Ein interessantes historisches Foto

  • Hallo.

    Heute habe ich im Netz folgendes interessante Foto mit Seltenheitswert gefunden:

    Foto

    Da frage ich mich doch einiges:

    Wann fuhr in Frankfurt eine Linie 9 nach Griesheim? Meiner Erinnerung nach fuhr dort immer die 14, und während des S-Bahn-Baus in den 70-er Jahren die 8.
    In Darmstadt ist die 9 nach Griesheim gang und gäbe.

    Wieso durften die Fahrgäste über die Gleisanlage aussteigen?

    Wird der Aufnahmeort heute noch befahren? Ich denke, nein, außerdem kenne ich diese Stelle nicht.

    Ist diese Aufnahme ein Fake?

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Das auf dem Bild ist die (damals auf dem Goetheplatz liegende) Haltestelle 'Goetheplatz' in Fahrtrichtung Opernplatz bzw. Schillerstraße, kurz vor dem Abzweig in die Goethestraße.

    Zumindest seit ca. 1980 bis 1986, wo dort die Linien 17, 21 und 22 hielten (ab 1984 auch die 24), stieg man über die beiden Gleise im Vordergrund aus, die zu diesem Zeitpunkt nicht mehr an das Gleisnetz angeschlossen waren.

    Wofür diese Gleise vorher genau dienten, weiß ich leider nicht. Vl. hatten Sie mit der früheren Strecke über die Zeil zu tun.


    Zu einer Linie 9 auf dem Goetheplatz kann ich leider auch nichts sagen.


    Viele Grüße

    Expressmittelhesse

  • Es handelt sich um den Goetheplatz, den genauen Haltestellennamen weiß ich jetzt nicht. Die Fahrgäste steigen über zwei stillgelegte Gleise ein und aus. Grüße an das Forum Lgog

    25 Jahre Durchmesserlinie 11 Höchst/Zuckschwerdtstraße - Hauptbahnhof - Fechenheim/Schießhüttenstraße ab dem Sommerfahrplan 1991. -- Zehn Jahre Verkehrskreisel am Höchster Dalbergplatz 2007 - 2017 an der Königsteiner Straße. -- Bahnhof Frankfurt-Höchst seit 2016 barrierefrei mit fünf Aufzügen für neun Gleise : zweitgrößter Bahnhof in Frankfurt vor dem Südbahnhof.

  • Wird der Aufnahmeort heute noch befahren? Ich denke, nein, außerdem kenne ich diese Stelle nicht.

    Helmut, Du dürftest doch alt genug sein diese Stelle zu kennen, oder bist Du ein "Eingeplakter" den es erst in späteren Jahren nach Frankfurt verschlagen hat?;)
    Laut Linienchronik auf Charlys Seite, fuhr die 9 schon über den Goetheplatz nur nie, wie Helmut richig bemerkt nach Griesheim.

    ....die zu diesem Zeitpunkt nicht mehr an das Gleisnetz angeschlossen waren.

    Wofür diese Gleise vorher genau dienten, weiß ich leider nicht. Vl. hatten Sie mit der früheren Strecke über die Zeil zu tun.

    Dieses Foto, ein paar Jahre früher aufgenommen, beantwortet vielleicht die Frage zur Nutzung der Gleise:

    mt27.jpg