[Störung] Tram LU

  • Die gesperrte Hochstrasse Süd in Ludwigshafen ist so mardoe, dass die Strasse unterhalb gesperrt werden. Dadurch fährt keine Tram mehr von

    Mannheim über die Konrad-Adenauer-Brücke und in den nächsten Tagen werden weitere Sperrungen wirksam


    https://www.swr.de/swraktuell/…nter-hochstrasse-100.html

    https://www.rnv-online.de/fahr…hafener-stadtbahnverkehr/

    In god (an invention by mankind) we trust - on earth we don't


    Sincerly yours, NSA
    powered by US government

    • Die S-Bahnhöfe LU-Rheingönheim und LU-Mundenheim werden durch zusätzliche Halte der S1 ab heute 6- statt 4-mal pro Stunde angefahren.
    • bis Mittwoch fahren noch Straßenbahnen nach Rheingönheim (Linie 6). Diese nutzen die Betriebsstrecke in der Berliner Straße und werden jeweils einzeln nach prüfendem Blick des Baugutachters unter der Brücke durchgewunken.
    • ebenso bis Mittwoch werden alle "benötigten" Fahrzeuge aus dem Betriebshof Rheingönheim evakuiert (Ausdrucksweise RNV) und anderweitig im Netz verteilt.
    • ab Mittwoch wird die Linie 6 im Bereich südlich der Hochstraße Süd durch SEV ersetzt und der Betriebshof Rheingönheim vom Netz getrennt.
    • Zeitgleich wird ab Mittwoch die Haltestelle Berliner Platz auch für Busse aufgegeben und durch eine Ersatzhaltestelle in der Ludwigstraße (zum Umstieg in Straßenbahnen) ersetzt. Zur Dimension: Der Berliner Platz hat ein Fahrgastaufkommen von bis zu 40.000 Fahrgästen an Werktagen.
    • Geplant bis 14.12. wird die Strecke Südweststadion <> Hauptbahnhof Tief erneuert - schon länger vorgesehen. Es wird versucht diese Bauarbeiten zu beschleunigen, um wieder eine verfügbare Strecke in den Süden zu haben.
    • Am 9.12. werden dem Stadtrat Ludwigshafen erste Pläne zu kurzfristigem Abriß und langfristigem Neubau der Hochstraße Süd vorgelegt.

    Einmal editiert, zuletzt von kato ()