Neue Zugzielanzeiger am Hbf-tief und Stammstrecke

  • Naja das mit der Uhrzeit auf der Anzeige ist auch keine schlechte Idee. Aber man weiß ja nie, wie das mit den Daten ist, die da eingespeist werden und ob man dort einfach sowas wie die Uhrzeit hinzufügen kann. So blöd das klingt, aber vielleicht geht's sogar rein technisch nicht. Für die alten Uhren liegen ja wahrscheinlich noch die Leitungen von der Zentraluhr und funktionieren auch noch wenn eine Anzeige mal ausgefallen ist.

    Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

  • Nunja, das Signal der Mutteruhr könnte aber auch durch das neue Glasfasernetz laufen, welches die neuen ZZAs ja benutzen, über ein Glasfaserkabel gehen ja genug Daten durch, sodass eine Uhr da sicherlich aktuell gehalten werden könnte.


    Die acht Anzeiger der VGF mit der digitalen Uhr sind ja auch nur an das Datennetz der Anzeiger angeschlossen, das Layout und damit auch die nötigen Daten bestimmen die Mitarbeiter der VGF Leitstelle bzw. dort gibt es ein Rechner wo man diese Anzeiger so anpassen kann wie man es gerne hätte.
    Die Uhrzeit liefert der Server.


    Anfangs gab es am Schweizer Platz eine Zeitverschiebung von 25 Sekunden (hab ich mal aus Spaß mit einer Funkuhr verglichen), mittlerweile läuft diese aber auch wieder richtig.

  • Ich meine auch nicht die Netzwerkverbindung als den Engpass, sondern den Datensatz, mit dem der Prozessor des Displays versorgt wird. Aber egal, lassen wir das mal.


    Ich habe gestern bei dieser Gelegenheit - 30.08.06 Signalstörung S3/4/5/6 - mal gemerkt, daß bisher die Funktion der Auflistung der nächsten S-Bahnen nicht viel taugt.
    Durch die Signalstörungen kamen die S-Bahnen nicht in der gewöhnlichen Reihenfolge durch die Stammstrecke. Auch die Reihenfolge auf dem Display war nicht die gewöhnliche Abfolge. Soweit okay. Sie entsprach aber auch nicht der tatsächlichen Abfolge, sondern zeigte irgendwas anderes falsches an.
    Der nächste Zug in Großschrift war jedesmal korrekt, aber er entsprach nicht immer dem, der in der Auflistung zuletzt ganz oben gestanden hatte.

    Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

  • Zitat

    Original von Thomas
    Ich meine auch nicht die Netzwerkverbindung als den Engpass, sondern den Datensatz, mit dem der Prozessor des Displays versorgt wird. Aber egal, lassen wir das mal.


    Ich habe gestern bei dieser Gelegenheit - 30.08.06 Signalstörung S3/4/5/6 - mal gemerkt, daß bisher die Funktion der Auflistung der nächsten S-Bahnen nicht viel taugt.
    Durch die Signalstörungen kamen die S-Bahnen nicht in der gewöhnlichen Reihenfolge durch die Stammstrecke. Auch die Reihenfolge auf dem Display war nicht die gewöhnliche Abfolge. Soweit okay. Sie entsprach aber auch nicht der tatsächlichen Abfolge, sondern zeigte irgendwas anderes falsches an.
    Der nächste Zug in Großschrift war jedesmal korrekt, aber er entsprach nicht immer dem, der in der Auflistung zuletzt ganz oben gestanden hatte.


    Das ist aber nicht nur bei den DB AEG Anzeiger so, sondern auch bei den Luminoanzeiger der VGF, speziell die auf der C-Strecke.
    Am Industriehof z.B. steht:


    U6 Ostbahnhof 4
    U6 Ostbahnhof 11
    U7 Enkheim 9
    U6 Ostbahnhof 18


    Und wenn die U7 aus der Kurve kommt und den Bahnsteigende Richtung Tunnelrampe anfährt


    U7 Enkheim 1
    U6 Ostbahnhof 10
    U7 Enkheim 8
    U6 Ostbahnhof 17


    Aber dass da nur für ein sekündchen und dann erscheint die Zuganzeige.


    Also irgendwie besteht ein generelles Problem mit den digitalen Anzeiger.

  • Naja, ich finde das eben ziemlich "dünne". Durch die Stammstrecke passt immer nur ein Zug pro Richtung gleichzeitig und das was am Hbf abgefahren ist, kommt auch an den Folgestationen als nächstes an. Was daran für dieses System so schwierig ist, weiß ich nicht.
    Zumal diese Anzeigen nicht kurz vorher korrigiert werden.


    Beispiel gestern, als die Reihenfolgen zerwürfelt waren. Ich meine da kam erst eine S4 nach Langen und dann die S9 nach Hanau.
    Danach Anzeige:
    S6 Frankfurt Süd
    S5 Frankfurt Süd
    S1 Ober-Roden


    Ansage für die S1, immer noch diese Anzeige. Dann Ansage einer S-Bahn nach Frankfurt Süd und gleichzeitig Anzeige und Einfahrt der S1.

    Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

    Einmal editiert, zuletzt von Thomas ()

  • Zitat

    Original von Thomas
    Naja, ich finde das eben ziemlich "dünne". Durch die Stammstrecke passt immer nur ein Zug pro Richtung gleichzeitig und das was am Hbf abgefahren ist, kommt auch an den Folgestationen als nächstes an. Was daran für dieses System so schwierig ist, weiß ich nicht.


    Die VGF verwendet Streckenlesegerät (Infrarot) die die Züge erfasst, dadurch kann die Anzeige wieder richtig laufen, auch wenn wie oben geschildert erst ein Zug "fehlt".


    Bei der S-Bahn weiß ich nicht wie es genau läuft, über Streckenlesegeräte kann es nicht sein, da die S-Bahn sowas, zumindest in der Infrarotform, nicht hat.


    Das ganze müsste also mit dem Datenfunk laufen.


    Wenn z.B. ein Zug aus Mühlberg Verspätung hat, aber schon am Mühlberg steht, zeigt die Anzeige an der KW natürlich diesen Zug an, da der ja eigentlich als nächstes hätte einfahren sollen, doch dann mogelt sich ein Zug aus Lokalbahnhof vor und schon spinnt das System.


  • Die Bahn hat auf jeden Fall die Zugmeldeanlage, die den Fahrweg steuert und damit die Weichen stellt, ob daran auch die ZZA angeschlossen sind, ist mir jedoch nicht bekannt.

    Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
    [SIZE=3].[/SIZE]
    Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.


    Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
    [SIZE=3].[/SIZE]
    ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

  • Davon wäre ich eigentlich ausgegangen, denn das ist die einzig sinnvolle möglichkeit, die Anzeigen auch zuverlässig zu gestalten. Ich glaube aber fast, daß es nicht so ist, denn sonst wären die Fehlfunktionen unerklärlich.
    Vielleicht ist noch keine Schnittstelle zwischen den beiden Systemen geschaffen. Vielleicht ist sie aber auch gar nicht möglich.
    Vernünftig anhören tut es sich aber, denn es klingt fast nach Kosten sparen (wenn ich ein System habe, aus dem die Daten kommen könnten, wieso dann ein zweites parallel betreiben und pflegen ?).

    Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

  • Übrigens habe ich neulich mal wieder etwas interessantes an den ZZA feststellen können.
    Anzeige an der Hauptwache: Bitte Lautsprecherdurchsagen beachten


    Anzeige an der Konstablerwache in großer Schrift: Zugzielanzeiger gestört, bitte Aushang beachten (oder so ähnlich).


    Immer wieder erstaunlich, daß da so unterschiedliche Texte an zwei Stationen angezeigt werden.

    Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

  • Am Hauptbahnhof auf Gleis 103 haben sie mal wieder gesponnen als ich auf dem Heimweg war.
    Erst stand 5 Minuten lang die S2 nach Niedernhausen da, die um 12:06 nicht fährt. Danach die S9 nach Wiesbaden.
    Schließlich wurd es wieder geschafft die Nächste Abfahrten Anzeige einzustellen :D


    Mir fiel noch etwas merkwürdiges auf. Im Tunnel zur Rampe Richtung Griesheim ging plötzlich das Licht kurz nach den Weichen an und dann wieder aus.
    Ist da jemand rumgeschlichen ?



    MfG

  • Die altbekannten Fehler nerven mich auch andauernd.
    Heute ist mir allerdings was neues aufgefallen.
    Bei der S9 um 1432h ab Hbf tief wurde als Ziel Rüsselsheim angezeigt. Auf der erfahrenden S-Bahn war als Ziel allerdings wie planmäßig Wiesbaden.
    Mehrere Leute sind, wie ich mitbekommen habe, wieder nach oben gegangen und wollten die nächste S8 nehmen um nach Wiesbaden zu gelangen. Der Zug fuhr allerdings bis Wiesbaden durch.
    Wie kann es sein dass der ZZA auch noch das falsche Ziel anzeigt?!
    Die Technik bzw die Programmierung ist einfach der letzte Dreck!

    S8, F-Flughafen Richtung Wiesbaden.
    Fahrgast: Fährt die S-Bahn auch nach Praunheim?
    Kontrolleur: Ja, sind noch 2 Stationen :)

    Einmal editiert, zuletzt von Mr 423 ()

  • Hallo.


    Vor zwei Wochen gab es Bauarbeiten zwischen Opelwerk und Bischofsheim, da fuhr die S9 nur bis Rüsselsheim. Damals wurde die S9 bis Rüsselsheim korrekt angezeigt.
    Waren ähnliche Bauarbeiten auch für dieses Wochenende geplant, und wurden abgesagt? Ich weiß von nichts. Erst am nächsten Wochenende gibt es dort wieder Bauarbeiten, und davon ist die S9 dann nicht direkt betroffen, sondern nur der Regionalverkehr (Verkehrsmeldung siehe dort).
    Waren andere Züge der S9 ebenfalls falsch angezeigt? Gab es die falsche Anzeige nur in #fft, oder auch an anderen Bahnhöfen der Stammstrecke?


    Grüße ins Forum
    Helmut

    You'll Never Ride Alone.

  • Heute morgen um 5.40 Uhr gab es auf Gleis 1 in Frankfurt Süd folgende Anzeigen:


    S4 5:13 Langen (Hessen)
    S5 5:17 Endbahnhof
    S6 5:22 Ffm Süd


    Als die S4 plaenmaessig um 5.43 Uhr einfuhr war dann garkeine Anzeige mehr zu sehen.
    Soweit ich es erkennen konnte waren auf den anderen Gleisen aehnliche Anzeigen, die alle eine halbe Stunde hinterher hinkten. In Süd wurde ja bisher noch nie die Ist- sondern immer nur die Sollzeit angezeigt. Aber diese Variante ist mal was neues.


    Ob man das wohl jemals in den Griff bekommt?? Wo ist eigentlich der Unterschied (wenn man in Süd steht) zwischen "Endbahnhof" und "Ffm Süd"?


    An der Stresemannallee wurde übrigens die S4 ebenfalls mit der falschen Zeit 5:15 angezeigt.


  • wenn ich mich recht entsinne, werden bei den ZZA am bahnsteig gar keine zeiten angezeigt (zumindest bei den gleisen 1-4 ist das so), sondern 'abfahrt in xx min'. wenn jetzt aber die zeiten da stehen, dann wurde wohl die software verändert, was eher unwahrscheinlich ist.


    Luna-D.

    Lunatic-Driver/Luna Dorian
    "Das Leben ist ein Schatten und der wandert,
    ein armer Spieler nur, der seine Stunde auf einer Bühne auf- und abgeht und sich quält,
    und dann ist er verscholln.

  • Zitat

    Original von Lunatic-Driver


    wenn ich mich recht entsinne, werden bei den ZZA am bahnsteig gar keine zeiten angezeigt (zumindest bei den gleisen 1-4 ist das so), sondern 'abfahrt in xx min'. wenn jetzt aber die zeiten da stehen, dann wurde wohl die software verändert, was eher unwahrscheinlich ist.


    Luna-D.


    Genau deshalb habe ich es hier gepostet. Bis Freitag auf jeden Fall war die Anzeige mit der "Abfahrt in xx Minuten". Heute ist mir zum ersten mal diese neue Art aufgefallen. Wenn denn wenigstens die Zeiten stimmen wuerden......

  • Da muss ich nobo Recht geben. Mir ist das heute morgen nämlich auch aufgefallen. Da haben aber die Abfahrtszeiten gestimmt und die Züge waren auch planmäßig.
    Heute nachmittag auf dem nach Hause Weg war wieder alles wie immer. Also mit der xx min.

  • Zitat

    Original von Lunatic-Driver
    wenn ich mich recht entsinne, werden bei den ZZA am bahnsteig gar keine zeiten angezeigt (zumindest bei den gleisen 1-4 ist das so), sondern 'abfahrt in xx min'. wenn jetzt aber die zeiten da stehen, dann wurde wohl die software verändert, was eher unwahrscheinlich ist.


    Luna-D.


    Es scheint aber doch eine Software-Änderung da zu sein, denn das Erscheinungsbild hat sich in mehreren Punkten verändert:


    Beispiel: bisher S 1 in 1 min; jetzt S1 15:36 (Linie und Zeitangabe stehen in der ZZA untereinander.)


    Bei der Liniennummer hat man zwischen S und Nummer den Leerschritt weggemacht und beides direkt aneinander geschrieben (S x -> Sx), in der Vorschau wird die Liniennummer jetzt etwas größer dargestellt und die Unterwegshalte sind jetzt so angeordnet, dass hinten keine unmöglichen Abkürzungen entstehen. Zum Beispiel wird jetzt statt Mainz Mz geschrieben und damit geht Kastel auch problemlos hin. Bei Messe wird Ffm weggelassen, so kann auch Oberursel ganz angezeigt werden. Und es gibt sicher noch weitere Beispiele dieser Art. Die automatischen Ansagen haben heute nachdem sie einige Tage stumm waren auch wieder richtig funktioniert und die ZZA's löschen die Züge nach Abfahrt jetzt auch schneller, als bisher und springen entweder direkt auf den nächsten Zug oder gehen in die Vorschau-Ansicht.

    10.02.01-10.02.20: 19 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
    11.04.15-11.04.20: Fünfter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
    Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

  • Ja, denke auch dass es eine Softwareänderung ist.
    Irgendwie is das aber auch nicht viel besser, da die wenigen Uhren fast nicht zu sehen sind. Aber eine Kombination von planmäßiger Abfahrtszeit und in Minuten kriegen die wohl auch nicht hin. oder halt eine digitale Uhr. Die Programmierer sind wirklich das Letzte!



    ZZA an der Konstablerwache


    In Bischofsheim war heute der ZZA auch in betrieb, bzw. es stand dass man die Aushangfahrpläne beachten soll. Immerhin, nach einem guten halben Jahr nichts tun.

    S8, F-Flughafen Richtung Wiesbaden.
    Fahrgast: Fährt die S-Bahn auch nach Praunheim?
    Kontrolleur: Ja, sind noch 2 Stationen :)

    Einmal editiert, zuletzt von Mr 423 ()