15.08. bis 05.09.2022: Gleisbau Mz. Ldstr./ Ludwigstraße - Änderungen für Linien 11, 14, 20 und 21

  • Anders als im Thread Bauvorhaben 2022 angekündigt, wurde das Betriebskonzept für die Linien 11, 14 und 21 geändert...

    Tatsächlich fährt die Linie 11 von Fechenheim Schießhüttenstraße bis Festhalle/ Messe und von Höchst Zuckschwerdtstraße bis Rebstöcker Straße, aber die Info zur 14 und 21 stimmt nicht mehr.


    Die Linie 14 fahrt von Bornheim Ernst-May-Platz bis Hbf./ Münchener Straße und dann nicht zum Stadion, sondern nach Gutleut. - Die Linie 21, die eingestellt werden sollte, fährt nun vom Stadion zur Festhalle/ Messe, also so wie bis Mai 2000 die damalige Linie 19.


    Zwischen Hohenstaufenstraße und Mönchhofstraße fahren Busse als SEV, im Nachtverkehr werden die Fahrten bis Zuckschwerdtstraße verlängert, die Linie 11 fährt im Nachtverkehr nur zwischen Fechenheim und Messe, aber nicht zwischen Gallus und Höchst, da übernehmen die verlängerten SEV-Busse.


    Weiterhin wird darauf aufmerksam gemacht, dass bei Stadionbetrieb die Fahrten der Sonderlinie 20 an der Hbf. Südseite starten und enden.

    • An der Haltestelle Hauptbahnhof fahren die Straßenbahnlinien 11, 16, 17 und 21 - alle vier Linien fahren gemeinsam zwischen Hauptbahnhof und Festhalle/ Messe.
    • An der Haltestelle Hbf. Südseite fährt die Straßenbahnlinie 14, die Buslinie 64 und im Bedarfsfall die Straßenbahn-Sonderlinie 20.

    10.02.01-10.02.23: 22 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.23: Achter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Hallo,


    die Meldung beim RMV ist korrekt, nur die Endhaltestellen der 14, Heilbronner Straße, und der 21, Westbahnhof, werden nicht erwähnt!


    Gruß

    HCW

    Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den ÖPNV-Fan Ihres Vertrauens!

  • Ich hatte nicht gesagt, dass die RMV-Meldung falsch wäre, ich gab nur den Hinweis, dass die Betriebsplanung geändert wurde...


    Inzwischen wurde eine Pressemeldung veröffentlicht und eine grafische Fahrgastinfo bereitgestellt.


    Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass der Ebbel-Ex ab Hbf./ Münchener Straße nicht zur Messe fährt. - Die Fahrten gehen direkt weiter nach Sachsenhausen mit geänderten Fahrzeiten. - Außerdem sollen Fahrgäste zwischen Galluswarte und Ordnungsamt auf die Buslinie 52 ausweichen, sie ersetzt indirekt die Straßenbahnlinie 14.


    Positiv habe ich zur Kenntnis genommen, dass man nun in der Fahrgastinfo die entfallende S5 nicht als Alternative berücksichtigt; Fahrgästen zur Galluswarte werden nur S3, S4 und S6 empfohlen – bei der Fahrgastinfo zur A-Strecke wurde noch S5 irrtümlicherweise zwischen Oberursel und Hauptbahnhof angepriesen, was aber bekanntlich (leider) gar nicht geht...

    10.02.01-10.02.23: 22 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.23: Achter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Wie wendet die 11 denn an der Rebstöcker Straße ohne Gleiswechsel?

    Über Gustavsburgpl.?

    Wie die letzten Male auch im eingleisigen Abschnitt in der Rebstöcker Straße. Die Haltestelle "Gustavsburgplatz" wird leider nicht angefahren. Stadtauswärts wird allerdings auch wieder keine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Es könnte ja kundenfreundlich sein. Man lässt die Kunden aus dem Bereich rund um die Rebstöcker Straße stadtauswärts lieber eine Haltestelle mit dem SEV fahren.

    Gruß Tommy

  • Hallo,


    auf der Linie 11 im Westen waren am Montag folgende Wagen eingesetzt:


    1112: 213

    1113: 240

    1114: 234

    1115: 220

    1116: 244

    1117: 205

    Reserve: 247


    Die Züge werden an der Haltestelle Mönchhofstraße, unter Bewachung, und in der Wendeanlage Mönchhofstraße abgestellt.


    Gruß

    HCW

    Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den ÖPNV-Fan Ihres Vertrauens!

  • Laut Ankündigung der Stadt von heute darf von morgen bis Freitag (17. bis 19.8.) nicht mehr von der Mainzer Landstraße nach links zum Güterplatz abgebogen werden "wegen dringender Maßnahmen an der Fahrbahn". Wie soll denn dann der SEV fahren? Kann es sein, dass da jemand im Straßenverkehrsamt den SEV nicht bedacht hat? Denn die direkte Strecke zur Hohenstaufenstraße wird damit unmöglich gemacht. Da auch eine Blockumfahrung östlich der Haltestelle Güterplatz unmöglich ist (Sperrung Ludwigstraße wegen der Gleisbauarbeiten), erscheint mir in direkter Umgebung nur eine Blockumfahrung via Wilhelm-Schikard- und Adam-Riese-Straße denkbar, wenn das denn mit Gelenkbussen überhaupt technisch machbar ist. Und es müsste die in die Hafenstraße verlegte Haltestelle Güterplatz des M46 bedient werden. Klingt nicht gerade nach Spaß für Fahrgäste und Fahrer.

  • Laut Ankündigung der Stadt von heute darf von morgen bis Freitag (17. bis 19.8.) nicht mehr von der Mainzer Landstraße nach links zum Güterplatz abgebogen werden "wegen dringender Maßnahmen an der Fahrbahn". Wie soll denn dann der SEV fahren? Kann es sein, dass da jemand im Straßenverkehrsamt den SEV nicht bedacht hat? Denn die direkte Strecke zur Hohenstaufenstraße wird damit unmöglich gemacht. Da auch eine Blockumfahrung östlich der Haltestelle Güterplatz unmöglich ist (Sperrung Ludwigstraße wegen der Gleisbauarbeiten), erscheint mir in direkter Umgebung nur eine Blockumfahrung via Wilhelm-Schikard- und Adam-Riese-Straße denkbar, wenn das denn mit Gelenkbussen überhaupt technisch machbar ist. Und es müsste die in die Hafenstraße verlegte Haltestelle Güterplatz des M46 bedient werden. Klingt nicht gerade nach Spaß für Fahrgäste und Fahrer.

    Eben am Güterplatz beobachtet: Die Fahrer lösen das Problem pragmatisch und biegen einfach aus der Geradeausspur nach links ab. Das führt natürlich mitunter zu ein wenig Rückstau stadteinwärts.

  • Laut Ankündigung der Stadt von heute darf von morgen bis Freitag (17. bis 19.8.) nicht mehr von der Mainzer Landstraße nach links zum Güterplatz abgebogen werden "wegen dringender Maßnahmen an der Fahrbahn".

    Ich habe mir die Situation mal selbst am Donnerstag angeschaut. - Die beschädigte Stelle befand sich in der Fahrbahn Richtung Galluswarte, der Verkehr wurde auf die Gegenfahrbahn umgeleitet, dadurch fiel diese Spur als Abbieger links weg. Stattdessen wurde – wie schon geschrieben – aus der Geradeausspur auch nach links zum SkylinePlaza abgebogen.


    Weiterhin habe ich mir die Betriebssituation bei Strab und Bus noch Mal genauer angeschaut...


    Bei den Linien 11 und 21 wurden Sonderziele aufgespeichert:


    11 Festhalle/Messe via Hohenstaufen..

    11 Festhalle/Messe

    11 Fechenheim Schießhüttenstraße


    11 Rebstöcker Straße weiter mit SEV

    11 Höchst Zuckschwerdtstraße


    21 Westbahnhof via Hohenstaufen..

    21 Stadion


    Bei der Linie 21 scheint sich das Ziel an der Hohenstaufenstraße im Gegensatz zur Linie 11 nicht zu ändern, außerdem wird bei beiden Linien Hohenstaufen mit zwei Punkten abgekürzt, ich habe mir das nach einigem Nachdenken so erklärt, der erste Punkt steht für die Abkürzung der Haltestellenbezeichnung, der zweite Punkt steht für str, was aber in diesem Fall nicht in der Anzeige steht.


    Bei der Linie 14 setzt man auf bewährte Ziele, die regulär eingespeichert sind:


    14 Hauptbahnhof > Heilbronner Straße

    14 Gutleutviertel Heilbronner Straße


    14 Bornheim Ernst-May-Platz


    Richtung Gutleut ändert sich das Ziel kurz vor erreichen der Haltestelle Hbf./ Münchener Straße.


    Bei den Bussen gibt es unterschiedliche Beschilderungen:


    transdev – Frankfurter Busse aus dem Linienbündel A


    SEV Hohenstaufenstraße weiter mit Strab

    SEV Mönchhofstraße weiter mit Strab


    transdev – Fremdbusse


    SEV Hohenstaufenstraße weiter mit Strab.

    SEV Mönchhofstraße weiter mit Strab.


    Den Abkürzungspunkt bei Strab gab es nur bei den Fremdbussen, ich habe extra bei verschiedenen Bussen genauer hingeschaut.


    Einzelne Busse hatten auch das Liniensymbol mit einem Zettel überklebt, da stand dann SEV und auf der Digitalanzeige Ersatzverkehr Linie 11.


    Weiterhin bin ich mit einem Bus aus Heidenheim mitgefahren, hier liefen Ansagen mit Umsteigehinweisen, die Stimme war aber nicht Petra.

    10.02.01-10.02.23: 22 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.23: Achter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Die Hohenstaufenstraße als Zwischenziel (und beim SEV als Ziel) zu nennen, finde ich übrigens unnötig verwirrend. "Festhalle/Messe" wäre erheblich besser für die Grob-Orientierung für die Fahrgäste. Hohenstaufenstraße mag für den Kenner verständlich sein, aber es erschließt sich für den Normalnutzer überhaupt nicht, dass dort in die U-Bahn-Station Festhalle/Messe umgestiegen werden kann.


    Das zeigt sich im Alltag: Ich bin bisher bei nahezu jeder Mitfahrt aus Richtung Gallus von anderen Fahrgästen angesprochen worden, ob ich wisse, ob der Bus denn zur U-Bahn oder zum Hauptbahnhof fahre. Deshalb hielte ich es für klüger, die SEV-Haltestelle ebenfalls einfach Festhalle/Messe zu benennen. Denn die SEV-Haltestelle liegt ja nun gleich nah zu beiden Stationen (bzw. dem Eingang zur U-Bahn). Und der Übergang zwischen U4 und SEV erscheint mir erheblich stärker frequentiert als der zwischen Straßenbahn und SEV. Das zeigt sich auch darin, dass die U4 auf dem Abschnitt von/zum Hbf oft sehr voll ist, in Fahrtrichtung Hbf besonders an der Zugspitze.

  • Hohenstaufenstrasse ist richtig - da kann man direkt in die Straßenbahn umsteigen (gleichnamige Haltestelle). Irritierend sind die Pläne auf den gelben Schildern, die auf die Haltestelle Messe verweisen, für die Hohenstaufenstraße aber nur den SEV nennt. Übrigens macht die Verbindungsauskunft des RMV denselben Fehler: wenn ich von Bockenheim in die Mainzer Landstraße will, bietet mir das System an, bis Festhalle/Messe zu fahren und dann zur Hohenstaufenstraße laufen soll. Dabei bin ich mit der Straßenbahn-Haltestelle Hohenstaufenstraße viel besser bedient! Oder kennt der RMV nur noch U-Bahnen, aber keine Straßenbahn mehr?

  • Hohenstaufenstrasse ist richtig - da kann man direkt in die Straßenbahn umsteigen (gleichnamige Haltestelle).

    Das hat ja auch niemand in Frage gestellt. Mein Hinweis war der, dass die U4 die erheblich stärker nachgefragte Relation zu sein scheint (und ja auch die offizielle Alternative). Der Übergang zwischen SEV und U4 an der Hohenstaufenstraße erschließt sich aber nur für den Kenner, nicht für Nadja Normalfahrgästin. Weshalb der Name "Hohenstaufenstraße" für die SEV-Haltestelle sicher örtlich und formal richtig ist, aber für vermutlich die meisten Fahrgäste unlogisch und verwirrend. Denn es gibt keine U4-Haltestelle dieses Namens.

  • Kannst Du Verkehrsmittel explizit ausschließen? Üblicherweise bevorzugt der Algorithmus Schnelle Verbindungen / Verkehrsmittel.

    Wenn die sogenannte schnelle Verbindung 300m Fußmarsch von der U Messe zur Tram/SEV Hohenstaufenstrasse einschließt, ist sie nicht mehr schnell, sondern bloß noch umständlich.

  • Es gibt eine Treppe/Rolltreppe an der Straßenecke Hohenstaufenstraße/ F.E. Anlage zur U-Bahn.

    Hohenstaufenstrasse ist richtig - da kann man direkt in die Straßenbahn umsteigen (gleichnamige Haltestelle). Irritierend sind die Pläne auf den gelben Schildern, die auf die Haltestelle Messe verweisen, für die Hohenstaufenstraße aber nur den SEV nennt. Übrigens macht die Verbindungsauskunft des RMV denselben Fehler: wenn ich von Bockenheim in die Mainzer Landstraße will, bietet mir das System an, bis Festhalle/Messe zu fahren und dann zur Hohenstaufenstraße laufen soll. Dabei bin ich mit der Straßenbahn-Haltestelle Hohenstaufenstraße viel besser bedient! Oder kennt der RMV nur noch U-Bahnen, aber keine Straßenbahn mehr?

    Wenn du von Juliusstraße suchst, bietet das System den Umstieg 16->U4 an der BW auch an?


    Vom Senkenbergmuseum aus ist die U4 in der Tat die kürzeste Route incl. Fußweg.


    Ich habs nicht selbst nachgemessen. Die Verbindungsauskunft RMV gibt genau 301 Meter Fußweg von der U Festhalle/Messe zur SEV-Haltestelle an.

    Rein aus Interesse: Der (offizielle) Weg Straßenbahn- SEV an der Hohenstaufenstraße?

    Einmal editiert, zuletzt von Condor ()