Hofheim und Offenbach-Marktplatz werden "Zukunftsbahnhof"

  • Die Offenbacher Post berichtet über Pläne der Bahn, am S-Bahnhof "Offenbach Marktplatz" neue Kundenangebote zu testen. Der Marktplatz gehört als einzige unterirdische Station zu 16 Bahnhöfen, an denen diese Tests durchgeführt werden sollen. Es sollen im nächsten Jahr neue Wartemöbel und kostenloses WLAN installiert werden. Außerdem soll die Beleuchtung erneuert und neue Deckenspiegel am Zugang von der Berliner Straße installiert werden. Außerdem soll es neue Angebote für Pendler am Bahnsteig geben. Die DB spricht von "neuen Nutzungs- bzw. Vermarktungskonzepte für Pendler" im Zusammenhang mit hochwertigeren Einkaufsmöglichkeiten. Außerdem spricht die DB davon, die Information am Bahnsteig zu verbessern.


    Auf der Projektwebseite der Bahn zum "Zukunftsbahnhof" ist auch Hofheim aufgeführt. Dort möchte man Maßnahmen testen, die Autofahrer zum Wechsel auf den ÖPNV motivieren, die Beleuchtung im Tunnel reparieren, darüber hinaus ein neues Lichtkonzept mit farblicher Beleuchtung testen und einen Verkaufsstand schaffen. Wie in Offenbach soll kostenloses WLAN bereitgestellt und die Station mit Ökostrom betrieben werden.


    Weitere Bahnhöfe im Projekt sind Ahrensburg, Berlin Bornholmer Straße, Berlin Südkreuz, Coburg, Cottbus Hbf, Freising, Halle (Saale) Hbf, Haltern am See, Hamburg Sternschanze, Heilbronn Hbf, Münster (Westfalen) Hbf, Renningen, Werningerode und Wolfsburg Hbf.

  • Vor allem gehört dazu, am Offenbacher Marktplatz für funktionsfähige Aufzüge zu sorgen. Natürlich kann es mal Störungen geben - aber irgendwie schafft die VGF das, diese Störungen in etwa der gleichen Anzahl von Tagen zu beheben, wie DB Station und Service dafür an Wochen oder Monaten braucht. :(


    Vielleicht wäre ein Aspekt des Zukunftsbahnhofs, das Bahnhofs-Management der Stadt Offenbach zu überlassen oder einer Arbeitsgemeinschaft der VGF und der Offenbacher Verkehrsbetriebe bzw. der Stadt OF :P.

  • Wahnsinn, vielleicht schon 2020 oder 2021 eine solch brandneue Errungenschaft wie WLAN in einem Bahnhof! Das muss man natürlich erstmal an einigen ausgewählten Stationen ausgiebig testen, bevor man es - vielleicht in den 30er Jahren - flächendeckend einführt?

  • Hofheim hat doch schon WLAN? Zumindest auf dem Bahnsteig hatte ich neulich RMV-WLAN, ohne daß eine S-Bahn dort gestanden hätte...

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • und keinen vernünftigen Tarif dafür hat.


    bzw. selbst im S-Bahnhof Frankfurt Hbf nur "E" - sprich also, kein Netz! Wir sind halt in Deutschland. Was in Albanien im letzten Bergdorf Standard ist, schaffen wir hier nicht mal in den Großstädten flächendeckend. Von daher wäre WLAN auch in den Bahnhöfen durchaus hilfreich. Aber bitte schon vor Jahren und nicht "nach einer Testphase" irgendwann 2030.

  • An den Gleisen 101 - 104 am Frankfurter Hauptbahnhof gibt es keine Ticketautomaten, die stehen in der B-Ebene. Wenn das beim "Zukunftsbahnhof" so groß herausgestellt wird, scheint WLAN aber nicht flächendeckend der Standard zu sein.

    Einmal editiert, zuletzt von sdni ()

  • An den Gleisen 101 - 104 am Frankfurter Hauptbahnhof gibt es keine Ticketautomaten, die stehen in der B-Ebene. Wenn das beim "Zukunftsbahnhof" so groß herausgestellt wird, scheint es aber nicht flächendeckend der Standard zu sein.

    Dort darfst Du ja auch nicht ohne gültigen Fahrschein auf den Bahnsteig. ;)

    Mir fällt spontan gar keine Tunnelstation in Frankfurt ein, die den Automaten auf dem Bahnsteig stehen hätte...

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • Dort darfst Du ja auch nicht ohne gültigen Fahrschein auf den Bahnsteig. ;)

    Mir fällt spontan gar keine Tunnelstation in Frankfurt ein, die den Automaten auf dem Bahnsteig stehen hätte...

    Bei der U-Bahn: Alte Oper (am Aufzug), bei der S-Bahn: Fehlanzeige.

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • Zitat von Colaholiker
    Mir fällt spontan gar keine Tunnelstation in Frankfurt ein, die den Automaten auf dem Bahnsteig stehen hätte...

    Doch, einen gibt es sogar auf dem Gebiet Deines vermutlichen Heimat-Stadtteils Oberrad, oder zumindest unmittelbar an der Grenze ... in Offenbach-Kaiserlei, wo die Stadtgrenze genau durch den Bahnhof verläuft. :)

  • Doch, einen gibt es sogar auf dem Gebiet Deines vermutlichen Heimat-Stadtteils Oberrad, oder zumindest unmittelbar an der Grenze ... in Offenbach-Kaiserlei, wo die Stadtgrenze genau durch den Bahnhof verläuft. :)

    Erstens ist Oberrad schon lange nicht mehr meine Heimat, und zwitens gehört die von Dir genannte Station zwar (auch) tairflich zum TG 50, aber baulich zum CityTunnel Offenbach... Daher meine Einschränkung auf die Frankfurter Stationen. ;)


    Helmut : Ich dachte jetzt auch ausschließlich an die S-Bahn, denn die VGF-Automaten der U-Bahn haben ja keinen Hotspot.

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.