte Rack Bus MKK-RT 823 nahe der Frauenfriedenskirche


    Am Abend dann der weiße Alpina F-TD 3447 an der Haltestelle "Falkstraße", die in unmittelbarer Nähe der Straßenbahn-Haltestelle Bockenheimer Warte ist.


    Hier ein ICB-Bus der Linie 32, die wegen der Baustelle in der Adalbertstraße via Kirchplatz umgeleitet wird.


    https://abload.de/image.php?im…16baustelleadalbp6kto.jpg

    Gleisbaustelle in der Adalbertstraße im Bereich der Straßenbahn-Haltestelle stadteinwärts


    Gleisbaustelle in der Schlossstraße im südlichen Bereich der Kreuzung Adalbert- / Schloßstraße

  • Naja, ganz so hoch ist der Verkehr nun auch wieder nicht. Da es lang geplante Arbeiten sind, können Fahrten vorher oder nachher terminiert werden.

    Erinnere dich an den Weichentausch Industriehof. Da war die Stzw zwei Wochen komplett vom Netz getrennt.

  • Am Samstag waren unter anderem F-TD 3449 unterwegs, die anderen habe ich leider nicht mit Kennzeichen - es fahren aber wohl überwiegend Solaris-Gelenkbusse, zum Teil auch sogar die aus Bad Homburg (? bin mir nicht sicher)

    Ja, die die Sparkassen- Werbung auf dem Heck haben, sind aus Bad Homburg.

  • Gestern Abend habe ich den SEV au dem Weg vom Hbf nach Bockenheim genutzt. Der Umstieg an der Festhalle / Messe klappte gut. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass die Notwendigkeit, eine Fahrbahn der Friedrich-Ebert-Anlage zu erklären, bei den wenig fussgängerfreundlichen LSA-Schaltungen - ich nenne das gelegentlich ironisch "Querungsresistenz" - für Hektik sorgen kann, oder für eine verzögerte Busabfahrt.


    Der SEV-Bus fährt wie die Linie 50 wegen der fehlenden Linksabbiegemöglichkeit von der Senckenberganlage zur Bockenheimer Warte in Richtung Ginnheim über die Mendelssohnstraße zur Bockenheimer Landstraße und hält unterwegs noch an der Schubertstraße. In Richtung Ginnheim hält er direkt an der Bockenheimer Warte an der Haltestelle der Buslinien 32 und 36 in Richtung Westbahnhof. Da die Haltestelle in unmittelbarer Nähe der Haltestelle der Bulinien 32 und 75 in Richtung Miquelallee in der Gräfstraße ist, hält er dort nicht noch einmal. In der Gegenrichtung wird die gegenüberliegende Haltestelle "Falkstraße" in der Gräfstraße bedient.


    Die Ersatz-Haltestellen sind gut ausgeschildert.


    Hier jetzt noch einige Fotos von gestern Abend gegen 22 Uhr:

    Bad Homburger Alpina Solaris Urbino 18 F-TD 3450 mit Sparkassen-Werbung an der Abfahrts-Haltestelle "Festhalle / Messe" auf der stadteinwärts führenden Fahrbahn. Der Bus machte auf mich einen neuen und gepflegten Eindruck.


    Anzeige im Innenraum des SEV-Busses


    Linienband der SEV-Linie "16E" im Fahrgastraum


    Quizfrage: Welches Detail an diesem Teil des Linienbandes ist zwar formal richtig, aber praktisch ohne Nutzen ? :)

  • Hallo.


    Die 32 Richtung Ostbahnhof und 36 Richtung Sachsenhausen halten an der Haltestelle "Juliusstraße" vom n1, außerdem auch an der Kreuzung Ludolfusstraße.

    Anmerkung zur Ersatzhaltestelle an der Ludolfusstraße:

    Im Aufkleber im Bus (siehe Foto) ist diese Haltestelle nicht aufgeführt.


    In der RMV-Auskunft gibt es die Haltestelle vom 16E nur in Richtung Messe.

    Wer von der Messe Richtung Alleenring fahren möchte, soll an der Juliusstraße umsteigen. Das finde ich unlogisch.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    2 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Zitat
    Wer von der Messe Richtung Alleenring fahren möchte, soll an der Juliusstraße umsteigen. Das finde ich unlogisch.

    Ja, gute Frage, wo jetzt der 32 auf der Weiterfahrt in Richtung Alleenring hält. Beim 36 ist es klar, der hält an der "Falkstraße". Nach Helmuts Hinweis nehme ich an, dass der 32 ersatzweise für die Bockenheimer Warte in der Sophienstraße / Ecke Gräf- / Ludolfusstraße hält. Ich werde gleich mal erkunden, wo genau. Ist die Ersatz-Haltestelle auf der Ostseite der Kreuzung, lohnt der Fußweg von etwa 280 m durchaus, weil man über keine Ampel-Querung muss. In Bockenheim ist leider "Querungs-Resistenz" für Fußgänger üblichX(.


    Wer nur bis zum westlichen Alleenring will, kann auch ganz bequem einmal - laut Google Maps - etwa 80 m ohne Straßenquerung um die Ecke gehen und mit der zumindest ab kommenden Montag tagsüber in der Woche in dichtem Takt fahrenden "75" schön leise elektrisch rollend zur nördlichen Miquelallee fahren. Wer weiter will und den Trick kennt, kann dann in der nördlichen Miquelallee an einer der Haltestellen zur Weiterfahrt auf die 32 umsteigen.^^