Heddernheim: Sachbeschädigung durch Graffiti - Drei Tatverdächtige festgenommen


  • Quelle: Presseinforamtion des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main



    Das hat mich eh schon gewundert, das bei den Wagen die in der Abstellanlge in der nähe der Station Römerstadt abgestellt werden noch nicht mehr/öfter mal was passiert ist, da dort nicht wie in den Betriebshöfen ständig Personal vor Ort ist. Aber wenigstens gut zu wissen, das der Ordnungsdienst regelmäsig wohl Streife fährt und damit das Risiko erwischt zu werden erhöht.

    Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
    [SIZE=3].[/SIZE]
    Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.


    Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
    [SIZE=3].[/SIZE]
    ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

  • Nicht alles, was nicht überwacht aussieht, ist auch nicht überwacht. ;-)
    Ich find's gut, daß die endlich mal jemanden geschnappt haben!

    Dank Petra werde ich zum Kunstkenner. Je öfter ich das Gebrabbel höre, desto mehr verstehe ich van Gogh.

  • Ich finde das Alter der Festgenommenen bemerkenswert. Das kann man auf jeden Fall nicht mehr als Jugendsuende abtun. Die Herren sollten nach Erwachsenenrecht abgeurteilt werden.
    Vielleicht kann man ihnen ja noch mehr Schmierereien nachweisen (anhand der TAGs).

  • Am besten wäre es wohl immer noch, einen Zug irgendwo in der Pampa über Nacht abzustellen und 20 Leute mit Nachtsichtgeräten rundherum in den Büschen zu verstecken... :D


    Im Idealfall schleust man noch ein oder zwei Agenten in einschlägige Sprayerforen ein und gibt Tipps, wo man heute Nacht "gut arbeiten" kann... :D

    Ich mag Kinder - ich könnte nur kein ganzes essen!

  • Zitat

    Original von Jan
    Das hat mich eh schon gewundert, das bei den Wagen die in der Abstellanlge in der nähe der Station Römerstadt abgestellt werden noch nicht mehr/öfter mal was passiert ist, da dort nicht wie in den Betriebshöfen ständig Personal vor Ort ist. Aber wenigstens gut zu wissen, das der Ordnungsdienst regelmäsig wohl Streife fährt und damit das Risiko erwischt zu werden erhöht.


    Ich glaube, der Erfolg ist in erster Linie den Überwachungskameras (die übrigens sehr deutlich sichtbar sein dürften, für die drei Typen da vielleicht nicht :P) und der Person vorm Monitor in der Leitstelle zu vedanken. In der schon etwas zurückliegenden Doku über die U-Bahn in Frankfurt konnte man sogar einem Pärchen auf dem Bahnsteig zw. den beiden Abstellgleisen in der Römerstadt bei der "Arbeit" zu sehen...