Beiträge von E03

    Und das dürfte ja wohl das Haupteinsatzgebiet von den Elektorbussen sein: In der Stadt.
    Und da gibt es viel Stop&Go (Ampeln, Haltestellen).

    Da sollte ein stehender/anfahrender Elektrobus viel leiser sein, als ein Dieselbus.

    Auf der Autobahn bei hohen Geschwindigkeiten ist das natürlich anders...

    Sorry Leute, das ich hier jetzt vielleicht off-topic werde, aber das permanente Offenbach-Bashing einiger Frankfurter hier im Forum/Thread kann ich nicht unwidersprochen stehen lassen.


    Kommen wir doch mal zu den Fakten und harten Zahlen:


    1. Die Stadt Offenbach ist eine Schutzschirmgemeinde, d.h. sie muss mit ihrem Haushalt gewisse Vorgaben erfüllen. Da lann man nicht einfach mal einen zweistelligen Millionenbetrag für einen neue Stassenbahn ausgeben.
    2. Welche Kommunen hier in Hessen hat das meiste Geld (Wirtschaftskraft)?
      Die Haupteinnahmequelle für die meisten Kommunen ist die Gewerbesteuer. Wie waren denn da letzten Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2019 (statistik.hesssen.de)?
      In Hessen etwa 3 Mrd € im 1. Hj 2019, davon 1 Mrd € alleine in Frankfurt. Alle anderen kreisfreien Städte zusammen haben etwa 400 Mio € eingenommen. Und das sind neben Offenbach noch Darmstadt, Kassel und Wiesbaden.
    3. Wie sehen denn die Pendlerzahlen (Stand Juni 2019) (statistik.arbeitsagentur.de) für Frankfurt aus?
    • Von FFM nach OF: 5683 pro Tag
    • Von OF nach FFM: 20883 pro Tag

      d.h also, mehr als dreimal soviele Menschen pendeln jeden Tag mehr von OF nach FFM als in die umgekehrte Richtung.


    Weg von den objektiven Fakten zu meinen subjektiven Schlussfolgerungen

    • Frankfurt hat das Geld und die Wirtschaftskraft. Dazu braucht man aber Arbeitskräfte, die aus dem Umland einpendeln müssen.
    • Und wer hat den Nutzen aus den ganzen ÖPNV-Projekten:
      Die Stadt Frankfurt - Wenn die ganzen Pendler mit dem Auto kommen, gibt es Probleme bei der Luftqualität/Luftreinhaltung.
    • Also ist der Nutzen für Frankfurt für eine Verlängerung der Strassenbahn nach Offenbach deutlich größer als der Nutzen für Offenbach selbst.


    Mein persönliches Fazit: Frankfurt hat den Nutzen (Steuereinnahmen) und Offenbach soll bitte schön die Rechnung zahlen...

    Hallo zusammen,


    leider war das Problem heute morgen (08.01.2020) (immer?) noch nicht behoben:

    Wir hatten hatten wieder Schleichfahrt in der S1 zwischen OF-Waldhof und OF-Ost. Immerhin kam diesmal eine Ansage, das die aufgrund einer Signalstörung sei.

    Auch gestern (07.01.2020) ist die S-Bahn Richtung FFM auf diesem Abschnitt im Schritttempo gefahren.

    Die Zwischentakte sind deshalb wohl auch ausgefallen.


    Kann bitte mal ein hier mitlesender Tfzf das Problem näher beschreiben.

    Ist das ein Problem im Stellwerk oder an der Strecke?


    Danke...

    Ungefähr gleiche Uhrzeit. ... Derzeit läuft es zäh bis gar nicht zwischen Hbf und Innenstadt : S-Bahn sch.., U4+U5 gar nicht.

    Grund dafür war wohl eine S1 mit Türstörung in der Stattion Taunusanlage...
    Dort haben wir gut 15 Minuten gestanden, der Tfzf hat sich an einer Tür zuschaffen gemacht und dann fuhr die Bahn nur bis Offenbach-Ost wegen "Probleme mit Windows 95".

    Hallo zusammen,


    heute morgen habe im Offenbacher-City Tunnel eine 423 (wahrscheinlich S2) mit der Zielbezeichnung "sbahn.stuttgart.de" gesehen.
    Scheint also wirklich ein Computerproblem zu sein.


    Die Anzeigen der KVO an den S-Bahn-Stationen, die auch den Busverkehr anzeigen, waren auch leer...


    Also war das Problem nicht nur bei der DB


    Gruß


    E03

    Hallo zusammen,


    wenn ich im Zug als Fahrgast sitze, höre ich ganz gerne Podcasts (Audiodateien) an. In der letzten Zeit habe ich zwei Podcast gefunden, die sich mit dem Thema Eisenbahn befassen und die vielleicht auch für den Einen oder Andern hier im Forum von Interesse sind:


    • Bahncast : Themen, Geschichten und Berufe rund um die Bahn.
      Hier führt ein Nicht-Bahner Interviews mit Menschen, die mit irgendetwas mit der Bahn zu tun haben.
    • EiBs On Air : Der Eisenbahn-Podcast über Lokführer und deren Ausbildung.
      Hier diskutieren drei junge Eisenbahner über ihre Erfahrungen in der Ausbildung bei der S-Bahn München und beantworten auch Fragen der Zuhörer. Mittlerweile sind sie aber über ganz Deutschland und einige Bereiche der DB verstreut, so dass sich eine größere Themenvielfalt ergibt.

    Gruß
    E03

    Hallo zusammen,


    heute Morgen war der Frankfurter HBF von ca. 07:00 Uhr bis 07:45 voll gesperrt.
    Es fuhren weder oben bei RB/IC/ICE noch unten bei der S-Bahn Züge.
    Die Informationen waren schlecht (Alle 5 Minuten wurden die Züge weitere 5 Minuten verspätet angezeigt/angesagt).


    Weiß denn jemand, was da los war?
    Zufällig habe ich neben einer Bahnsteigaufsicht gestanden, als die Durchsage über sein Funkgerät kam, das der Zugverkehr im ganzen HBF eingestellt sei. Allerdings gab es dazu keinen Durchsage über die Lautsprecher.


    Gruß


    E03

    Hallo zusammen,


    mit der "Einstieghilfe für Behinderte" wird es langsam besser:
    Gestern morgen war das auf der S1 zwsichen Rodgau und FFM zweimal (OF-Waldhof und FFM-Mühlberg) der Fall, während das heute nur einmal ( wieder in FFM-Mühlberg) der Fall war.
    (Also mußte der arme TFZ "nur" in Tunnel am Zug entlanglaufen und ich habe sogar mit etwas sportlicher Betätignug noch meinen Anschluß im HBF bekommen :D )



    Gruß


    E03

    Hallo,


    das geänderte Geräusch ist mir schon kurz vor Weihnachten
    aufgefallen. Bis Offenbach Ost war das Geräusch wie immer, ab dann hörte
    sich die S-Bahn Richtung Oder-Roden anders an.
    Die Lösung fand dann mein Sohn, als wir mal am Bahnhof standen:


    Die Schienen wurden neu geschliffen und haben jetzt eine angeraute
    Oberfläche. Darauf rollen die Räder dann mit dem deutlich anderen
    Geräusch ab.


    Gruß


    E03

    Hallo
    Heute um 16:46(der zug war verspätet) sah ich auf der s1 in richtung Ober Roden einen 'bzw.2. 423 der s bahn münchen der vordere Triebwagen war 423-723-6 die Nummer von dem hinteren weiß ich nicht.
    ...

    Und ich habe sogar drin gesessen.
    Erst einmal habe ich mich gewundert, warum

    • Denn um die Türen herum alles gelb ist und
    • Was denn da für ein neuer Linienplan über der Tür hängt..

    Dann bin ich aber drauf gekommen, das der Zug einen Münchner S-Bahn ist.
    Beim Aussteigen habe ich dann die Aufschrift "S-Bahn München" gesehen.
    Gruß
    E03

    Hallo zusammen,


    und ich habe am Freitag vormittags so zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr an eine Täuschung geglaubt, als ich in Rodgau zweimal eine Dampflok habe pfeifen hören und ich danach dann die Geräusche einer Anfahrt gehört habe...


    Die könnte Richtung Süden gefahren sein.


    Gruß


    E03

    S1: In Obertshausen hängt kurz hinter dem Bahnhof Richtung Rodgau-Weiskirchen hängt eine Abdeckplane in der Oberleitung...


    Gruß


    E03

    Hallo,


    weiß jemand was näheres zu den Gleisproblem auf der S1 in Rodgau-Hainhausen in Richtung Offenbach Ost?
    Am Mittwoch fielen nachmittags die Kurzpendel auf der S1 zwischen Rödermark und Hochheim aus. Die S1 nach Wiesbaden befuhr dann zwischen Jügesheim und Weiskirchen das Gegengleis.
    Mittlerweile fahren die Kurzpendel wiieder, aber in Hainhausen wohl nur im Schritttempo Richtung Weiskirchen.
    Neue Schiene liegen da heute schon bereit und auch die Baustellenaubsperrung zum Nachbargleis ist schon aufgestellt.
    Weiß irgendjemand, wann die Gleise ausgetauscht werden sollen?
    Außerdem kommt mir das etwas seltsam vor: Zuerst darf das Gleis überhaupt nicht befahren werden, danach dann im Schritttempo...


    Gruß


    E03