Neue Koalition im Römer (Kommunalwahlen 2021)

  • Man sollte vielleicht dazu sagen, dass Maier noch für zwei Jahre Dezernent sein wird, egal für was: das ist deine reguläre Amtszeit, und eine Koalition, in der seine Partei zugelegt hat, wird wohl kaum einen Dezernenten abwählen.


    Es geht also nicht nur um die Frage, wer VD wird, sondern auch, welchen Posten Majer kriegt.

  • Stefan Majer wird für zwei Jahre Verkehrsdezernent. Scheinbar hat er aber gar keine Lust drauf, was man so zwischen den Zeilen liest.

    Hatte er schon bei seiner letzten Amtszeit nicht, oder zumindest hat es stark danach ausgesehen...

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • Die FAZ berichtet über den Haushaltsplan 2022. Das Budget des Verkehrsdezernats soll von 90 Millionen im Vorjahr auf 172 Millionen erhöht werden. Das Geld soll hauptsächlich für Investitionen genutzt werden (RTW, S-Bahn-Station Fechenheim, Radwegeausbau, Brücken- und Straßensanierung, ÖPNV-Ausbau). Im operativen Bereich sollen aber Einsparungen von 8,2 Millionen vorgenommen werden. Wie genau diese Einsparungen aussehen sollen sei offen.