Heuser, Langenselbold

  • Habe heute auf dem Weg zu einem Kunden auf dem Abstellplatz von Heuser im Industriegebiet am Bahnhof einen wohl gebraucht beschaffen Maxi Train Trailer gesichtet.

    Der Wagen ist Hellblau, hat RMV Bandarolen ist aber noch nicht mit einem Kennzeichen versehen.

    Der Hänger hat , wenn ich richtig gesehen habe 2 Doppeltüren.

    Einen weiteren konnte ich dort nicht sehen

  • So, auch hier wieder mal ein Status Bericht.

    Konnte die letzten Tage des öfteren einen Solaris von Heuser mit einem Göppel Go4City Anhänger sichten. Der Hänger ist ebenfalls Hellblau und hat auch Radkappen in Wagenfarbe.


    Zudem dreht ein weiter Citaro C2LE in Hellblau seine Runden. Zu erkennen ist der neue Citaro an der aktuellen 2020er Lackierung von Mercedes Benz. Da ist die Dachreling über den Fenstern in einem schwarz/grau ton gehalten, lediglich die beiden Spoiler, also die Verlängerung vom Matrixkasten sowie des Motorturms sind in Wagenfarbe.


    Kennzeichen zu den Wagen habe ich leider nicht, sehe sie nur vom Firmenfenster aus.

  • Einer der hellblauen Solaris New Urbino aus dem Heuser Bestand scheint nun bei der Fa. Stroh im Vorspessartbündel im Einsatz zu sein und fährt dort mit dem Kennzeichen FB-FS 2026.

  • Handelt es sich bei dem Wagen von Stroh tatsächlich um einen ehemaligen Heuser Wagen?

    Meine Frage kommt deshalb da ich heute morgen einen hellblauen neu aussehenden Lions City (alte Bauform) von Hanau Richtung Bruchköbel fahren sah. Wer setzt den ein? Ist Hellblau vlt eine neue Vorgabe der KVG?

  • Ich denke nicht, dass es sich dabei um eine Vorgabe der KVG handelt. Stroh hatte außerdem 2 neue Citaro LE beschafft (FB-FS 2024 bzw. 2025). Die sind wie gehabt in gelb lackiert.


    Das hellblau kam wohl auf, als das Heuser-Bündel ursprünglich an die Fa. DeinBus ging. Alle Neufahrzeuge hatten diese Farbe bekommen.


    Die Linie 33 (Hanau-Bruchköbel) wird von der ARGE Heuser-Rack-Stroh bedient. Bei Rack hab ich noch kein hellblaues Fahrzeug gesichtet, bei Stroh nur bisher den besagten Urbino.

  • Beim Rack sind seit letzter Woche zwei neue MAN A21/Hess-Buszüge auf der MKK31/32 und MKK33 im Einsatz. Beide sind in hellblau lackiert - neue Vorgabe von Seiten der KVG für die MKK 33. Daher wohl auch der neue blaue Solaris bei Stroh.

  • Es gibt wieder mal etwas neues zu vermelden.

    Ich konnte in letzter Zeit öfters Noll aus Bad Orb mit einem weiß/gräulichen C2LE mit Sparkassentrafficboard auf den Heuser Linien als Sub sehen.

    Gem. der Facebook Seite von Noll hat man dafür jetzt auch einen neuen C2LE in Hauslackierung (Weiß mit braunen und grünen Streifen) angeschafft, der ab nächster Woche dort fahren soll.


    Stroh fährt auch weiterhin als Sub, zuletzt am Freitag mit einem Setra S415NF in VGO Lackierung.

  • Ich sehe nur - zwei - MAN A35. Die werden verkauft, weil sowohl auf den Langenselbolder Linien als auch auf der Gemeinschaftslinie MKK 33 keine Midizüge, sondern Maxizüge von 23m gefordert sind und obendrein beide weder Euro 6 noch Klimaanlage haben, zudem auch ein entsprechendes Alter schon haben. Als Zugfahrzeuge hat man ja auch schon seit Längerem die Solaris.

  • Mindestens einer der Miditrain Hänger ist ebenfalls hellblau lackiert und war heute hinter einem Urbino im Einsatz.

    Der weiße Hänger letzte Woche ebenfalls. Kann aber auch der selbe gewesen sein.

    Zudem konnte ich heute in der HVZ auf der 54 einen hellblauen C2 Capa City sichten

  • Mindestens einer der Miditrain Hänger ist ebenfalls hellblau lackiert und war heute hinter einem Urbino im Einsatz.

    Der weiße Hänger letzte Woche ebenfalls. Kann aber auch der selbe gewesen sein.

    Zudem konnte ich heute in der HVZ auf der 54 einen hellblauen C2 Capa City sichten


    12m-Solobus mit MidiTrain-Anhänger habe ich auch noch nicht gesehen. Sieht sicher interessant aus.


    Der weiße Anhänger hatte im Gegensatz zum gelben an der Seite auch eine Anzeige. Wenn er die behalten hat, kann man leicht bestimmen, welcher von beiden der Blaue ist (oder man kennt die Kennzeichen und vergleicht diese).


    War das ein C2 CapaCity oder ein älterer Facelift-Citaro CapaCity, wie die HEAG hatte? Oder gar einer der Vorführwagen; von denen fuhr doch mal einer als Leihwagen im MKK?

    Viele Grüße, vöv2000

  • Guten Morgen in die Rund,


    bei dem von MAN Lions Göppel gesichteten Bus handelt es sich um einen C2 CapaCity (vermutlich ein Neufahrzeug, da er auch analog zu den neuen LE`s von Heuser das grau abgesetzte Fahrzeugdach hat), der seit ca. vier oder fünf Wochen in und um Hanau auf der Linie 54 seine Runden dreht.

    Desweiteren hat die Firma Heuser auch einen hellblauen MB C2G in Dienst gestellt, falls das hier noch nicht erwähnt wurde.