28.09.-03.10.2020: Fahrleitungsarbeiten Konrad-Adenauer-Straße - Straßenbahnen unterbrochen, geänderte Linienwege und SEV im Einsatz

  • Aufgrund von Arbeiten an der Fahrleitung entlang der Konrad-Adenauer-Straße, können von Montag, den 28. September bis zum Beginn des Nachtverkehrs am Samstag, den 3. Oktober (Feiertag) keine Straßenbahnen zwischen Börneplatz und Rohrbachstraße fahren.


    Die Linie 12 fährt von der Rheinlandstraße bis zur Haltestelle Börneplatz und weiter via Lokalbahnhof und Südbahnhof bis zum Louisa Bahnhof als Ersatz für die entfallende 18.

    Fahrgäste zwischen Louisa Bahnhof und Börneplatz / Stoltzestraße fahren mit der Linie 12, statt 18.


    Die Linie 18 fährt vom Gravensteiner-Platz bis zur Haltestelle Nibelungenplatz / UAS und weiter via Günthersburgpark und Bornheim Mitte bis Hugo-Junkers-Straße / Schleife bzw. in der SVZ teilweise nur bis Eissporthalle / Festplatz als Ersatz für die entfallende 12.

    Fahrgäste zwischen Rothschildallee und Hugo-Junkers-Straße fahren mit der Linie 18, statt 12.


    Zwischen Börneplatz und Nibelungenplatz / UAS, fahren Busse als SEV und zu den üblichen Zeiten die Buslinie 30. - Außerdem kann die U4 auch noch eine Alternative zwischen Hautbahnhof, Willy-Brandt-Platz (Anschluss zu 11, 12, 14), Konstablerwache (Anschluss zum SEV und Bus 30) und Bornheim Mitte (Anschluss zur 18) sein.


    Am Samstag, den 3. Oktober kann ab 1:15 Uhr wieder durchgefahren werden...- Alle Änderungen sind in der Fahrplanauskunft enthalten:


    Die letzte 12 ab Rheinlandstraße zur Louisa beginnt in Schwanheim um 0:20 und erreicht die Louisa um 1:12, die nachfolgende Fahrt (ab 0:35) fährt von Schwanheim via Börneplatz (ab 1:09) bis Neu-Isenburg (an 1:37), so wie sonst die letzte 18. - Danach fahren die Züge von Neu-Isenburg bzw. ab Louisa via Stresemannallee auf direktem Weg nach Gutleut.

    Die Abfahrt ab Rheinlandstraße um 0:49 geht wieder via Konstablerwache bis zum Gravensteiner-Platz, Ankunft 1:51.


    Die letzte 18 vom Gravensteiner-Platz (ab 0:41), erreicht die Haltestelle Hugo-Junkers-Straße / Schleife um 1:09, die nachfolgende Fahrt um 0:56 fahrt nur bis zur Eissporthalle; Ankunft 1:15. - Danach fährt die 18 ab 1:09 wieder zur Konstablerwache und weiter als 12 zur Rheinlandstraße, wo die Ankunft um 2:10 geplant ist.


    In den Nächten vom 29.09. bis 02.10. enden die Fahrten der 12 in Gutleut und in Ost, letztere Fahrten werden ab Börneplatz auf der Strecke der Linie 11 zu den Riederhöfen geführt.


    Die 18 fährt vom 28.09. bis 02.10. von und nach Ost via Bornheim Mitte.


    Am Samstag, den 3. Oktober gilt zunächst der reguläre Nachtverkehr und danach fahren alle Linien nach dem Sonntagsfahrplan, durch die Kombination Feiertag am Samstag und anschließend regulär Sonntag besteht das erste Oktober-Wochenende aus zwei Sonntagen, wobei ein normaler Sonntagsfahrplan wird auch nicht überall gelten, Bauarbeiten auf der A-Strecke und an der Höhenstraße bringen neue Änderungen...

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Inzwischen wurde in einer Pressemeldung über die bevorstehenden Bauarbeiten berichtet, dazu wurden auch zwei PDF-Dokumente veröffentlicht.


    > Wegeleitplan Nibelungenplatz / Rothschildallee

    > Kundeninformationsplakat – Sperrung der Li. 12/18 Sept./Okt. 2020


    Fahrgäste werden gebeten für Fahrten mit der Linie 18 von Preungesheim oder Fechenheim Richtung Innenstadt an der Rothschildallee in die Busse umzusteigen und in der Gegenrichtung (Bus > Straßenbahn) die Haltestelle Nibelungenplatz (Richtung Preungesheim) bzw. Rothschildallee (Richtung Fechenheim) zu nutzen; die SEV-Busse halten an einer Ersatzhaltestelle in der Rothschildallee zwischen Friedberger Landstraße und Rohrbachstraße.


    In der Innenstadt gibt es einen Fußweg zwischen der Ersatzhaltestelle Konstablerwache/ Börneplatz und den Straßenbahnhaltestellen Börneplatz und Börneplatz/ Stoltzestraße, an beiden Haltestellen halten die Linien 11, 12 und 14. - Die SEV-Ersatzhaltestelle befindet sich in der Allerheiligenstraße, in diesem Bereich gab es auch schon in der Vergangenheit SEV-Haltestellen, so z.B. zwischen März und Oktober 2016 für die SEV-U5 während der Umgestaltung der unteren Eckenheimer Landstraße und im Sommer 2019 während der Sperrung der A-Strecke.


    ---------------------------------------------------------

    Nebenbemerkung:

    Ob der komplette Fahrplan in der kommenden Woche gefahren werden kann, ist noch nicht sicher, evtl. kommt es in der nächsten Woche zu Warnstreik-Aktionen, die Einfluss auf U-/Strab. haben können, genauer will sich die Gewerkschaft ver.di am Freitag dazu äußern, der letzte Streik dieser Art war im März 2018 an zwei aufeinderfolgenden Tagen, gleichzeitig war auch die S-Bahn in der Innenstadt gesperrt und es fuhren nur noch Busse, so schlimm wäre es diesmal nicht...
    ---------------------------------------------------------

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo.


    Ich hatte heute vormittag die Gelegenheit, mir die Vorbereitungen für die Bauarbeiten anzusehen.

    Auf gelben Tafeln ist an der Konstablerwache bereits beschrieben, wo die Busse des SEV abfahren.


    Dann sollten aber auch Wegeleitungen zum SEV (violett) zur Haltestelle vor dem C&A, der zuletzt immer genutzt wurde (von VGF und DB), zumindest temporär entfernt werden. Im offiziellen Fahrplan fahren die SEV-Busse an dieser Haltestelle vorbei, und Fahrgäste, die nach den violetten SEV-Schildern zum C&A laufen, können den Bussen nur nachschauen.


    Die andere SEV-Endstation ist genial angebracht, wenn wie beim letzten SEV in der Rohrbachstraße v o r der Ecke Friedberger Landstraße eine Straßenbahn-Zusatzhaltestelle (gegenüber der üblichen Haltestelle der 12) eingerichtet würde. Das würde das Überqueren des Alleenrings verhindern.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    2 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()