DFI-light-Systeme in Darmstadt

  • HEAG Mobilo will zwischen Mitte Mai und Mitte Juni 2020 50 Bushaltestellen mit Axentia-DFIs ausstatten. Zu diesem Zweck werden neue "Paddel" installiert, d.h. die Haltestellen-Stelen, die den Fahrplan, die Liniennummer, Haltestellennamen tragen. Die neuen Stelen (Paddel) sind rd. 10 cm höher als die jetzigen und enthalten ein mehrzeiliges DFI, im Übrigen bleibt das Design unverändert. . Wir erfahren davon durch die Ausschreibung der Tiefbauarbeiten für die Aufsellung der Paddel.

    Einmal editiert, zuletzt von tunnelklick ()

  • So eine Stele mit dieser DFI gibt es seit kurzem in Bad Vilbel an der Haltestelle Niddaplatz.


    An und für sich ganz gut, aber im Hellen, noch dazu bei Sonnenschein, kann man die Schrift nur schlecht lesen. Das müsste man noch ein bißchen heller einstellen.

    Viele Grüße, vöv2000

  • Monatelang ist scheinbar überhaupt nichts passiert, aber in den letzten ca. zwei Wochen sind nun einige Stelen ausgetauscht worden.


    Aufgefallen sind mir zum Beispiel an der Linie H:

    - Haardtring (nur Richtung Hbf)

    - Holzhofallee (nur Richtung Hbf)

    - Hochschule (nur Richtung Hbf)

    - Alexanderstraße/TU (beidseitig)

    - Am Karlshof (ich glaube beidseitig, auf jeden Fall aber Richtung Innenstadt)


    Optisch sind Stelen und DFI identisch zu denen, die es zum Beispiel an den Haltstellen Jugendstilbad oder Hauptbahnhof (Westseite) schon seit Jahren gibt.

  • Am Freitag habe ich noch eine weitere Stele gesehen.


    Diese steht an der Haltstelle Regerweg in Fahrtrichtung Hauptbahnhof

    LUKAS Küster:)