Beiträge von Daniel Butt

    Zitat

    Original von Notsollwertfahrer
    Daniel Butt : Was für ne Art von Sonderfahrten bist du nicht zu haben?


    Ich bin niemand der ein Fahrzeug auf jeden Meter einer Strecke und jeden Winckel abkinpst.
    Ich nehme lieber die Fahrkarten in die Hand und trage was zum Betriebsablauf bei ;)
    Zumal habe ich irgendwann mal den Punkt erreicht wo ich gesagt habe: "Ich beschränke mich von der HSF betriebenen Sonderfahrten" Der rest ist mir zu teuer und zu viel.


    Zum Thema: PT: Laut diesen Papier gibt es eine Niederfluhr-U-Bahn...
    Zumal es sich dabei um ein älteres Dokument der VGF handelt.

    Zitat

    Gibt es außer den fahrbereiten "Museumswagen" (L - O) noch weitere, die als Standobjekt fürs Museum vorgesehen sind ?


    Es gibt sogar noch mehr als hier aufgezählt sind, aber nun, das sind nicht Spruchreife Sachen...


    Und zur Info: Wir "bekommen" keine Straßenbahnfahrzeuge, diese werden immer der VGF gehören. Die HSF besitzt nur Busse. :)


    Und es sind wieder mal gute Bilder, auch wenn solche Sonderfahrten nicht mein Ding sind.

    Naja, nach VGF AB, nach HSF BB (dort gibt es Kaffee als BB ;) ).
    Und wie du siehst mit ordentlich Betrieb...


    Ob Stadtbahn oder nicht ist eine Streitfrage, für mich gehört es zu den "Betriebsanlagen" die sowohl von Stadt- als auch Straßen-bahnen genutzt wird.

    Vom 25.10.2007, 05:15 Uhr bis zum 25.10.2007, 06:30 Uhr liegen auf folgenden Linien Störungen vor:


    -Strab 11
    -Strab 12


    Der Streckenabschnitt zwischen Haltestelle(n) Riederhöfe und Schießhüttenstrasse ist in Richtung beide betroffen.


    Störungsgründe


    -Unfall


    Auswirkungen


    -Verzögerungen im Betriebsablauf
    -Vorübergehend kein Fahrbetrieb


    Kommentar


    Die Linie 11 und 12 fahren nur bis Riederhöfe und weiter über Eissporthalle ZOO und wieder zurück Richtung Schwanheim bzw. Höchst. Bitte nutzen Sie zwischen den Haltestellen Riederhöfe und Fechenheim Schießhüttenstrße Taxen. Die Taxen sind mit Hinweisschildern "Ersatzverkehr im Auftrag der VGF" ausgestattet.

    Richtig, der R-Wagen war ein Fahrzeug was extra und in sehr kurzer Zeit für die VGF entwickelt wurde (Zumal Siemens/Düwag keine Erfahrung damit hatte)


    Dies ist beim U5 anders dort gibt es Erfahrungswerte (Siehe U4 und S-Wagen).


    Wenn man sich das Modell ansieht sieht man sehr deutlich das auf bewährte Technik zurück gegriffen wird.


    Beim Rendering haben sie so wie es aussieht komplett die Drehgestelle und die höhe vergessen, deswegen ist er so niedrig ;)

    Wie bereits andere gesagt haben: Der TR ist dort wirklich fehl am Platz und wird nie seine Kosten decken...


    Zudem: Die Befürworter (ob hier im Forum oder sonst wo) haben überhaupt keine Argumente für den Bau.
    Dagegen stehen etliche wie:


    - Hohe Kosten
    - Inkompatibilität
    - Zu kurze Strecke
    usw.

    Ich denke mal da hat jeder seine Ansichten zum Thema.
    Wie die Geschichte beweisst: der Mensch ist anpassungsfähig.
    Ich denke mal in 2-3 Jahren sich der Pendelverkehr in der jetz kommenden Form gewöhnt. :)


    Die Herausforderung ist das beste daraus zu machen was man bekommt.
    Ich denke mal das ist doch besser als garkein verkehr oder?

    Wie heist es so schönn: "Das allgemein wohl geht vor des einzelnen Wohl".



    Zudem Abzocke ist es nicht im Gegenteil!
    Auch Leute die mit dem PKW das Museum besuchen wollen evtl. auch mit den Zügen fahren, diese Leute sparren sich die RMV-Fahrkarte. ;)
    Zudem ist es günstiger wenn man Das Verkehrsmuseum, das Feldbahnmuseum die Hafenbahn und die Pendelverkehre mit einer Karte zu fahren als alles einzeln zu kaufen.


    Und Maxi: Wurde nicht bereits jeder Wagen mit jeder Beschilderung auf jeden Meter Strecke abgelichtet?!
    Ich denke mal du weisst wie du ein Fahrzeug anmieten kannst oder?
    Nun dann mach das einfach dann kannst du auch bestimmen mit was das Fahrzeug wohin fährt.


    Es ist eine Veranstaltung für Nahverkehrsfreune UND Familien.
    Da geht es nicht nur darum wehr den Wagen am besten Licht ablichtet und mit welcher Beschilderung... ;)

    Die 12 wird auch von Menschen genutzt die aus bestimmten Gründen nur schwehr oder garnicht in ein Hochfluhrfahrzeug können (Rollstuhfahrer...).
    Das gab letztes mal Beschwerden (verständlicherweise, denn wer will noch mal auf die nächste Bahn warten?).


    Zudem muss den Käufern der Kombitickets ja auch was geboten werden.


    Ich find den Sonderverkehr besser als die Fahrzeuge einfach auf Linie zu fahren.



    Dies ist meine Meinung und ist keine aussage der HSF


    Wieso Goldstein?
    Hast du dir mal angesehen wie voll die 19 heutedurch die Schüler ist?
    Ich denke mal es währe nicht so gut die ganzen Schüller in die (morgens eh vollen) 12 zu stopfen.


    Wobei wir könnten auch nen Weichentransportwagen nehmen und die Schüller übereinander schichten ;)

    Bevor das hier zur Schlacht aus artet mal was zum Thema:


    Es gibt seit einigen Tagen/Woche an einigen Bahnhöfen wie z.B. Offenbach HBF jetzt Raucherzonen in dem das rauchen erlaubt ist.
    Im restlichen Bereich des Bahnhofes hängen Schilder die das solche verbieten...


    Und meine Meinung: Raucher können von mir sich selbst vergiften solange sie wollen. Nur: Ich will die Wahl haben ob ich mir das auch antuhen muss.

    Die alte Aku-Lok steht immer noch in Bommersheim (soweit mir bekannt ist).


    Ich kann mir das nur so erklären: die Fahrzeuge müssen regelmässig gefahren werden.
    Die Standschäden sind weit aus höher als der Verschleiss beim fahren.


    Dahrer denke ich mal die StZW hat wohl 2016 "gassi" geführt.

    Sieht nett aus.
    Aber die sollten doch lieber in Frankfurt bleiben.
    Die MAN´s sind mir da wesentlich lieber.
    Zudem: Wozu hat er an Tür 2 u. 3 Türtaster aussen?
    Irgendwie sehr sinnvoll bei einem Unternehmen wo die Fahrgäste eh nur vorne einsteigen dürfen...