Mehrere Baustellen führen zu Einschränkungen im April auf den Linien 15, 16, 17 und EEX

  • Wo halten die Busse denn am Kaiserlei bzw. tun sie das überhaupt?

    Sie biegen nämlich von der Strahlenberger Str. nicht ab in die Amsterdamer Str. sondern fahren weiter geradeaus.

    Die Haltestelle Kaiserlei Westseite liegt ja bekanntlich in der Kaiserleipromenade..

  • Die Busse halten am Kaiserlei am Omega Haus Bussteig E (Ostseite).

    Dort befindet sich auch der Aushang.


    An der Haltestelle Westseite wo laut Verbindungsauskunft der SEV hält ist nichts. In der Station Kaiserlei ist auch nichts ausgeschildert.


    Zwischen den beiden Haltestellen liegen ca. 10 min Fußweg. Das ist schon krass.


    Wo ist das Problem Omega-Haus zu hinterlegen?

  • Hallo.


    Sollen die Busse an der Warteposition August-Bebel-Ring warten, bis der nachfolgende Bus eingetroffen ist, damit das Umsteigen zur Wiener bzw. Flaschenburgstraße einfacher ist?

    In meinem Fall fuhr der vordere Bus (Frabus) ab, bevor in Sichtweite der Folgebus (HLB) eintraf. So durften die Fahrgäste Richtung Oberrad 10 Minuten warten, bis der HLB-Bus (nach Eintreffen des Folgebusses) abfuhr.

    Übrigens wird im HLB-Bus die Haltestelle "Flaschenbergstraße" angesagt, angezeigt wird es korrekt, und am Lokalbahnhof kann man in die Linie 16 :/ umsteigen.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Leider habe ich heute bei einigen Zügen der 15 in der Schweizer Straße folgende Ziele gesehen:


    15 Haardtwaldplatz via Stresemannallee

    15 Zoo via Stresemannallee


    Dieser Linienweg wird allerdings erst in der 2. Phase befahren. Da aktuell aber noch Phase 1 ist, ist das schon ziemlich nervig mit den verschiedenen, teils falschen Zielen. Ein Zug war auch nur mit 15 beschriftet, ohne Ziel.


    Wenigstens wurden mittlerweile Hinweisschilder am Bahnsteig der 16 an der Stresemannallee/Gartenstraße angebracht.

  • Ich bin anhand des Fahrplans davon ausgegangen, dass die Busse nach 1 min direkt weiterfahren und die Pause am Lokalbahnhof stattfindet. Aber offensichtlich leider nicht.

    Das ist für Fahrgäste aus Ost-Oberrad ja extrem blöd.

  • 3 Bilder vom Umleitungsverkehr gestern (Mittwoch 6. April) Abend gegen 23 Uhr:

    DFI an der Stresemannallee / Gartenstraße gegen 22:50 Uhr


    Strab 16 von Ginnheim an der Adalbert-Schlossstraße mit dem Ziel Westbahnhof gegen 23:13 Uhr


    Gegen 23:16 Uhr wartet S 252 am Westbahnhof aufdie Rückfahrt nach Ginnheim

  • Ist nun korrigiert worden.

  • Hallo.


    Ost-West-Express :


    Eine kleine Korrektur zu den Bildern von der Linie 16 am Westbahnhof. Die Fotos zeigen nicht den Wagen 252, sondern den Wagen 262.


    Der Wagen 252 trägt weiter die Skechers-Werbung und war gestern auf der Linie 21, Kurs 11, im Einsatz.


    Ansonsten freue ich mich immer wieder über aktuelle Fotos hier im Forum.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Übrigens wird in den DFIs am Zoo die umgeleitete 15 (zum Haardtwaldplatz) nicht angezeigt, sehr wohl aber die umgeleitete 12. (An Ostendstraße und Allerheiligentor hatte ich leider noch nicht drauf geachtet.)

  • Hallo.


    Die Linie 15 fährt seit gestern nicht durch die Gartenstraße, sondern wird über die Beuthener Straße umgeleitet.


    Auf der DFI steht in der Laufzeile, dass die Linie 15 über die Stresemannallee / Mörfelder Landstraße umgeleitet wird. Dort hält die Bahn jedoch nicht, erst am Bahnhof Stresemannallee. Die Innenanzeigen sind allerdings korrekt eingepflegt.


    Es gibt einige Fahrzeuge, bei denen vom Zoo bis zur Beuthener Straße auf der Zielmatrix nur die Linie 15, aber kein Fahrtziel angezeigt wird.

    Darum fahren diese Fahrzeuge fast leer bis zum Lokalbahnhof. Andere Fahrzeuge haben außen die komplette Anzeige eingeblendet, aber nur "über Sachsenhausen". Die Umleitungsstrecke wird nicht angezeigt. Am Südbahnhof, und in der Gegenrichtung an der Vogelweidstraße, erfolgt keine Ansage über die Umleitung.

    Noch etwas zum Südbahnhof: In Richtung Lokalbahnhof hängen keine gelben Fahrpläne aus, sondern nur die Fahrpläne der 18 (korrekt), bzw. die der Linien 15 und 16 Richtung Offenbach.


    Auf den DFI ist mir, außer am Südbahnhof, sonst kein Fehler aufgefallen.

    Sogar der Ausschieberkurs (z.B. gestern 1508) von Niederrad über Südbahnhof und Börneplatz zur Heilbronner Straße, ist überall korrekt ausgeschildert.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Auf der DFI steht in der Laufzeile, dass die Linie 15 über die Stresemannallee / Mörfelder Landstraße umgeleitet wird. Dort hält die Bahn jedoch nicht, erst am Bahnhof Stresemannallee.

    Streng genommen korrekt.

    Die Tram fährt durch die Stresemannallee und durch die Mörfelder Landstraße.

    Da wären wir dann beim Thema unpraktische Namen von Haltestellen.

  • Übrigens wird in den DFIs am Zoo die umgeleitete 15 (zum Haardtwaldplatz) nicht angezeigt, sehr wohl aber die umgeleitete 12. (An Ostendstraße und Allerheiligentor hatte ich leider noch nicht drauf geachtet.)

    Wie schon einmal in anderem anderen Thread zur Umleitung Linie 12 erwähnt, zählt m. E. die sechsmonatige Umleitung via Wittelsbacherallee und Hanauer Landstraße als neuer befristeter Linienweg und wurde für die DFI entsprechend eingespeist, was eine Beauskunftung der Fahrten an den Haltestellen Zoo bis Riederhöfe in beiden Richtungen zur Folge hat. - Andere Umleitungen für wenige Tage oder im Fall der 15 jetzt für drei Wochen, wird nicht geändert, weshalb an den Haltestellen mit DFI (Frankensteiner Platz bis Zoo) keine Erwähnung stattfindet, anders ist es an den Haltestellen Niederräder Landstraße bis Vogelweidstraße, dort wird die 15 zum Zoo erwähnt, da regulärer Linienweg mit geändertem Ziel.


    Als kürzlich die 18 Umleitung zum Ernst-May-Platz fuhr, wurde sie nur zwischen Louisa und Frankensteiner Platz mit dem geänderten Ziel angezeigt, aber nicht zwischen Allerheiligentor und Zoo; nach dem selben Prinzip verhält es sich nun mit der 15.

    10.02.01-10.02.23: 22 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.23: Achter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Andere Umleitungen für wenige Tage oder im Fall der 15 jetzt für drei Wochen, wird nicht geändert, weshalb an den Haltestellen mit DFI (Frankensteiner Platz bis Zoo) keine Erwähnung stattfindet, anders ist es an den Haltestellen Niederräder Landstraße bis Vogelweidstraße, dort wird die 15 zum Zoo erwähnt, da regulärer Linienweg mit geändertem Ziel.

    Ja, das ist aber nicht der Sinn einer Dynamischen Fahrgastinformtion (DFI). Bei operativen Umleitungen im Störungsfall kann man das gelten lassen. Aber nicht bei einer planmäßigen baubedingten Umleitung. Entweder nutzt man das System im ganzen für eine lückenlose Fahrgastinformation oder man lässt es und mottet die Dinger wieder ein.

    Gruß Tommy

  • Ich habe am Freitag auch wieder fehlerhafte DFI´s gesehen. (Ostendstraße und Frankensteiner Platz) fehlt die 15

    Am Lokalbahnhof dagegen alles drin.

    Und die 17 ist an der Stresemann-Gartenstraße kurzzeitig rausgeflogen.

    die traffiQ weiß aber bescheid.

  • Heute am Südbahnhof gesichtet:

    15 Zoo via Ostendstraße (korrekt)

    15 Zoo via Sachsenhausen (korrekt)

    15 (blank)

    15 Haardtwaldplatz via Lokalbahnhof (da kommt sie her..)


    Wenn sich die angezeigten Unterwegshalte nicht an die Position anpassen lieber ganz weglassen.

    Schafft ja so nur Verwirrung.

    Die 15 fährt ja sonst auch ohne "via".

    Ist ein netter Versuch aber in der Umsetzung katastrophal.

  • Hallo.


    Gibt es in der 15 am Südbahnhof bzw. an der Vogelweidstraße Ansagen für die Umleitung Schweizer Straße?

    Da gab es gestern Fragen von Fahrgästen, warum die Bahn nach links Richtung Mörfelder Landstraße abbog.


    Grüße ins Forum

    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Ich bin heute mit der 15 vom Zoo zur Uniklinik gefahren. Jede, aber wirklich jede 15, die uns entgegen kam war anders gekennzeichnet, von komplett leer über Zoo via Stresemannallee (am Frankensteiner Platz gesichtet), via Ostendstraße (die einzige richtige Anzeige) bis hin zu Zoo über Altstadt (gesichtet kurz vorm Zoo) war so ziemlich jeder Unfug dabei. Muss sich das jeder Fahrer selbst suchen, oder gibt keine vorgegeben Route, die er wählt und dann die richtige Anzeige hat?

    Zu den Ansagen: An den Stationen, an denen eine Ansage kommen sollte (und nur dort), kommt der Gong.......und dann der Hinweis auf die Pflicht eine Maske zu tragen. Der zahlende Fahrgast kann sich dann nur fragen, wie die Bahn nun weiter fährt. Denn selbst die gelben Schilder an den Haltestellen sagen nur, dass die 15 zum Haardtwaldplatz nicht wie gewohnt fährt. Man hat sich aber die Mühe gespart explizit zu erwähnen wann welche Route gefahren wird.

    Da ist noch extrem viel Luft nach oben!

    Bis auf einen S-Wagen habe ich nur R auf der 15 gesehen

    Einmal editiert, zuletzt von nobo ()