VGF modernisiert 96 DFIs

  • 02.-06.08.2021: Kein Halt an der Varrentrappstraße


    Wegen fortschreitender Umbauarbeiten für die neuen DFI-Anzeigen, muss die Haltestelle „Varrentrappstraße“, nachdem sie diese Woche Richtung Ginnheim und Rebstockbad gesperrt ist, in der kommenden Woche in Richtung Messe gesperrt werden; Fahrgäste von Ginnheim zum Rebstockbad oder umgekehrt, können das Umsteigen an die Hst. „Ludwig-Erhard-Anlage“ verlegen...



    09.-13.08.2021 und 16.-20.08.2021: Kein Halt an der Nauheimer Straße


    Wie die VGF im Störungstool für die Linie 17 mitteilt, wird in der zweiten August-Woche die Haltestelle „Nauheimer Straße“ Richtung Rebstockbad und in der dritten August-Woche Richtung Hauptbahnhof > Neu-Isenburg nicht bedient; Fahrgäste können auf die Haltestellen „Varrentrappstraße“ oder „Kuhwaldstraße“ ausweichen.


    Von Freitag, 13. August, ca. 16 Uhr, bis Montag, 16. August, ca. 9.30 Uhr kann die Haltestelle genutzt werden.

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Sichtung am Do., 12.08.2021 – Haltestelle Riederhöfe (Linie 11)


    Wie ich aus dem SEV 11E gesehen habe, wurde an der Haltestelle Riederhöfe, die DFI-Technik ohne große Ankündigung angepasst, da wurde die aktuelle Streckensperrung sinnvoll mitgenutzt. - Woanders geht dass leider nicht so elegant, aktuell steht da die Linie 17 im besonderen Fokus der Arbeiten, wie im Folgenden genauer beschrieben wird...


    Entlang der Linie 17 werden weitere Haltestellen mit neuer DFI-Technik ausgestattet, in Folge dessen kommt es im restlichen August und im kompletten September, jeweils montags bis freitags zu Haltestellensperrungen...:


    23.-27.08.2021 und 30.08.-03.09.2021: Kein Halt an der Leonardo-Da-Vinci-Allee


    Wegen Umbauarbeiten wird die o. g. Haltestelle zunächst Richtung Rebstockbad und in der darauffolgenden Woche Richtung Hauptbahnhof > Neu-Isenburg nicht bedient; Fahrgäste können auf die Haltestelle Rebstockbad ausweichen und ggf. mit den Buslinien M34 und 50 die gewünschte Zielhaltestelle erreichen bzw. vom Startpunkt zum Rebstockbad und weiter mit der Straßenbahn.


    Von Freitag, 27. August, ca. 16 Uhr, bis Montag, 30. August, ca. 9.30 Uhr kann die Haltestelle genutzt werden.


    04.-05.09.2021: Zusätzliche Streckensperrung


    Zwischen den Haltestellensperrungen wird die Strecke ab Varrentrappstraße bis Rebstockbad am ersten September-Wochenende komplett gesperrt, wie auch schon in einem gesonderten Thread hier im FNF kommuniziert.


    Neben SEV besteht Umfahrungsmöglichkeit zwischen Festhalle/ Messe und Rebstockbad mit der alle 30 Minuten verkehrenden Buslinie 50.


    06.-10.09.2021 und 13.-17.09.2021: Kein Halt An der Dammheide


    Wegen Umbauarbeiten wird die o. g. Haltestelle zunächst Richtung Rebstockbad und in der darauffolgenden Woche Richtung Hauptbahnhof > Neu-Isenburg nicht bedient; Fahrgäste können auf die Haltestelle Leonardo-Da-Vinci-Allee ausweichen und ggf. mit der Buslinie 50 die benachbarte Haltestelle Katharinenkreisel nutzen.


    Von Freitag, 10. September, ca. 16 Uhr, bis Montag, 13. September, ca. 9.30 Uhr kann die Haltestelle genutzt werden.


    20.-24.09.2021 und 27.09.-01.10.2021: Kein Halt an der Nauheimer Straße


    Wegen Umbauarbeiten wird die o. g. Haltestelle zunächst Richtung Rebstockbad und in der darauffolgenden Woche Richtung Hauptbahnhof > Neu-Isenburg nicht bedient; Fahrgäste können auf die Haltestelle Kuhwaldstraße ausweichen.


    Von Freitag, 24. September, ca. 16 Uhr, bis Montag, 27. September, ca. 9.30 Uhr kann die Haltestelle genutzt werden.


    (Über die Arbeiten an der Nauheimer Straße bin ich etwas verwundert, denn eigentlich sind die Arbeiten schon für diese bzw. letzte Woche angekündigt gewesen, vielleicht gab es da eine kurzfristige Anpassung im Bauablauf!?

    Außerdem fehlt noch die Haltestelle Kuhwaldstraße, hier wird zur Zeit wegen eines Hausneubau sowieso anders gehalten, inkl. Stufenhinweis-Ansage, wie sonst nur bei U1, U5 und U9 zu hören.)

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • An der Kuhwaldstraße wurde wieder die alte DFI aufgehangen. Demnächst dürfte die Haltestelle auch wieder öffnen.

    Laut RMV-App soll die Sperrung an der Kuhwaldstraße vom 06. August 2019 bis 31. Januar 2022 gelten.



    Weiterhin wurde für die Haltestelle Riederhöfe eine weitere Haltestellensperrung angekündigt...:

    • Von Montag, den 20. September, ab 9:30 Uhr bis Freitag, den 24. September, ca. 16:00 Uhr wird die Haltestelle nicht Richtung Höchst bedient.
    • Von Montag, den 27. September, ab 9:30 Uhr bis Freitag, den 01. Oktober, ca. 16:00 Uhr wird die Haltestelle nicht Richtung Fechenheim bedient.

    Fahrgäste können in der ersten Woche zum aussteigen auf die Haltestelle Schwedlerstraße ausweichen und von dort laufen oder eine Haltestelle zurückfahren; für den Einstieg erst zur Daimlerstraße und ab dort Richtung Höchst via Zoo.


    In der zweiten Woche ist es dann umgekehrt; Einstieg nur mit Umweg über die Schwedlerstraße und Ausstieg mit Weiterfahrt zur Daimlerstraße und ab dort wieder zurück.


    (Zusätzlich gilt zu beachten, dass vor, während und nach der Riederhöfe-Sperrung die Straßenbahnen zwischen Zobelstraße und Börneplatz Umleitung via Zoo, Wittelsbacherallee, Bornheim Mitte und Konstablerwache fahren und sich damit die Fahrzeiten verändern. - Grund sind Bauarbeiten am Allerheiligentor vom 13.09.-09.10., mit Auswirkungen auf 11+18 sowie Betriebspause auf der 14.)

    10.02.01-10.02.22: 21 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.22: Siebter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Allgemeine Lieferschwierigkeiten würde ich sagen.

    China schließt regelmäßig coronabedingt Häfen und Container sind zur Zeit auch Mangelware.

    Selbst im Fahrradladen gibt es für einige Bauteile/Ersatzteile Lieferzeiten jenseits von Gut und Böse.


    kleiner Zwischenbericht aus Griesheim:

    Nach dem die Haltestellen dort im April/Mai umgebaut wurden, gab s längere Zeit gar keine DFI dort.

    Im Juli bekam die Waldschulstraße die ersten Kisten in Griesheim. Aber sie blieben tot.

    Im August bekamen die anderen Haltestellen dort ihre Kisten. An der Waldschulstraße konnten die DFI jetzt sogar mit sehr viel Text anzeigen, dass sie keine Infos anzeigen können.

    Seit kurzem können soagr die DFI Jägerallee und Linnegraben etwas anzeigen. „Bitte auf den Aushangfahrplan achten.“

    Ich bin mal gespannt, wann es seit April/Mai wieder dynamische Fahrplaninformationen in Griesheim geben wird.

  • Inzwischen funktionieren die neuen DFI an den Haltestellen Waldschulstraße, Linnegraben, Jägerallee und Birminghamstraße.


    Allerdings zeigen die DFI an den Haltestellen Linnegraben und Birmingstraße die falschen Richtungen an. Stadtauswärts werden die 11 zur Schießhüttenstraße und die 21 zum Stadion und stadteinwärts die 11 zur Zuckschwerdtstraße und die 21 nach Nied Kirche angezeigt. :wacko:

    Gruß Tommy

  • In Ginnheim wurde die bisher zwischen Gleis 3 und 4 stehende 4-zeilige Lumino-DFI (Stadtbahnversion) durch ein achtzeiliges Exemplar ersetzt. Möglicherweise sollen hier - wie auch beispielsweise in Preungesheim - zukünftig auch die Abfahrten der Buslinien angezeigt werden:


    20220323-064622.jpg


    Außerdem hat auch das Gleis 1 (Abfahrtsbahnsteig Linie 16) eine eigene DFI-Anzeige erhalten.

    Rück' stets zur Wagenmitte rein, noch andre steigen nach dir ein!

  • Mit ähnlich leichter Verzögerung wie Ginnheim hat auch Gonzenheim hat Ende Januar 2022 zumindest eine neue DFI-Anzeige im Bereich des Zugangs von/zur Bushaltestelle erhalten.


    In Ginnheim wurde neben den von ChriRoe erwähnten Anzeigern noch ein weiterer Mast nördlich von Gleis 5 am Fahrradabstellplatz aufgestellt.


    Es fällt jedoch auf, dass die Ausstattung in Ginnheim der lt. Ausschreibung für Gonzenheim vorgesehenen entspricht (und umgekehrt).


    Gruß
    Spirit

    Beide schaden sich selbst: der zuviel verspricht und der zuviel erwartet. (Lessing)

  • Hallöchen,


    erstaunlicherweise gibt es neuerdings auch weiße Anzeigetafeln:


    img_5953zukje.jpg


    Aufnahme von gestern, gegen 17:20 Uhr. Die Uhr läuft entsprechend auch nicht besonders pünktlich.


    Interessant ist:

    Austausch LCD auf LED (orange) gegen Mitte Januar

    Austausch LED (orange) auf LED (weiß) gegen Mitte April (?)

    Somit hat die orangene LED-Tafel nur knappe drei Monate gestanden.


    Unabhängig welchen Hintergrund es hat, die neue Tafel hat einen grünen Stich im Hintergrund, sodass die weiße Schrift aus der Ferne schlecht zu lesen ist. Gut erkennbar auch, dass die Infozeile nicht angezeigt wird. Ober-Eschbach hat es noch geschafft, die orangene Tafel zwischen Januar und April auch.

    Schauen wir mal, ob die neuere Tafel nun auch an anderen Stationen montiert wird.

  • Ich kann die weißen Anzeigen generell schlechter lesen als die gelben.


    Das passt zu dem, was ich anno dazu mal über Schriftkontrast und Lesbarkeit gelernt habe. Aber das ist so analog oldschool…

  • Wobei der Kontrast Weiß auf Schwarz für mich besser ist, als von Orange auf Schwarz. Es kommt aber auch auf die Auflösung der Anzeige an. Weiß auf SVB/Grün ist allerdings eher murks.


    Das mit dem SVB Hintergrund hat man bei der Anzeigetafel am Abgang Römer schon mal getestet, mit wie ich finde sehr schlechtem Ergebnis, des Wegen wurde dort ein lange Zeit blauer Hintergrund gewählt. Aktuell kenne ich den Stand nicht. Warum aber in Bad Homburg jetzt doch wieder der SVB Hintergrund gewählt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

  • Das mit dem SVB Hintergrund hat man bei der Anzeigetafel am Abgang Römer schon mal getestet, mit wie ich finde sehr schlechtem Ergebnis, des Wegen wurde dort ein lange Zeit blauer Hintergrund gewählt. Aktuell kenne ich den Stand nicht. Warum aber in Bad Homburg jetzt doch wieder der SVB Hintergrund gewählt wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ach je, das sollte also ein SVB-Hintergrund sein. Ernsthaft, darauf wäre ich wirklich nie gekommen... Danke für die Info. Macht auch Sinn, ich hatte mich schon gewundert weswegen die Basis so komisch aussieht statt einem normalen weiß auf schwarz.

    Bleibt nur noch die Frage, die du schon gestellt hast - Wieso "wieder" und vor allem: Weswegen in so kurzen Zeitabständen...?

  • Mal spaßeshalber nachgebastelt. Gleichzeitig auch mal was probiert: Wie würde es aussehen, würden die Buchstaben 1Dot-Ränder in schwarz haben?

    Vielleicht lässt sich das ja umsetzen, wenn die Hintergrundfarbe noch bleiben soll. Andernfalls wäre ich dafür, die einfache Variante zu nehmen und nur die Schrift aufleuchten zu lassen (spart im Übrigen auch ein bisschen Stromkosten und so...) Ist aber nur meine persönliche Meinung.


    go_ledvckez.png

    Gruppenleitung von nits-train.com | Homepage | Twitter | Instagram | YouTube | Ansprechbar auf Deutsch, Japanisch und Englisch

    Einmal editiert, zuletzt von NITS_shu () aus folgendem Grund: px -> Dot