Auflistung X-Buslinien im RMV-Gebiet

  • Der RMV hat inzwischen die X33 gemeinsam mit der neuen X35 und der X39 in Ausschreibung gebracht. Was die Verunstaltung des Fahrplans soll, immer eine Stunde so und eine Stunde so zu fahren, verstehe ich noch nicht. Sinnvolle 2-stündliche Anschlüsse habe ich bisher nicht gefunden. Dann könnte man auch immer über Schwarz fahren.


    Auch die X14 und X15 sind jetzt in der Angebotsphase. Für beide Bündel endet die Abgabefrist am 8. Juni und die Angebote müssen bis Ende Augst gültig bleiben. Kann also etwas dauern mit der Bekanntgabe der Sieger.


    Und zur X65 ist klar, dass sie von Bad Vilbel nach Ober-Erlenbach wie die 65 fahren wird. "Es sind die Bahnhöfe in Bad Vilbel und Bad Homburg zu bedienen, sowie die Ortslagen von Massenheim, Nieder-Erlenbach und Ober-Erlenbach."

    Danke, du hast auch Licht in die Sache gebracht, dass die zukünftige X65 keine lokale Linie sein wird (TraffIQ) sondern durch den RMV beauftragt wird, heißt also Regiobus.

  • Neuigkeiten aus dem Marburger Hinterland:


    Lyst Reisen verkauft sein Linienbündel "X-Bus Mittelhessen" an die ALV Marburg. Voraussichtlich ab August werden die Linien dann durch die ALV übernommen. Der Standort in Dautphetal bleibt erhalten.


    Auch das Linienbündel "LMR Marburg Nordost" wird von der ALV gekauft. Somit kommt es dort zum Fahrplanwechsel im Dezember doch nicht zu einem Betreiberwechsel.

    Einmal editiert, zuletzt von beffan ()

  • Somit geht der X38 nicht wie geplant an Lyst im Dezember sondern von der B.u.B. (Bender und Becker) direkt an die ALV.

    Durch die Übernahme der ALV, dieser Linien hat sie wieder einen Fuss in LMR Marburg West drin indirekt.


    Aber ich persönlich finde es gut das die ALV bleibt.

    Und hoffe mit dem was Lyst genacht hat fällt er auch die Klappe weil man kann nicht erst günstig pokern nur um dann zu verkaufen um mit mehr Gewinn raus zu gehen.