Ab 15.03.2021: Grundsanierung Wilhelmshöher Straße - Umfangreiche Änderungen im Busverkehr

  • Am Montag, den 15. März beginnt die mehrjährige Umgestaltung der Wilhelmshöher Straße in Seckbach.


    In der ersten Bauphase muss der Bereich zwischen Heinz-Herbert-Karry-Straße und Altebornstraße voll gesperrt werden. - Ab der zweiten Bauphase (vsl. ab Anfang Mai) kann der Verkehr, inklusive der M43 via Atzelbergstraße umgeleitet werden, diese Bauarbeiten sind dann in Bauphase 2 und 3 unterteilt und sollen jeweils etwa ein Jahr dauern, also bis ca. Sommer 2023..


    In der ersten Bauphase vom 15. März bis mindestens 30. April gilt folgendes Angebot:


    >> Buslinie 38 fährt nach der Haltestelle Eschweger Straße direkt zur vorübergehenden Endhaltestelle Atzelberg West.

    Außerdem gibt es Zusatzfahrten zwischen Bornheim Mitte und Atzelberg West und in der SVZ keine Linienteilung aus Richtung Panoramabad sowie am Wochenende Nachtfahrten zwischen Bornheim Mitte und Atzelberg West.


    >> Buslinie 40 fährt zwischen Enkheim und Bergen Ost, diese Sonderlinie fährt rund um die Uhr.


    >> Bulimie M43 ist bis 30. April eingestellt, ersatzweise gibt es die Linien 40 und 86 sowie Anpassungen bei 38 und N4.

    Außerdem ist die U4 noch eine Alternative von Bornheim nach Enkheim.


    >> Buslinie 86 fährt als Ringbus von Enkheim über die Borsigallee, dann weiter wie 41 und 44 durch die Gwinnerstraße, anschließend über die Leonhardsgasse zur Wilhelmshöher Straße zu den Haltestellen Draisbornstraße und Budge-Stiftung (Lohrberg). - Im Anschluss fährt die Kleinbuslinie 86 über die Vilbeler Landstraße zur U-Bahn in Enkheim, in der Fahrplanauskunft sollen die Fahrten an der Haltestelle Am Hessen-Center enden.


    >> Nachtbus N4, die Fahrten die eigentlich an der Seckbacher Landstraße auf M43 übergehen, fahren weiter als N4 bis zur vorübergehenden Endhaltestelle Atzelberg West, so wie schon bei 38 beschrieben.

    Vom Atzelberg geht es zurück Richtung Bockenheimer Warte.


    Die neuen Fahrpläne für 38, 40, 86 und N4 gelten zunächst bis Freitag, 30. April, ob am Maifeiertag die M43 wieder in Betrieb geht oder die erste Bauphase verlängert wird, bleibt abzuwarten...

    10.02.01-10.02.23: 22 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.23: Achter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo.

    Für die erste Bauphase gilt:

    Die Verbindung zwischen Draisbornstraße / Budge-Stiftung und Bergen, die sonst von der Linie M43 bedient wird, entfällt also ersatzlos, da die Linie 86 Bergen nicht bedient.

    Außerdem ist interessant, dass die "Nachteulen", die sonst ab der Seckbacher Landstraße mit dem M43 nach Bergen fahren, nun mit N7 / U7 und 40 über Enkheim fahren müssen.

    Sehe ich das richtig?

    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

    2 Mal editiert, zuletzt von Helmut ()

  • traffiQ hat die Änderungen auf www.rmv-frankfurt.de nun veröffentlicht.

    Die 86 ist keine Kleinbuslinie 😉

    Zumindest soll ein Kleinbus eingesetzt werden. :/

    Zusätzlich ist zwischen "Draisbornstraße", der "Budge-Stiftung (Lohrberg)", der U-Bahn-Station "Enkheim" und der "Gwinnerstraße" ein Kleinbus als Ringlinie 86 unterwegs, so dass der östliche Teil Seckbachs an den öffentlichen Nahverkehr angebunden bleibt.

    Interessantes gibt es mit Beginn der Phase 2:


    Die M43 wird über den Atzelberg umgeleitet und der 38er endet weiterhin an der Haltestelle Atzelberg West. Die Linie 40 wird demnach dauerhaft (auch nach Beendigung der Bauarbeiten) eingerichtet und verbindet das Hessen-Center und die U-Bahn-Station Enkheim mit Bergen direkt über die Vilbeler Landstraße. Dabei übernimmt sie die Schleife über die Hohe Straße und Bergen Ost von der Linie 42. Die Linie 42 kehrt somit (bis auf einzelne Schulfahrten) auf ihren ursprünglichen Linienweg zurück.

    Gruß Tommy

  • traffiQ hat die Änderungen auf www.rmv-frankfurt.de nun veröffentlicht.

    Zumindest soll ein Kleinbus eingesetzt werden. :/

    Interessantes gibt es mit Beginn der Phase 2:


    Die M43 wird über den Atzelberg umgeleitet und der 38er endet weiterhin an der Haltestelle Atzelberg West. Die Linie 40 wird demnach dauerhaft (auch nach Beendigung der Bauarbeiten) eingerichtet und verbindet das Hessen-Center und die U-Bahn-Station Enkheim mit Bergen direkt über die Vilbeler Landstraße. Dabei übernimmt sie die Schleife über die Hohe Straße und Bergen Ost von der Linie 42. Die Linie 42 kehrt somit (bis auf einzelne Schulfahrten) auf ihren ursprünglichen Linienweg zurück.

    Hat schon jemand irgendwo die Linienfahrpläne entdeckt? Bisher finde ich die nicht. (In der Auskunft sind die Daten aber augenscheinlich drin.)

  • Wenn ich dass bei der neuen 40 richtig verstanden habe, fährt diese ab Mai so wie sich dass der Ortsbeirat 16 schon länger gewünscht hat, der Wunsch war eine Direktverbindung von Bergen Ost zur U-Bahn in Enkheim und zum Hessen-Center, diesem Wunsch kommt man nun nach... :thumbup:

    Fahrzeitbeschleunigung ggü. der Linie 42 etwa 10 Minuten.


    Zunächst ist es Ersatz für die M43, aber ab Mai tritt die Änderung für 40 und 42 im Bereich Bergen Ost in Kraft, dabei wird dann die Haltestelle Erlenseer Straße beidseitig angefahren (40 fährt zur Hohe Straße und 42 entgegen gesetzt zur Marktstraße), bedeutet eine Neueinrichtung.


    Und wenn die Pause in der Straße Am Hessen-Center erfolgen soll, gibt es dort auch noch eine weitere Warteposition/ Aussteigehaltestelle, ich vermute die Busse halten vor der Parkhauseinfahrt, dort waren auch schon SEV-Fahrten zu Ende.

    10.02.01-10.02.23: 22 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.23: Achter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hat schon jemand irgendwo die Linienfahrpläne entdeckt? Bisher finde ich die nicht.

    Die Baustellenfahrpläne als Fahrplantabelle für die 1. Phase sind nun online.

    Die Fahrplantabelle für Linie 86 ist allerdings etwas unglücklich, da sie in den Abschnitt Am Hessen-Center - Gwinnerstraße und Gwinnerstraße - Am Hessen-Center geteilt ist. Kann man das nicht anders ausgeben, traffiQ ?

    Gruß Tommy

  • Hallo.


    Auf der Linie 86 fährt heute der F-IC 8346 (ex Sippel) mit dem Fahrtziel


    Seckbach

    Budge-Stiftung


    Das finde ich sehr gut.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Es gibt keinen, nur 50. Außerdem wird die 86 mit Standart-SL von BBMA gefahren.

    Danke. Auch wenn OT: Was fährt auf dem 83er, wenn der Wagen 50 mal nicht einsatzbereit ist?


    Ist zwar bei einem jungen Fahrzeug, dass nur am Wochenende im Sommer im Einsatz ist, erst einmal sehr selten, sollte aber vorbereitet sein. Kurzfristige bereits vereinbarte Anmiete auf Abruf?

    Vollkommen Großartiges Forum

  • Danke. Auch wenn OT: Was fährt auf dem 83er, wenn der Wagen 50 mal nicht einsatzbereit ist?


    Ist zwar bei einem jungen Fahrzeug, dass nur am Wochenende im Sommer im Einsatz ist, erst einmal sehr selten, sollte aber vorbereitet sein. Kurzfristige bereits vereinbarte Anmiete auf Abruf?

    Ich glaube du hast mich missverstanden. Die 86 wird NICHT mit der 50 gefahren, sondern mit Standart-SL von BBMA

  • Danke. Auch wenn OT: Was fährt auf dem 83er, wenn der Wagen 50 mal nicht einsatzbereit ist?


    Ist zwar bei einem jungen Fahrzeug, dass nur am Wochenende im Sommer im Einsatz ist, erst einmal sehr selten, sollte aber vorbereitet sein. Kurzfristige bereits vereinbarte Anmiete auf Abruf?

    Was soll dann sein? Wenn die ICB keinen Ersatz findet dann bleibt die Linie erst mal stehen.