Kurzfristige Baustelle der Netzdienste Rhein-Main am Zoo: Vollsperrung der Bernhard-Grzimek-Allee

  • Dies sind auch nur die veröffentlichten Fahren. Weitere Fahrten sind durchaus möglich, da in den gedruckten Plänen nicht alle Fahrten vom und zum Betriebshof enthalten sein müssen.

    Es sind alle Fahrten im Fahrplan zu sehen. - Wenn man als Referenz sich die Haltestellen Hafenstraße und Schwedlerstraße anschaut, kann man sehr schön sehen, dass 7 Kurse auf der 14 sind (6 aus Ost und einer aus Gutleut), normal wären es zwei weitere aus Ost.


    Die Bahnen aus Ost fahren zum Ein- und Ausschieben via Riederhöfe und Ostbahnhof – an der Haltestele Schwedlerstraße zwischen 4:24 und 6:27, am Samstag kommen vier Ostkurse und einer aus Gutleut und am Sonntag sind es ebenfalls vier Ostkurse,

    Ausnahme diese Woche, da kommen nur zwei Ostkurse und die Linie 14 fährt ab dem frühen Morgen nur zwischen Gustavsburgplatz und Heilbronner Straße, die Altstadtstrecke ist zum Marathon gesperrt...


    Am Abend fahren die ersten beiden Ostkurse um 19:41 und 20:11 über die Haltestelle Schwedlerstraße nach Ost, die weiteren vier Ostkurse und der Gutleutkurs werden im 15er-Takt bis nach Mitternacht noch gebraucht und fahren zwischen 0:35 und 1:35 über die Hanauer Landstraße.

    10.02.01-10.02.19: 18 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.19: Vierter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo.


    Die Strecke vom Ernst-May-Platz zur Freiligrathstraße hält am meisten auf, weil nach dem Halt vor dem Postamt in der Saalburgallee der Übergang an der Ringelstraße wegen fehlender Signalanlagen und hohem Verkehrsaufkommen immer ein Nadelöhr ist.

    Ansonsten würden drei Busse für den SEV ausreichen.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Nadelohr Nummer zwei ist die Kreuzung Saalburg-/Wittelsbacherallee aus Richtung Westen kommend, Ursache sind hohes Verkehrsaufkommen sowie nicht selten zeitlich stark reduzierte Rechtsabbiegemöglichkeit aufgrund querender Fußgänger. Eine Geradeausfahr-Möglichkeit für die SEV-Busse wäre hier wirklich eine enorme Erleichterung.

  • Der gezeigte MAN KH-S 3724 ist ex Dr. Richard und habe ich heute auch gesichtet.


    Von den Hybriden konnte ich nur zwei antreffen:


    KH-U 3721, ex HHA 8194, exex Jasper

    KH-U 3722, ex HHA 8193, exex Jasper

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Hallo.

    Gegen 19:00 habe ich auch nur die genannten drei Busse gesehen. Edit: Den KH - U 3723 konnte ich nicht sichten.


    Als "Gegendarstellung" zu meiner Beobachtung vom Nachmittag ist die Wendestelle Ringelstraße doch mit Signalanlagen versehen. Die Rotphase ist jedoch extrem lang.

    Ein weiterer Engpass sind die trotz teilweisen Halteverbots in der Wittelsbacherallee zwischen Ernst-May-Platz und Saalburgallee auf der linken Seite geparkten Autos. Wenn die Fahrer nicht besonnen, äußerst konzentriert und langsam fahren würden, gäbe es des öfteren Blechschäden. Auch im Kreisverkehr Alfred-Brehm-Platz parken Fahrzeuge (u.a. Taxen!) äußerst verkehrsungünstig.

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • 8 Bilder vom SEV - Aufnahmen alle gestern Nachmittag, Montag, 21. Oktober:


    1sevtram14baustelleb.mwj2f.jpg

    Die Baustelle in der Bernhard-Grzimek-Allee, Blick vom Alfred-Brehm-Platz (Zoo)


    2sevtram14transdevkh898k03.jpg

    SEV-Bus 8193, ein Volvo Hybrid von Transdev mit Bad Kreuznacher Kennzeichen, am Zoo


    3sevtram14transdevkh8agjm4.jpg

    SEV-Bus 8193 in der Wende in der nördlichen Saalburgallee


    4sevtram14transdevkh8fbjef.jpg

    SEV-Bus 8194, auch ein Volvo Hybrid von Transdev mit Bad Kreuznacher Kennzeichen, am Zoo


    5sevtram14transdevkh8p6k3g.jpg

    SEV-Bus 8196, noch ein Volvo Hybrid von Transdev mit Bad Kreuznacher Kennzeichen, am Ernst-May-Platz


    6sevtram14transdevkh-odjxf.jpg

    Der bereits vonTunnelklick gezeigte MAN KH-S 3724 an der Waldschmidtstraße


    8sevtram14offenbachersojcf.jpg

    https://abload.de/image.php?im…ram14offenbachersojcf.jpg Hier versucht sich ein PKW-Fahrer aus unserer geliebten östlichen Nachbarstadt im SEV. Er (oder sie) hält brav an der Haltestelle Freiligrathstraße - macht aber ansonsten alles falsch: Kein Linienschild, keine Zielbeschilderung, Einsteigen ist für Fahrgäste far nicht möglich, da gar kein Fahrer(in) da ist. Also doch nur ein sehr dreister Falschparker ? :D


    9sevtram14transdevkh8onkv0.jpg

    Wie das dann für ein- und aussteigende Fahrgäste aussieht, ist hier zu sehen: Der Bus kann nur auf der Fahrbahn halten.

    Einmal editiert, zuletzt von Ost-West-Express () aus folgendem Grund: Übersichtlichere Anordnung der erklärenden Texte

  • Auf dem SEV fuhren als ich da war (ich glaube am 31. Okt.):

    - 1 Mercedes-Benz Citaro SOLO 2-Türer aus Bad Homburg / Oberursel (das sind die gleichen Busse)

    - 2 Solaris Urbino 12 III aus Frankfurt (Linienbündel A)

    Umso länger wir Verlängerungen planen, umso spannender finden es die Bürger

    Einmal editiert, zuletzt von Befehlsgeber ()

  • Die Strecke scheint wieder frei zu sein. Gegen 21.00 Uhr waren die Sperrzeichen und der Erdungsstab an der Zobelstraße entfernt; vielleicht nur für die Schienenreinigung, aber das VGF-Störungstool zeigt bei der SL 14 planmäßigen Betrieb.

  • Hallo.


    Ich bin bereits am Montag nachmittags mit 1406 (S-Wagen 211) von der Saalburg-/Wittelsbacherallee zum Römer gefahren (nicht mit der 12, das ging ja immer während der Sperrung).

    Am Zoo ist nur noch die Straße für den Autoverkehr gesperrt. Der 31-er Bus kann auf den Gleisen fahren.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.